Tanz auf den Wellen
Band 1

Tanz auf den Wellen

Ostseetraum 1

Buch (Taschenbuch)

14,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Tanz auf den Wellen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,90 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.09.2023

Verlag

Neissuferverlag

Seitenzahl

306

Maße (L/B/H)

18,8/12,3/2,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.09.2023

Verlag

Neissuferverlag

Seitenzahl

306

Maße (L/B/H)

18,8/12,3/2,2 cm

Gewicht

322 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9821546-6-4

Weitere Bände von Ostseetraum

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Ein paar schöne Lesestunden auf dem Darß

Kerstin Kartenwerkstatt Kreativ- und Buchblog aus Damme am 01.12.2023

Bewertungsnummer: 2079979

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover zeigt eine Dünenlandschaft samt Reetdachhaus am Meer. Direkt am Strand steht eine Frau mit einem weißen Pferd. Wellen und Strandhafer deuten auf einen windigen Tag hin, dazu passt auch die Ausrichtung des Pferdes, das förmlich seinen Hintern in den Wind gedreht hat. Der Titel der Buchreihe prangt in großer Schrift am Himmel, während der eigentliche Buchtitel auf einem Etikett im Wind weht. Auf den ersten Blick für mich etwas gewöhnungsbedürftig, aber im Ganzen ein stimmiges Bild. Ostseetraum – Tanz auf den Wellen von Frida Luise Sommerkorn wurde im Selfpublishing veröffentlicht. Es ist der Auftakt der aktuell zweiteiligen Ostseetraum Reihe der Autorin. Im Mittelpunkt des Geschehens steht Sontje, die nach dem Unfall ihrer Mutter aus Prerow geflohen ist und nun nach fünf Jahren zurück in ihre Heimat kehrt. Mit dabei ihre Großeltern, ein Stall voller Pferde und ihre Kindheitsfreunde David und Florian. Den Anfang fand ich persönlich etwas schleppend, da ich Sontjes Beweggründe nur schwer nachvollziehen konnte. Ich bin zwar auch nicht unbedingt ein Mensch, der über alles redet oder hinterfragt. Aber so mit Scheuklappen einfach wegrennen wäre nicht meine Art. Auch wenn es noch so schwer ist, möchte ich wissen was passiert ist und kann dann immer noch fluchtartig von der Bildfläche verschwinden. Doch mit den Rückblenden nach Paris, wohin Sontje kopflos verschwunden war, wurde es immer spannender und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Ich musste einfach immer weiter lesen. Zum Einen weil ich wissen wollte, wie es Sontje in Paris ergangen ist und zum Anderen weil auch zu Hause die Entwicklungen immer interessanter wurden. Viel zu schnell kam ich dann am Ende der Geschichte an. Es ist im Prinzip ein guter Abschluss des Buches, es bietet aber auch einen gewissen Spielraum für eine Fortsetzung, die jetzt im September 2023 auch erschienen ist. Ich möchte jetzt auf jeden Fall auch das zweite Buch lesen. Hast du Lust auf einen Ausflug auf den Darß? Dann sattel dein Pferd und begleite Sontje auf den schweren Weg zurück in die Heimat. Lass dich nicht von Sontjes Unvermögen der Vergangenheit direkt ins Auge zu blicken abhalten, sondern genieße die besondere Beziehung ihrer Großeltern und deren Gespür für das Richtige. Nach und nach versteht auch Sontje was wichtig ist und lässt mich als Leser nicht nur an der verzwickten Gegenwart, sondern auch an der jungen Vergangenheit teilhaben. Ich habe ihre Skizzen aus Paris förmlich vor mir gesehen und direkt Lust bekommen selbst mal wieder Kleider zu zeichnen. Einzig mit dem Unterschied, dass meine Kreationen bisher nur auf dem Papier für mich zu sehen waren, ein ganz paar habe ich davon selbst umgesetzt, aber für das meiste reicht mein Geschick an der Nähmaschine einfach nicht aus. Ich wünsche dir ein paar schöne Lesestunden auf dem Darß, ich denke du wirst es genießen, spätestens dann, wenn du wie ich die Beweggründe von Sontje besser verstehen kannst.
Melden

