• Vienna 1: Blinding Lights
  • Vienna 1: Blinding Lights
  • Vienna 1: Blinding Lights
  • Vienna 1: Blinding Lights
  • Vienna 1: Blinding Lights
  • Vienna 1: Blinding Lights
Band 1

Vienna 1: Blinding Lights

Prickelnde Enemies-to-Lovers Romance: Rich Girl trifft auf Bad Boy | Veredelte Ausgabe mit Relieflack und illustrierter Innenklappe

Buch (Taschenbuch)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Vienna 1: Blinding Lights

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 24,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

995

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

21.03.2024

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

432

Beschreibung

Rezension

"Eine [...] Romance, die mit Intrigen, Leidenschaft und prickelnden Momenten die Leserherzen im Sturm erobert" CarpeGusta Literatur 20240401

Details

Verkaufsrang

995

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

21.03.2024

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

21,4/13,6/3,4 cm

Gewicht

468 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-58539-4

Weitere Bände von Vienna

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

94 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Ich brauche Band zwei...

love.books4ever aus Villingen-Schwenningen am 16.06.2024

Bewertungsnummer: 2224242

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wunderschönes Cover, mega Buchschnitt und interessante Beschreibung - Was braucht ein Bookie-Herz noch um neugierig zu werden? Richtig - nicht mehr viel. :) „Vienna - Blinding Lights“ von Lara Holthaus ist der neuen NewAdult - Reihe. Die Autorin hat einen flüssigen und mitreißenden Schreibstil. Ich war schnell im Geschehen und verfolgte mit gemischten Gefühlen Livias Geschichte. Als Tochter des Bürgermeisters stehen ihr alle Türen offen.. Was braucht man mehr, wird der eine oder andere denken… Doch niemand kennt ihr gebrochenes und verletzliches „Ich“ - niemand weiß wie es wirklich in ihr aussieht… Der Autorin ist es sehr gut und authentisch gelungen genau diesen Zwiespalt aufs Papier zu bringen. Ich konnte in Livia hineinblicken und hinter die Fassade schauen… Nicolas ist undurchschaubar und das bis zum Schluss. Hier hätte ich es mir an manch einer oder anderen Stelle etwas mehr Durchblick gewünscht. Besonders bei seinen Handlungen hätte ich mir gewünscht seine Gedankengänge zu kennen - um diese evtl. besser nachvollziehen zu können. Der Handlungsverlauf drehte sich nahezu ausschließlich um die zwei Protagonisten und ihren Weg zueinander. Das Thema Familie mit all ihren schönen und weniger schönen Seiten wird auch zentralisiert und gehört mit zur Story. Zum Schluss werden Geheimnisse „aufgedeckt“ und es kommen welche dazu… Insgesamt bleibt es spannend bis zum Schluss… Stichwort „Ende Band 1“: Das ist nicht euer Ernst, richtig? So kann man Band eins doch nicht enden lassen? So so fies. Hätte ich es gewusst, so hätte ich ganz bestimmt auf Band 2 gewartet und zwar bevor ich mit dem Lesen starte. :) Fazit Eine lebendige und fesselnde Geschichte, die ich gerne gelesen habe. Die Protagonisten entwickeln sich und bleiben bis zum Schluss geheimnisvoll. Von mir gibt es eine Leseempfehlung.
Melden

Ich brauche Band zwei...

love.books4ever aus Villingen-Schwenningen am 16.06.2024
Bewertungsnummer: 2224242
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wunderschönes Cover, mega Buchschnitt und interessante Beschreibung - Was braucht ein Bookie-Herz noch um neugierig zu werden? Richtig - nicht mehr viel. :) „Vienna - Blinding Lights“ von Lara Holthaus ist der neuen NewAdult - Reihe. Die Autorin hat einen flüssigen und mitreißenden Schreibstil. Ich war schnell im Geschehen und verfolgte mit gemischten Gefühlen Livias Geschichte. Als Tochter des Bürgermeisters stehen ihr alle Türen offen.. Was braucht man mehr, wird der eine oder andere denken… Doch niemand kennt ihr gebrochenes und verletzliches „Ich“ - niemand weiß wie es wirklich in ihr aussieht… Der Autorin ist es sehr gut und authentisch gelungen genau diesen Zwiespalt aufs Papier zu bringen. Ich konnte in Livia hineinblicken und hinter die Fassade schauen… Nicolas ist undurchschaubar und das bis zum Schluss. Hier hätte ich es mir an manch einer oder anderen Stelle etwas mehr Durchblick gewünscht. Besonders bei seinen Handlungen hätte ich mir gewünscht seine Gedankengänge zu kennen - um diese evtl. besser nachvollziehen zu können. Der Handlungsverlauf drehte sich nahezu ausschließlich um die zwei Protagonisten und ihren Weg zueinander. Das Thema Familie mit all ihren schönen und weniger schönen Seiten wird auch zentralisiert und gehört mit zur Story. Zum Schluss werden Geheimnisse „aufgedeckt“ und es kommen welche dazu… Insgesamt bleibt es spannend bis zum Schluss… Stichwort „Ende Band 1“: Das ist nicht euer Ernst, richtig? So kann man Band eins doch nicht enden lassen? So so fies. Hätte ich es gewusst, so hätte ich ganz bestimmt auf Band 2 gewartet und zwar bevor ich mit dem Lesen starte. :) Fazit Eine lebendige und fesselnde Geschichte, die ich gerne gelesen habe. Die Protagonisten entwickeln sich und bleiben bis zum Schluss geheimnisvoll. Von mir gibt es eine Leseempfehlung.

