• Nightowls
  • Nightowls

Nightowls

Boten der Dämmerung | Spannende Urban Fantasy in einem fantastischen London

Buch (Taschenbuch)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Nightowls

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

35773

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.03.2024

Verlag

Fischer Tor

Seitenzahl

464

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

35773

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.03.2024

Verlag

Fischer Tor

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

21,3/13,7/3,8 cm

Gewicht

496 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-70753-9

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

26 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Komplexes World building, spannende Geschichte

Bewertung am 02.06.2024

Bewertungsnummer: 2214435

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe bereits die Kinderbücher von Kathrin Tordasi gelesen und war von ihnen begeistert. Daher war ich nun wirklich gespannt ob dieses Fantasybuch für Erwachsene mich genauso mitreißen kann. Das schwarze Cover mit Goldprägung ist einfach ein Hingucker. Auch der Klappentext liest sich vielversprechend. Wie schon bei ihren Kinderbüchern, erschafft Kathrin Tordasi eine komplexe Welt voller Magie. Handlungsort ist London, in dem viele Tag- und Nachtboten leben. Hierbei stehen die Tagboten für Ordnung und die Nachtboten für Chaos. Als sich ungewöhnliche Vorfälle häufen, befürchten die Boten, das ein Chaosträger entstanden ist, der die Welt in den Untergang reißen wird. Diesmal wird man sofort in die Geschichte geworfen, die aus verschiedenen Perspektiven geschrieben wurde, so dass ich anfangs doch ein wenig verwirrt war und mir der Einstieg diesmal leider ein wenig schwerer gefallen ist. Protagonisten sind Nyx und James, Adoptivgeschwister und Nachtboten, Birdie, eine Seherin sowie Erin. Immer wieder gibt es Rückblenden, die gewisse Handlungsweisen und -stränge erklären. So nimmt die Geschichte peu à peu Fahrt auf und es kommt immer mehr Licht ins Dunkel. Wieder einmal überrascht Kathrin Tordasi mit unvorhersehbaren Plot Twists und steigert die Spannung gekonnt bis zum großen Show down. Fazit: An die Kinderbücher kommt dieses Buch leider nicht heran, insgesamt aber eine tolle und spannende Story in einer komplexen Welt der Magie.
Melden

Komplexes World building, spannende Geschichte

Bewertung am 02.06.2024
Bewertungsnummer: 2214435
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe bereits die Kinderbücher von Kathrin Tordasi gelesen und war von ihnen begeistert. Daher war ich nun wirklich gespannt ob dieses Fantasybuch für Erwachsene mich genauso mitreißen kann. Das schwarze Cover mit Goldprägung ist einfach ein Hingucker. Auch der Klappentext liest sich vielversprechend. Wie schon bei ihren Kinderbüchern, erschafft Kathrin Tordasi eine komplexe Welt voller Magie. Handlungsort ist London, in dem viele Tag- und Nachtboten leben. Hierbei stehen die Tagboten für Ordnung und die Nachtboten für Chaos. Als sich ungewöhnliche Vorfälle häufen, befürchten die Boten, das ein Chaosträger entstanden ist, der die Welt in den Untergang reißen wird. Diesmal wird man sofort in die Geschichte geworfen, die aus verschiedenen Perspektiven geschrieben wurde, so dass ich anfangs doch ein wenig verwirrt war und mir der Einstieg diesmal leider ein wenig schwerer gefallen ist. Protagonisten sind Nyx und James, Adoptivgeschwister und Nachtboten, Birdie, eine Seherin sowie Erin. Immer wieder gibt es Rückblenden, die gewisse Handlungsweisen und -stränge erklären. So nimmt die Geschichte peu à peu Fahrt auf und es kommt immer mehr Licht ins Dunkel. Wieder einmal überrascht Kathrin Tordasi mit unvorhersehbaren Plot Twists und steigert die Spannung gekonnt bis zum großen Show down. Fazit: An die Kinderbücher kommt dieses Buch leider nicht heran, insgesamt aber eine tolle und spannende Story in einer komplexen Welt der Magie.

