• Die magischen Buchhändler von London - Die geheime Karte
  • Die magischen Buchhändler von London - Die geheime Karte
  • Die magischen Buchhändler von London - Die geheime Karte
  • Die magischen Buchhändler von London - Die geheime Karte
  • Die magischen Buchhändler von London - Die geheime Karte
  • Die magischen Buchhändler von London - Die geheime Karte
  • Die magischen Buchhändler von London - Die geheime Karte
  • Die magischen Buchhändler von London - Die geheime Karte
  • Die magischen Buchhändler von London - Die geheime Karte
Band 2

Die magischen Buchhändler von London - Die geheime Karte

Roman

Buch (Taschenbuch)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die magischen Buchhändler von London - Die geheime Karte

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 13,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

12942

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

29.11.2023

Verlag

Penhaligon

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

21,2/13,4/3,3 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

12942

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

29.11.2023

Verlag

Penhaligon

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

21,2/13,4/3,3 cm

Gewicht

444 g

Originaltitel

The sinister booksellers of Bath (Buchhändler 2)

Übersetzt von

Ruggero Leò

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7645-3301-4

Weitere Bände von Die linkshändigen Buchhändler von London

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Weitaus düsterer, weniger actionreich als der Vorgänger

Hilal Türe aus Bielefeld am 30.01.2024

Bewertungsnummer: 2120292

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zum Inhalt: Die magischen Buchhändler finden diesmal eine Zauberkarte, die zu einem Ort außerhalb unserer Welt führt. Beim Studieren dieser Karte wird Merlin in sie hineingezogen. Plötzlich findet er sich in Garten voller tödlicher Gefahren wieder. Um ihn zu retten begeben sich seine Schwester Vivien und seine Freundin Susan gemeinsam in den Garten und decken eine Reihe von ungeklärten Todesfällen auf. Doch die magische Serienmörderin, die dahintersteckt, hat bereits ihr nächstes Opfer ausgewählt. Und es ist keine andere als Susan. Meine Leseerfahrung: Das erste Buch war in meinen Augen einfach zu unvollendet, als dass man es so als Einzelband stehenlassen konnte. Umso glücklicher war ich, als ich hörte, dass es eine Fortsetzung zu den magischen Buchhändlern geben wird. Und die ist besonders gut gelungen. Der erste Teil war deutlich actiongeladener, wogegen der zweite Teil stellenweise ruhigere Kapitel bietet, die leider manchmal etwas zu langatmig ausfallen. Insbesondere nach etwa der Hälfte des Buches geschieht nicht wirklich etwas Spannendes, die Buchhändler sind größtenteils mit der Abschirmung bzw. Schutz von Susan beschäftigt, wobei diese innerlich mit ihrem eigenen magischen Erbe zu kämpfen hat. Dennoch bietet das Buch unterhaltsame Lesestunden und eine entspannte Atmosphäre dank des Settings. Ich hatte dies bereits beim ersten Buch dankbar angenommen, weil ich die alternative Welt in den 80er Jahren ohne jegliche Digitalisierung sehr genossen habe. Worauf man jedoch getrost verzichten konnte, war die eher unterkühlte Liebesgeschichte zwischen Merlin und Susan, die auch im ersten Band bereits nicht wirklich überzeugen konnte. Vielleicht ist dies vom Autor so gewollt, damit der Fokus auf der Story selbst liegt. Aber ich hätte mir hier ein wenig mehr Emotionen gewünscht, auch wenn ich kein Fan von Romanzen bin. Denn so hatte man eher das Gefühl, dass das Verhältnis zwischen beiden Hauptfiguren zwangsläufig konstruiert werden musste, um etwaige Wünsche der Leserschaft zu befriedigen. Dennoch ist das Buch mE eine gelungene Fortsetzung, weswegen ich auch gerne weitere Bücher über die magischen Buchhändler lesen würde. Fazit: Düstere Magie, einzigartige magische Gestalten und Buchhändler mit besonderen Fähigkeiten. Ebenso wie der erste Teil eine faszinierende Mischung für spannende Lesestunden!
Melden