Melden

emotiona, spannend & einfach perfekt!

Kim-Halina am 05.06.2024

Bewertungsnummer: 2216902

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Livia ist das It-Girl der High society und weiß genau wie sie sich auf Ihren Social Media Kanälen geben muss, damit ihr leben absolut perfekt aussieht. Niemand kann hinter Ihrer perfekt Aufgebauten Fassade schauen und weiß was wirklich in Ihr Vorgeht und was für Schicksalsschläge Livia schon erleben musste. Doch dann kommt ihr neuer Stiefbruder Nicolas in Ihr leben. So Arrogant und Hochnäsig wie er ist, so Attraktiv ist er auch. Auch, wenn er keine Gelegenheit auslässt um Livia zu demütigen, fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Er ist der jenige, der es schafft hinter ihre Fassade zu Blicken. Und damit beginnt ein gefährliches Spiel zwischen Anziehung, Ablehnung und Verführung. Vienna - Bindung lights ist der erste Teil der Vienna Dilogie von Lara Holthaus. Der Schreibstil von Lara ist der Hammer!! Ich bin sooo gut durch die Seiten gekommen und bin da quasi durchgeflogen, weil es einfach super spannend und flüssig geschrieben ist. Ich bin ja ein riesiger Fan von High Society Storys und das kam hier definitiv auch nicht zu kurz. Ich mochte die Protagonisten beide sehr sehr gerne. Nicolas hat mich mit seinen Schlagfertigen Sprüchen oft zum lachen gebracht und Livia hat mich mit ihrer sehr emotionalen Lage sehr berührt. Mich hat die gesamte Situation von Livia emotional sehr berührt, da ich tatsächlich ähnliches erleben musste und mich somit super gut in Livias Gefühlslage reinversetzten konnte. Die Worte die Lara für bestimmte Situationen und Gefühlslagen gefunden hat ist einfach der Wahnsinn. Was mir nochmal besonders gut gefallen hat, ist die Kommunikationsart zwischen Nicolas und Livia, die findet nämlich nicht nur mit Worten statt, sondern auch über Musik. Also falls ihr Bock auf ne geladene Portion High society und eine Achterbahn Fahrt der Gefühle habt, dann seit ihr hier absolut richtig!!
Melden

emotiona, spannend & einfach perfekt!

Kim-Halina am 05.06.2024
Bewertungsnummer: 2216902
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Livia ist das It-Girl der High society und weiß genau wie sie sich auf Ihren Social Media Kanälen geben muss, damit ihr leben absolut perfekt aussieht. Niemand kann hinter Ihrer perfekt Aufgebauten Fassade schauen und weiß was wirklich in Ihr Vorgeht und was für Schicksalsschläge Livia schon erleben musste. Doch dann kommt ihr neuer Stiefbruder Nicolas in Ihr leben. So Arrogant und Hochnäsig wie er ist, so Attraktiv ist er auch. Auch, wenn er keine Gelegenheit auslässt um Livia zu demütigen, fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Er ist der jenige, der es schafft hinter ihre Fassade zu Blicken. Und damit beginnt ein gefährliches Spiel zwischen Anziehung, Ablehnung und Verführung. Vienna - Bindung lights ist der erste Teil der Vienna Dilogie von Lara Holthaus. Der Schreibstil von Lara ist der Hammer!! Ich bin sooo gut durch die Seiten gekommen und bin da quasi durchgeflogen, weil es einfach super spannend und flüssig geschrieben ist. Ich bin ja ein riesiger Fan von High Society Storys und das kam hier definitiv auch nicht zu kurz. Ich mochte die Protagonisten beide sehr sehr gerne. Nicolas hat mich mit seinen Schlagfertigen Sprüchen oft zum lachen gebracht und Livia hat mich mit ihrer sehr emotionalen Lage sehr berührt. Mich hat die gesamte Situation von Livia emotional sehr berührt, da ich tatsächlich ähnliches erleben musste und mich somit super gut in Livias Gefühlslage reinversetzten konnte. Die Worte die Lara für bestimmte Situationen und Gefühlslagen gefunden hat ist einfach der Wahnsinn. Was mir nochmal besonders gut gefallen hat, ist die Kommunikationsart zwischen Nicolas und Livia, die findet nämlich nicht nur mit Worten statt, sondern auch über Musik. Also falls ihr Bock auf ne geladene Portion High society und eine Achterbahn Fahrt der Gefühle habt, dann seit ihr hier absolut richtig!!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Vienna 1: Blinding Lights

