• Bloodsong 1. Odines Prophezeiung
  • Bloodsong 1. Odines Prophezeiung
  • Bloodsong 1. Odines Prophezeiung
  • Bloodsong 1. Odines Prophezeiung
  • Bloodsong 1. Odines Prophezeiung
Band 1

Bloodsong 1. Odines Prophezeiung

Buch (Taschenbuch)

17,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Bloodsong 1. Odines Prophezeiung

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 17,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

39429

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.05.2024

Verlag

Verlag Friedrich Oetinger GmbH

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

39429

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.05.2024

Verlag

Verlag Friedrich Oetinger GmbH

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

20/13,4/3,2 cm

Gewicht

403 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7512-0458-3

Weitere Bände von Bloodsong

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

26 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Leicht düster und mitreißend

Ocean am 21.06.2024

Bewertungsnummer: 2227801

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung zum Buch: "Bloodsong- Odines Prophezeiung" von Isabell May war ein etwas düsterer und fesselnder Fantasy Auftakt. Der Schreibstil der Autorin war flüssig und hat die Buchstaben auf den Seiten direkt in Bilder vor meinen Augen verwandelt. Die ganze Sache mit der Prophezeiung, der Flucht und der Jagd, den Blutjägern, Monstern und alles drum und dran fand ich wirklich faszinierend. Auch die beiden ziemlich unterschiedlichen Protagonistinnen Blutjägerin Oona und (Ex-)Prinzessin Odine, aus deren zwei Sichten wir Lesenden die Geschichte erleben, und Odines ehemaliger Lehrer Dariel konnten mich jeder für sich alleine wirklich begeistern. Nur die langsam aufkeimende Liebesbeziehung zwischen Odine und Dariel ging mir einfach zu schnell und wirkte für mich dadurch ein bisschen unecht. Die Handlung an sich fand ich aber wirklich spannend und ich bin nach dem gemeinen Cliffhanger am Ende wirklich super gespannt auf die Fortsetzung. Es sind auch noch so einige Fragen offen, auf die ich wirklich gerne eine Antwort haben würde und ich kann es auf jeden Fall kaum erwarten weiterlesen zu können. Insgesamt gesehen hat mir das Buch echt gut gefallen und ich würde es allen Lesenden weiterempfehlen, die nach einer leicht düsteren Fantasy Geschichte suchen.
Melden

Leicht düster und mitreißend

Ocean am 21.06.2024
Bewertungsnummer: 2227801
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung zum Buch: "Bloodsong- Odines Prophezeiung" von Isabell May war ein etwas düsterer und fesselnder Fantasy Auftakt. Der Schreibstil der Autorin war flüssig und hat die Buchstaben auf den Seiten direkt in Bilder vor meinen Augen verwandelt. Die ganze Sache mit der Prophezeiung, der Flucht und der Jagd, den Blutjägern, Monstern und alles drum und dran fand ich wirklich faszinierend. Auch die beiden ziemlich unterschiedlichen Protagonistinnen Blutjägerin Oona und (Ex-)Prinzessin Odine, aus deren zwei Sichten wir Lesenden die Geschichte erleben, und Odines ehemaliger Lehrer Dariel konnten mich jeder für sich alleine wirklich begeistern. Nur die langsam aufkeimende Liebesbeziehung zwischen Odine und Dariel ging mir einfach zu schnell und wirkte für mich dadurch ein bisschen unecht. Die Handlung an sich fand ich aber wirklich spannend und ich bin nach dem gemeinen Cliffhanger am Ende wirklich super gespannt auf die Fortsetzung. Es sind auch noch so einige Fragen offen, auf die ich wirklich gerne eine Antwort haben würde und ich kann es auf jeden Fall kaum erwarten weiterlesen zu können. Insgesamt gesehen hat mir das Buch echt gut gefallen und ich würde es allen Lesenden weiterempfehlen, die nach einer leicht düsteren Fantasy Geschichte suchen.