Weitaus düsterer, weniger actionreich als der Vorgänger

Hilal Türe aus Bielefeld am 30.01.2024
Bewertungsnummer: 2120292
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zum Inhalt: Die magischen Buchhändler finden diesmal eine Zauberkarte, die zu einem Ort außerhalb unserer Welt führt. Beim Studieren dieser Karte wird Merlin in sie hineingezogen. Plötzlich findet er sich in Garten voller tödlicher Gefahren wieder. Um ihn zu retten begeben sich seine Schwester Vivien und seine Freundin Susan gemeinsam in den Garten und decken eine Reihe von ungeklärten Todesfällen auf. Doch die magische Serienmörderin, die dahintersteckt, hat bereits ihr nächstes Opfer ausgewählt. Und es ist keine andere als Susan. Meine Leseerfahrung: Das erste Buch war in meinen Augen einfach zu unvollendet, als dass man es so als Einzelband stehenlassen konnte. Umso glücklicher war ich, als ich hörte, dass es eine Fortsetzung zu den magischen Buchhändlern geben wird. Und die ist besonders gut gelungen. Der erste Teil war deutlich actiongeladener, wogegen der zweite Teil stellenweise ruhigere Kapitel bietet, die leider manchmal etwas zu langatmig ausfallen. Insbesondere nach etwa der Hälfte des Buches geschieht nicht wirklich etwas Spannendes, die Buchhändler sind größtenteils mit der Abschirmung bzw. Schutz von Susan beschäftigt, wobei diese innerlich mit ihrem eigenen magischen Erbe zu kämpfen hat. Dennoch bietet das Buch unterhaltsame Lesestunden und eine entspannte Atmosphäre dank des Settings. Ich hatte dies bereits beim ersten Buch dankbar angenommen, weil ich die alternative Welt in den 80er Jahren ohne jegliche Digitalisierung sehr genossen habe. Worauf man jedoch getrost verzichten konnte, war die eher unterkühlte Liebesgeschichte zwischen Merlin und Susan, die auch im ersten Band bereits nicht wirklich überzeugen konnte. Vielleicht ist dies vom Autor so gewollt, damit der Fokus auf der Story selbst liegt. Aber ich hätte mir hier ein wenig mehr Emotionen gewünscht, auch wenn ich kein Fan von Romanzen bin. Denn so hatte man eher das Gefühl, dass das Verhältnis zwischen beiden Hauptfiguren zwangsläufig konstruiert werden musste, um etwaige Wünsche der Leserschaft zu befriedigen. Dennoch ist das Buch mE eine gelungene Fortsetzung, weswegen ich auch gerne weitere Bücher über die magischen Buchhändler lesen würde. Fazit: Düstere Magie, einzigartige magische Gestalten und Buchhändler mit besonderen Fähigkeiten. Ebenso wie der erste Teil eine faszinierende Mischung für spannende Lesestunden!

Melden

Schräg und unterhaltsam

Bewertung aus Berlin am 28.01.2024

Bewertungsnummer: 2118474

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie schon beim ersten Band hatte ich anfangs ein wenig Probleme in die Geschichte zu finden. Nachdem der erste Teil vor zwei Jahren erschienen ist, wusste ich nicht mehr allzu viel aus der wundersamen Welt, die Garth Nix hier mit seinen magischen Buchhändlern erdacht hatte. Nach ein paar Seiten ging es dann jedoch. Wieder begleiten wir Merlin, seine Schwester Vivien und Susan, die mit dem Buchhändler-Kram eigentlich gar nichts mehr zu tun haben wollte und ein ganz gewöhnliches (sterbliches) Leben führen wollte. Doch jetzt muss sie bei der Rettung von Merlin aus einem zauberhaften Garten helfen und wird zwangsläufig tiefer als je zuvor mit ihrer magischen Herkunft konfrontiert. Die Charaktere in Nix’s Buch sind allesamt schräg, besonders und ziemlich cool. Verschroben trifft es vermutlich noch am besten. Aber genau dafür liebt man sie. Die quirligen Charaktere bereichern die Story immens und lassen die Geschichte zu purer Unterhaltung werden. Bei diesem Buch sollte man nicht unbedingt den Anspruch haben ALLES verstehen zu wollen, insbesondere eigentlich alles was die Buchhändler angeht. Wenn man sich eben darauf einlassen kann, auch mal nicht alles verstehen zu müssen, wird man mit diesem Buch unglaublich gut unterhalten. Man kann durch die Seiten rauschen und Spaß haben. Ich bin gespannt, ob wir hier noch einen weiteren Teil bekommen. Genug Stoff böte die Welt der magischen Buchhändler in jedem Fall.
Melden

