Regency Roses. Rendezvous mit einem Dieb
Band 5

Regency Roses. Rendezvous mit einem Dieb

Buch (Taschenbuch)

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.08.2023

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

332

Maße (L/B/H)

19/12/2,4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.08.2023

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

332

Maße (L/B/H)

19/12/2,4 cm

Gewicht

354 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7578-1136-5

Weitere Bände von Regency Roses

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Der Dieb ist dran.

Bewertung aus Bamberg am 23.12.2023

Bewertungsnummer: 2093298

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Heiraten? Kein Traum von Lady Frederica, sie möchte weiterhin den Waisen helfen. Bei dieser Hilfe stolpert sie über den berüchtigten Dieb Domino. Eine gute Mischung die ich in dieser Geschichte bekomme. Historischer Liebesroman, mit etwas Krimifaktor der eine tolle Abwechslung zu den üblichen Geschichten über Bälle und Debütantin sind. Die ich trotzdem mag. Doch diese Geschichte hat mich schnell in ihre Fänge gehabt und nicht so schnell wieder los gelassen. Bereit für eine dramatische Liebesgeschichte mit vielen Wirren, Windungen und Wortgefechte die einen sehr amüsieren. Man ahnt immer wieder wohin uns die Geschichte führt, ab und zu werden aber einen Sandkorn in die Augen gestreut. Alte Bekannte aus der vorigen Bände tauchen hier auf wieder auf. Das ist recht humorvoll geschrieben, hat aber auch einige ernste Themen dabei.
Melden

Der Dieb ist dran.

Bewertung aus Bamberg am 23.12.2023
Bewertungsnummer: 2093298
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Heiraten? Kein Traum von Lady Frederica, sie möchte weiterhin den Waisen helfen. Bei dieser Hilfe stolpert sie über den berüchtigten Dieb Domino. Eine gute Mischung die ich in dieser Geschichte bekomme. Historischer Liebesroman, mit etwas Krimifaktor der eine tolle Abwechslung zu den üblichen Geschichten über Bälle und Debütantin sind. Die ich trotzdem mag. Doch diese Geschichte hat mich schnell in ihre Fänge gehabt und nicht so schnell wieder los gelassen. Bereit für eine dramatische Liebesgeschichte mit vielen Wirren, Windungen und Wortgefechte die einen sehr amüsieren. Man ahnt immer wieder wohin uns die Geschichte führt, ab und zu werden aber einen Sandkorn in die Augen gestreut. Alte Bekannte aus der vorigen Bände tauchen hier auf wieder auf. Das ist recht humorvoll geschrieben, hat aber auch einige ernste Themen dabei.

Melden

Eine tolle Liebesgeschichte

Cosplay-Girl91! aus Halle (Saale) am 19.08.2023

Bewertungsnummer: 2003757

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vielen Dank, dass ich die Geschichte lesen dürfte. Es war sehr spannend und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen Inhalt: Heiraten? Nicht wenn es nach Lady Fredericas Vorstellungen eines sinnerfüllten Lebens geht. Statt in Londons Ballsälen zu tanzen, hilft die Debütantin lieber in einem Waisenhaus. Bei einem ihrer heimlichen Ausflüge dorthin begegnet sie ausgerechnet dem Domino – dem geheimnisvollen Meisterdieb, der die Reichen Londons in Angst und Schrecken versetzt. Fortan plagen Frederica zwei Fragen: Wer verbirgt sich hinter der schwarzen Maske? Und warum schlägt ihr Herz jedes Mal schneller, wenn sie an den charmanten Dieb denkt? Als die Bow Street die Schlinge um den Domino immer enger zieht, will Frederica ihn warnen und begibt sich ebenfalls auf die Jagd nach ihm. Unwissend, dass der Domino ihr in den Ballsälen viel näher ist, als sie ahnt! Der Schreibstil der Geschichte ist sehr flüssig und wird aus der Sicht des Schreibers erzählt. Was ich sehr mag, aber ich finde es schwer, dadurch die Charaktere besser verstehen zu können! Alles dabei was eine gute Geschichte - Spannung, Drama, tolle Charaktere und vieles mehr. LG Anne
Melden

Eine tolle Liebesgeschichte

Cosplay-Girl91! aus Halle (Saale) am 19.08.2023
Bewertungsnummer: 2003757
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vielen Dank, dass ich die Geschichte lesen dürfte. Es war sehr spannend und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen Inhalt: Heiraten? Nicht wenn es nach Lady Fredericas Vorstellungen eines sinnerfüllten Lebens geht. Statt in Londons Ballsälen zu tanzen, hilft die Debütantin lieber in einem Waisenhaus. Bei einem ihrer heimlichen Ausflüge dorthin begegnet sie ausgerechnet dem Domino – dem geheimnisvollen Meisterdieb, der die Reichen Londons in Angst und Schrecken versetzt. Fortan plagen Frederica zwei Fragen: Wer verbirgt sich hinter der schwarzen Maske? Und warum schlägt ihr Herz jedes Mal schneller, wenn sie an den charmanten Dieb denkt? Als die Bow Street die Schlinge um den Domino immer enger zieht, will Frederica ihn warnen und begibt sich ebenfalls auf die Jagd nach ihm. Unwissend, dass der Domino ihr in den Ballsälen viel näher ist, als sie ahnt! Der Schreibstil der Geschichte ist sehr flüssig und wird aus der Sicht des Schreibers erzählt. Was ich sehr mag, aber ich finde es schwer, dadurch die Charaktere besser verstehen zu können! Alles dabei was eine gute Geschichte - Spannung, Drama, tolle Charaktere und vieles mehr. LG Anne

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Regency Roses. Rendezvous mit einem Dieb

von Dana Graham

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Regency Roses. Rendezvous mit einem Dieb