von Lara Holthaus

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Kea Bölts

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kea Bölts

Thalia Bad Zwischenahn

Zum Portrait

5/5

macht Lust auf mehr

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Livia, die Königin der Wiener High Society, geprägt durch die Rolle die sie spielen muss und Erwartungen die vorallem ihr Vater an sie hat. Alkohol, Drogen und der Rausch als Ausweg. Dann taucht Nicolas ihr neuer Stiefbruder auf, welcher sie als einziger sieht wie sie wirklich ist. Doch irgendwas haben auch er und seine Mutter zu verbegen. Eine tolle New Adult Geschichte mit dem schönen Wiener Setting und einem miesen Cliffhänger.
5/5

macht Lust auf mehr

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Livia, die Königin der Wiener High Society, geprägt durch die Rolle die sie spielen muss und Erwartungen die vorallem ihr Vater an sie hat. Alkohol, Drogen und der Rausch als Ausweg. Dann taucht Nicolas ihr neuer Stiefbruder auf, welcher sie als einziger sieht wie sie wirklich ist. Doch irgendwas haben auch er und seine Mutter zu verbegen. Eine tolle New Adult Geschichte mit dem schönen Wiener Setting und einem miesen Cliffhänger.

Kea Bölts
  • Kea Bölts
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Jolina Merkle

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jolina Merkle

Thalia Brühl Markt

Zum Portrait

4/5

High Society meets Hofburg

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Livia Hohenburg hat Alles im Leben. Sie hat einen Chauffeur, Designerlogos im Kleiderschrank und eine halbe Million Follower die ihr best life auf Instagram verfolgen. Aber ist das Alles? Kann jemand hinter ihre perfekte Instagram Fassade blicken und die echte Livia erkennen und nicht nur das feiernde It-Girl in ihr sehen? Denn die Clubs und exzessiven Shoppingtripps machen sie nicht mehr glücklich, seit ihre Mutter die Familie vor einem Jahr verlassen hat. Sie versucht stark zu sein um für ihre kleine Schwester die starke große Beschützerin zu mimen. Und als ihr Vater seinen Töchtern die neue Frau an seiner Seite vorstellt, stürzt Livia rissisges Schloss ein wie ein fragiles Kartenhaus. Wird sie es schaffen sich aus dem goldenen Käfig zu befreien oder ist sie auf die Hilfe ihres attraktiven Stiefbruder angewiesen? Und kann sie ihm überhaupt vertrauen?
4/5

High Society meets Hofburg

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Livia Hohenburg hat Alles im Leben. Sie hat einen Chauffeur, Designerlogos im Kleiderschrank und eine halbe Million Follower die ihr best life auf Instagram verfolgen. Aber ist das Alles? Kann jemand hinter ihre perfekte Instagram Fassade blicken und die echte Livia erkennen und nicht nur das feiernde It-Girl in ihr sehen? Denn die Clubs und exzessiven Shoppingtripps machen sie nicht mehr glücklich, seit ihre Mutter die Familie vor einem Jahr verlassen hat. Sie versucht stark zu sein um für ihre kleine Schwester die starke große Beschützerin zu mimen. Und als ihr Vater seinen Töchtern die neue Frau an seiner Seite vorstellt, stürzt Livia rissisges Schloss ein wie ein fragiles Kartenhaus. Wird sie es schaffen sich aus dem goldenen Käfig zu befreien oder ist sie auf die Hilfe ihres attraktiven Stiefbruder angewiesen? Und kann sie ihm überhaupt vertrauen?

Jolina Merkle
  • Jolina Merkle
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Vienna 1: Blinding Lights

von Lara Holthaus

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Vienna 1: Blinding Lights
  • Vienna 1: Blinding Lights
  • Vienna 1: Blinding Lights
  • Vienna 1: Blinding Lights
  • Vienna 1: Blinding Lights
  • Vienna 1: Blinding Lights