Melden

Ein gelungener Auftakt

Bewertung aus Wesel am 05.06.2024

Bewertungsnummer: 2216998

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Prinzessin Odine lebte 18 Jahre ein unbeschwertes und privilegiertes Leben. Doch das ist nach einer düsteren Prophezeiung vorbei. Sie wird verstoßen und entkommt durch die Hilfe ihres Reit- und Fechtlehrers Dariel. Während Odine und Dariel flüchten, bekommt die Blutjägerin Oona von ihrem Anführer und Mentor Marus den seltsamen Auftrag, die Prinzessin zu finden und sie lebendig zu ihm zu bringen. Normalerweise jagt Oona Bestien im Königreich Gara und keine Menschen. Das Cover gefiel mir sofort und passte perfekt zum Buch. Der Schreibstil war sehr leicht und flüssig zu lesen. Prinzessin Odine war zu Beginn typisch Prinzessin. Sie stand in der Hierarchie über Dariel und musste dann schnell feststellen, dass das privilegierte Leben vorbei war und sie auf Dariels Hilfe angewiesen war. Ohne ihn würde sie nicht lange überleben. Dariel fand ich auf Anhieb sympathisch und man merkte recht zügig, dass er mehr in Odine sah. Oona war erst einmal angsteinflössend. Sie kämpfte mit Bestien und betrieb Blutmagie. Und wenn sie von ihrem hoch geachteten Marus einen Auftrag bekam, erfüllte sie ihn, ohne ihn jemals zu hinterfragen. Doch im Laufe der Geschichte entwickelten sich die Protagonistinnen in völlig andere Richtungen. Der Auftakt gefiel mir sehr gut. Es war immer wieder spannend und erst ziemlich spät begann man zu ahnen, worum es eigentlich ging. Natürlich endete der erste Teil mit einem fiesen Cliffhanger. Zum Glück dauert das Erscheinen des zweiten Teils nicht mehr lange. Fazit: Ein spannender Auftakt.
Melden

Ein gelungener Auftakt

Bewertung aus Wesel am 05.06.2024
Bewertungsnummer: 2216998
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Prinzessin Odine lebte 18 Jahre ein unbeschwertes und privilegiertes Leben. Doch das ist nach einer düsteren Prophezeiung vorbei. Sie wird verstoßen und entkommt durch die Hilfe ihres Reit- und Fechtlehrers Dariel. Während Odine und Dariel flüchten, bekommt die Blutjägerin Oona von ihrem Anführer und Mentor Marus den seltsamen Auftrag, die Prinzessin zu finden und sie lebendig zu ihm zu bringen. Normalerweise jagt Oona Bestien im Königreich Gara und keine Menschen. Das Cover gefiel mir sofort und passte perfekt zum Buch. Der Schreibstil war sehr leicht und flüssig zu lesen. Prinzessin Odine war zu Beginn typisch Prinzessin. Sie stand in der Hierarchie über Dariel und musste dann schnell feststellen, dass das privilegierte Leben vorbei war und sie auf Dariels Hilfe angewiesen war. Ohne ihn würde sie nicht lange überleben. Dariel fand ich auf Anhieb sympathisch und man merkte recht zügig, dass er mehr in Odine sah. Oona war erst einmal angsteinflössend. Sie kämpfte mit Bestien und betrieb Blutmagie. Und wenn sie von ihrem hoch geachteten Marus einen Auftrag bekam, erfüllte sie ihn, ohne ihn jemals zu hinterfragen. Doch im Laufe der Geschichte entwickelten sich die Protagonistinnen in völlig andere Richtungen. Der Auftakt gefiel mir sehr gut. Es war immer wieder spannend und erst ziemlich spät begann man zu ahnen, worum es eigentlich ging. Natürlich endete der erste Teil mit einem fiesen Cliffhanger. Zum Glück dauert das Erscheinen des zweiten Teils nicht mehr lange. Fazit: Ein spannender Auftakt.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Bloodsong 1. Odines Prophezeiung

von Isabell May

4.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Giuliana Pierotti

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Giuliana Pierotti

Thalia Zentrale

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine wirklich spannende Story, die mich abgeholt hat, sodass ich das Buch in einem Rutsch gelesen habe. Bin wirklich sehr gespannt wie es im nächsten Teil weitergeht.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine wirklich spannende Story, die mich abgeholt hat, sodass ich das Buch in einem Rutsch gelesen habe. Bin wirklich sehr gespannt wie es im nächsten Teil weitergeht.

Giuliana Pierotti
  • Giuliana Pierotti
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Anna Fichtner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anna Fichtner

Thalia Bautzen – Kornmarkt-Center

Zum Portrait

3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Story hat definitiv ihre Highlights und vermag einen mitzunehmen, wenn man über ein paar Schwächen hinwegsieht. Insgesamt ist das Buch unterhaltsam, auch wenn es, zumindest bei mir, nicht in allen Bereichen punkten konnte.
3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Story hat definitiv ihre Highlights und vermag einen mitzunehmen, wenn man über ein paar Schwächen hinwegsieht. Insgesamt ist das Buch unterhaltsam, auch wenn es, zumindest bei mir, nicht in allen Bereichen punkten konnte.

Anna Fichtner
  • Anna Fichtner
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Bloodsong 1. Odines Prophezeiung

von Isabell May

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Bloodsong 1. Odines Prophezeiung
  • Bloodsong 1. Odines Prophezeiung
  • Bloodsong 1. Odines Prophezeiung
  • Bloodsong 1. Odines Prophezeiung
  • Bloodsong 1. Odines Prophezeiung