Ein paar schöne Lesestunden auf dem Darß

Kerstin Kartenwerkstatt Kreativ- und Buchblog aus Damme am 01.12.2023
Bewertungsnummer: 2079979
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover zeigt eine Dünenlandschaft samt Reetdachhaus am Meer. Direkt am Strand steht eine Frau mit einem weißen Pferd. Wellen und Strandhafer deuten auf einen windigen Tag hin, dazu passt auch die Ausrichtung des Pferdes, das förmlich seinen Hintern in den Wind gedreht hat. Der Titel der Buchreihe prangt in großer Schrift am Himmel, während der eigentliche Buchtitel auf einem Etikett im Wind weht. Auf den ersten Blick für mich etwas gewöhnungsbedürftig, aber im Ganzen ein stimmiges Bild. Ostseetraum – Tanz auf den Wellen von Frida Luise Sommerkorn wurde im Selfpublishing veröffentlicht. Es ist der Auftakt der aktuell zweiteiligen Ostseetraum Reihe der Autorin. Im Mittelpunkt des Geschehens steht Sontje, die nach dem Unfall ihrer Mutter aus Prerow geflohen ist und nun nach fünf Jahren zurück in ihre Heimat kehrt. Mit dabei ihre Großeltern, ein Stall voller Pferde und ihre Kindheitsfreunde David und Florian. Den Anfang fand ich persönlich etwas schleppend, da ich Sontjes Beweggründe nur schwer nachvollziehen konnte. Ich bin zwar auch nicht unbedingt ein Mensch, der über alles redet oder hinterfragt. Aber so mit Scheuklappen einfach wegrennen wäre nicht meine Art. Auch wenn es noch so schwer ist, möchte ich wissen was passiert ist und kann dann immer noch fluchtartig von der Bildfläche verschwinden. Doch mit den Rückblenden nach Paris, wohin Sontje kopflos verschwunden war, wurde es immer spannender und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Ich musste einfach immer weiter lesen. Zum Einen weil ich wissen wollte, wie es Sontje in Paris ergangen ist und zum Anderen weil auch zu Hause die Entwicklungen immer interessanter wurden. Viel zu schnell kam ich dann am Ende der Geschichte an. Es ist im Prinzip ein guter Abschluss des Buches, es bietet aber auch einen gewissen Spielraum für eine Fortsetzung, die jetzt im September 2023 auch erschienen ist. Ich möchte jetzt auf jeden Fall auch das zweite Buch lesen. Hast du Lust auf einen Ausflug auf den Darß? Dann sattel dein Pferd und begleite Sontje auf den schweren Weg zurück in die Heimat. Lass dich nicht von Sontjes Unvermögen der Vergangenheit direkt ins Auge zu blicken abhalten, sondern genieße die besondere Beziehung ihrer Großeltern und deren Gespür für das Richtige. Nach und nach versteht auch Sontje was wichtig ist und lässt mich als Leser nicht nur an der verzwickten Gegenwart, sondern auch an der jungen Vergangenheit teilhaben. Ich habe ihre Skizzen aus Paris förmlich vor mir gesehen und direkt Lust bekommen selbst mal wieder Kleider zu zeichnen. Einzig mit dem Unterschied, dass meine Kreationen bisher nur auf dem Papier für mich zu sehen waren, ein ganz paar habe ich davon selbst umgesetzt, aber für das meiste reicht mein Geschick an der Nähmaschine einfach nicht aus. Ich wünsche dir ein paar schöne Lesestunden auf dem Darß, ich denke du wirst es genießen, spätestens dann, wenn du wie ich die Beweggründe von Sontje besser verstehen kannst.

Melden

Langweilig

Bewertung aus Stutensee am 26.12.2022

Bewertungsnummer: 1848345

Bewertet: eBook (ePUB)

Sontje kommt zurück nach Hause und steht wohl irgendwie neben sich. Schuldgefühle und was auch sonst noch. Darüber reden kann sie nicht. Ich bin jetzt auf Seite 115 von 173, und Sontje ist immer noch erstarrt. Wann hört das denn mal auf? Das Buch ist fast zu Ende. Gefällt mir überhaupt nicht. Sehr in die Länge gezogen und eigentlich überhaupt nichts gesagt. Das war sein Geld nicht wert. Sorry.
Melden

Langweilig

Bewertung aus Stutensee am 26.12.2022
Bewertungsnummer: 1848345
Bewertet: eBook (ePUB)

Sontje kommt zurück nach Hause und steht wohl irgendwie neben sich. Schuldgefühle und was auch sonst noch. Darüber reden kann sie nicht. Ich bin jetzt auf Seite 115 von 173, und Sontje ist immer noch erstarrt. Wann hört das denn mal auf? Das Buch ist fast zu Ende. Gefällt mir überhaupt nicht. Sehr in die Länge gezogen und eigentlich überhaupt nichts gesagt. Das war sein Geld nicht wert. Sorry.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Tanz auf den Wellen

von Frida Luise Sommerkorn

4.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Jessica Helmbold

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jessica Helmbold

Thalia Zentrale

Zum Portrait

5/5

Ein toller Wohlfühlroman

Bewertet: eBook (ePUB)

Fünf Jahre ist es her, dass Sontje ihre Heimat Prerow auf dem Darß fluchtartig verlassen hat. Jetzt zieht sie wieder in das kleine Fischerhaus ihrer Großeltern, die sie liebevoll umsorgen und keine Fragen stellen. Doch sie weiß, dass sie irgendwann ihr Schneckenhaus verlassen und sich der Vergangenheit widmen muss. Denn seit einem Unfall mit einer Pferdekutsche sitzt ihre Mutter reglos im Rollstuhl. Und dann ist da noch Sontjes große Liebe Florian, den sie damals ohne ein Wort der Erklärung zurückgelassen hat und der ihr nun aus dem Weg geht. Als die Adventszeit naht, scheint sich endlich alles zum Besseren zu wenden. Doch eines Tages steht ausgerechnet der Mann vor der Tür, der Sontjes Leben im letzten Jahr zur Hölle gemacht hat. Und nur er kennt ihr Geheimnis.
5/5

Ein toller Wohlfühlroman

Bewertet: eBook (ePUB)

Fünf Jahre ist es her, dass Sontje ihre Heimat Prerow auf dem Darß fluchtartig verlassen hat. Jetzt zieht sie wieder in das kleine Fischerhaus ihrer Großeltern, die sie liebevoll umsorgen und keine Fragen stellen. Doch sie weiß, dass sie irgendwann ihr Schneckenhaus verlassen und sich der Vergangenheit widmen muss. Denn seit einem Unfall mit einer Pferdekutsche sitzt ihre Mutter reglos im Rollstuhl. Und dann ist da noch Sontjes große Liebe Florian, den sie damals ohne ein Wort der Erklärung zurückgelassen hat und der ihr nun aus dem Weg geht. Als die Adventszeit naht, scheint sich endlich alles zum Besseren zu wenden. Doch eines Tages steht ausgerechnet der Mann vor der Tür, der Sontjes Leben im letzten Jahr zur Hölle gemacht hat. Und nur er kennt ihr Geheimnis.

Jessica Helmbold
  • Jessica Helmbold
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Tanz auf den Wellen

von Frida Luise Sommerkorn

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Tanz auf den Wellen