In der Gnade
Neu

In der Gnade

Roman | »Joy Williams ist ein Geschenk.« Bernd Ulrich, DIE ZEIT

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

In der Gnade

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
eBook

eBook

ab 19,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

10935

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

15.02.2024

Verlag

dtv

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

19,3/12/2,8 cm

Beschreibung

Rezension

Mit ihrem Roman ›In der Gnade‹ übertrifft Joy Williams alle Erwartungen, die durch ihre ›Stories‹ gesetzt wurden. ("Buchkultur")
Der Text, vor 50 Jahren geschrieben, wirkt weder überholt noch veraltet, Williams Sprache ist zeitlos modern. Joy Williams Debütroman ›In der Gnade‹ ist eine späte Entdeckung für die deutschen Leserinnen und Leser, aber besser spät als nie. Bitte lesen! ("schreib-lust.de")

Details

Verkaufsrang

10935

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

15.02.2024

Verlag

dtv

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

19,3/12/2,8 cm

Gewicht

372 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

State of Grace

Übersetzt von

Julia Wolf

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-28399-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(2)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Flucht aus der Kontrolle des Vaters

Bewertung am 19.02.2024

Bewertungsnummer: 2134663

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Kate flieht vor ihrem kontrollsüchtigen, religiösem Predigervater. Sie will ihr Leben finden, die Wirklichkeit. An der Golfküste findet sie einen Job als Kellnerin und geht aufs College. Da sind die dem eigentlichen Leben zugewandten Mitstudentinnen und ihr einziger Freund Corinthian Brown, der schwarze Zoowärter. Da ist Grady, ihr Mann. Die beiden haben sich in einem Wald und im Wohnwagen eine bröckelnde Welt erschaffen. Kate erwartet ihr erstes Kind. Was gesteht sie ihm da? Kann sie ihrer Vergangenheit entfliehen? Das Lesen dieser Geschichte erfordert volle Aufmerksamkeit. An die vielen Zeitsprünge musste ich mich zuerst gewöhnen. Williams erzählt eine unheilvolle Geschichte über die Schattenseiten des American Dreams. Dieses Buch hat mich sehr gefordert und der Inhalt musste ich erstmal verdauen nach dem Ende des Buches. Für mich ein Buch für Leser die schwere Kost lieben.
Melden

Flucht aus der Kontrolle des Vaters

Bewertung am 19.02.2024
Bewertungsnummer: 2134663
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Kate flieht vor ihrem kontrollsüchtigen, religiösem Predigervater. Sie will ihr Leben finden, die Wirklichkeit. An der Golfküste findet sie einen Job als Kellnerin und geht aufs College. Da sind die dem eigentlichen Leben zugewandten Mitstudentinnen und ihr einziger Freund Corinthian Brown, der schwarze Zoowärter. Da ist Grady, ihr Mann. Die beiden haben sich in einem Wald und im Wohnwagen eine bröckelnde Welt erschaffen. Kate erwartet ihr erstes Kind. Was gesteht sie ihm da? Kann sie ihrer Vergangenheit entfliehen? Das Lesen dieser Geschichte erfordert volle Aufmerksamkeit. An die vielen Zeitsprünge musste ich mich zuerst gewöhnen. Williams erzählt eine unheilvolle Geschichte über die Schattenseiten des American Dreams. Dieses Buch hat mich sehr gefordert und der Inhalt musste ich erstmal verdauen nach dem Ende des Buches. Für mich ein Buch für Leser die schwere Kost lieben.

Melden

Ein Ronan aus Amerika

Bewertung aus Lemwerder am 16.02.2024

Bewertungsnummer: 2132847

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Joy Williams ist eine Schriftstellerin, die in Amerika anerkannt ist. In Deutsch wurde jetzt ihr 1973 geschriebener Roman, In der Gnade, übersetzt. Der Roman beginnt bedrückend. Kate ist ein Papakind, von der Mutter wird sie übersehen. Der Vater ist Reverend. Kates Schwester stirbt und die schwangere Mutter siecht dahin. Das ist etwas seltsam. Kate verlässt das Elternhaus um zu studieren. So richtig werde ich aus ihr nicht richtig klug. Sie wird schwanger und der Vater möchte, dass sie nach Hause kommt. Die Geschichte geht viel hin und her. Eigentlich ist sie poetisch geschrieben, aber sie ist etwas langatmig. Mich konnte der Roman nicht richtig packen, obwohl er ganz gut war.
Melden

Ein Ronan aus Amerika

Bewertung aus Lemwerder am 16.02.2024
Bewertungsnummer: 2132847
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Joy Williams ist eine Schriftstellerin, die in Amerika anerkannt ist. In Deutsch wurde jetzt ihr 1973 geschriebener Roman, In der Gnade, übersetzt. Der Roman beginnt bedrückend. Kate ist ein Papakind, von der Mutter wird sie übersehen. Der Vater ist Reverend. Kates Schwester stirbt und die schwangere Mutter siecht dahin. Das ist etwas seltsam. Kate verlässt das Elternhaus um zu studieren. So richtig werde ich aus ihr nicht richtig klug. Sie wird schwanger und der Vater möchte, dass sie nach Hause kommt. Die Geschichte geht viel hin und her. Eigentlich ist sie poetisch geschrieben, aber sie ist etwas langatmig. Mich konnte der Roman nicht richtig packen, obwohl er ganz gut war.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

In der Gnade

von Joy Williams

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • In der Gnade