Schräg und unterhaltsam

Bewertung aus Berlin am 28.01.2024
Bewertungsnummer: 2118474
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie schon beim ersten Band hatte ich anfangs ein wenig Probleme in die Geschichte zu finden. Nachdem der erste Teil vor zwei Jahren erschienen ist, wusste ich nicht mehr allzu viel aus der wundersamen Welt, die Garth Nix hier mit seinen magischen Buchhändlern erdacht hatte. Nach ein paar Seiten ging es dann jedoch. Wieder begleiten wir Merlin, seine Schwester Vivien und Susan, die mit dem Buchhändler-Kram eigentlich gar nichts mehr zu tun haben wollte und ein ganz gewöhnliches (sterbliches) Leben führen wollte. Doch jetzt muss sie bei der Rettung von Merlin aus einem zauberhaften Garten helfen und wird zwangsläufig tiefer als je zuvor mit ihrer magischen Herkunft konfrontiert. Die Charaktere in Nix’s Buch sind allesamt schräg, besonders und ziemlich cool. Verschroben trifft es vermutlich noch am besten. Aber genau dafür liebt man sie. Die quirligen Charaktere bereichern die Story immens und lassen die Geschichte zu purer Unterhaltung werden. Bei diesem Buch sollte man nicht unbedingt den Anspruch haben ALLES verstehen zu wollen, insbesondere eigentlich alles was die Buchhändler angeht. Wenn man sich eben darauf einlassen kann, auch mal nicht alles verstehen zu müssen, wird man mit diesem Buch unglaublich gut unterhalten. Man kann durch die Seiten rauschen und Spaß haben. Ich bin gespannt, ob wir hier noch einen weiteren Teil bekommen. Genug Stoff böte die Welt der magischen Buchhändler in jedem Fall.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die magischen Buchhändler von London - Die geheime Karte

von Garth Nix

4.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Heike Schoon

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Heike Schoon

Thalia Aurich - Carolinenhof

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch der zweite Band der magischen Buchhändler von London konnte mich in seinem Bann ziehen. Der flüssige und bildhafte Schreibstil hat mich begeistert. Sehr zu empfehlen!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch der zweite Band der magischen Buchhändler von London konnte mich in seinem Bann ziehen. Der flüssige und bildhafte Schreibstil hat mich begeistert. Sehr zu empfehlen!

Heike Schoon
  • Heike Schoon
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Lea Peters

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lea Peters

Mayersche Köln - Chlodwigplatz

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Reise rund um den magischen Buchhändler Merlin geht weiter und wenn man einmal anfängt, kriegt man nicht mehr genug. Ich hab fast zwei Jahre auf eine Fortsetzung gewartet und es hat sich sooooo gelohnt!!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Reise rund um den magischen Buchhändler Merlin geht weiter und wenn man einmal anfängt, kriegt man nicht mehr genug. Ich hab fast zwei Jahre auf eine Fortsetzung gewartet und es hat sich sooooo gelohnt!!

Lea Peters
  • Lea Peters
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die magischen Buchhändler von London - Die geheime Karte

von Garth Nix

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die magischen Buchhändler von London - Die geheime Karte
  • Die magischen Buchhändler von London - Die geheime Karte
  • Die magischen Buchhändler von London - Die geheime Karte
  • Die magischen Buchhändler von London - Die geheime Karte
  • Die magischen Buchhändler von London - Die geheime Karte
  • Die magischen Buchhändler von London - Die geheime Karte
  • Die magischen Buchhändler von London - Die geheime Karte
  • Die magischen Buchhändler von London - Die geheime Karte
  • Die magischen Buchhändler von London - Die geheime Karte