Melden

Dystopische Interpretation unserer Gegenwart

Christina P. aus Hamburg am 27.05.2024

Bewertungsnummer: 2209640

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In einer Welt, in der sich Chaos und Ordnung stets die Waage halten, droht ein Ungleichgewicht alles in die Apokalypse zu ziehen. Nyx und James, Boten der Nacht, versuchen dies ebenso zu verhindern wie ihr Gegenspieler, der Orden des Ersten Tages, Jagd auf alle Nachtboten als potentielle Chaosbringer macht. Und mittendrin deuten erste Anzeichen darauf hin, dass ein neuer Chaosträger die Welt ins Unheil zu stürzen droht. Eine atmosphärische, wenn auch zugleich stellenweise verwirrende dystopische Urban Fantasy. Zwar wusste ich, dass ich bei Kathrin Tordasi nicht umgehend alles sofort erklärt bekommen werde, doch bei diesem Buch blieb es mir zu lange zu undurchsichtig. Lag es an den Perspektivenwechseln? Lag es daran, dass die Leute nicht mal klar miteinander reden wollten? Oder dass die Lesenden zu lange im Ungewissen gelassen werden sollten? Schwer zu sagen. Auch das Prinzip von Nacht und Tag, Chaos und Ordnung und die darauf zurückgreifenden magischen Fähigkeiten der Einzelnen blieben mir lange Zeit zu schwammig, so dass irgendwann bei mir die Ungeduld die Neugier besiegte. Als angenehmen Kontrast empfand ich da eine aussenstehende Person, Seherin Birdie, welche von allen die für mich verständlichste Sicht auf die Dinge hatte. Ja, das Buch bietet echt gute Ideen und gelungene Überaschungen, hat mir jedoch einiges an Durchhaltevermögen abverlangt, um das Ganze zu durchblicken bzw. abzuwarten, bis die Charaktere endlich mal mit- statt übereinander sprachen. Positiv möchte ich auf jeden Fall erwähnen, dass die Story so gestaltet ist, dass sie mitsamt der ersten Anzeichen der Apokalypse perfekt in unsere Gegenwart passt.
Melden

Dystopische Interpretation unserer Gegenwart

Christina P. aus Hamburg am 27.05.2024
Bewertungsnummer: 2209640
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In einer Welt, in der sich Chaos und Ordnung stets die Waage halten, droht ein Ungleichgewicht alles in die Apokalypse zu ziehen. Nyx und James, Boten der Nacht, versuchen dies ebenso zu verhindern wie ihr Gegenspieler, der Orden des Ersten Tages, Jagd auf alle Nachtboten als potentielle Chaosbringer macht. Und mittendrin deuten erste Anzeichen darauf hin, dass ein neuer Chaosträger die Welt ins Unheil zu stürzen droht. Eine atmosphärische, wenn auch zugleich stellenweise verwirrende dystopische Urban Fantasy. Zwar wusste ich, dass ich bei Kathrin Tordasi nicht umgehend alles sofort erklärt bekommen werde, doch bei diesem Buch blieb es mir zu lange zu undurchsichtig. Lag es an den Perspektivenwechseln? Lag es daran, dass die Leute nicht mal klar miteinander reden wollten? Oder dass die Lesenden zu lange im Ungewissen gelassen werden sollten? Schwer zu sagen. Auch das Prinzip von Nacht und Tag, Chaos und Ordnung und die darauf zurückgreifenden magischen Fähigkeiten der Einzelnen blieben mir lange Zeit zu schwammig, so dass irgendwann bei mir die Ungeduld die Neugier besiegte. Als angenehmen Kontrast empfand ich da eine aussenstehende Person, Seherin Birdie, welche von allen die für mich verständlichste Sicht auf die Dinge hatte. Ja, das Buch bietet echt gute Ideen und gelungene Überaschungen, hat mir jedoch einiges an Durchhaltevermögen abverlangt, um das Ganze zu durchblicken bzw. abzuwarten, bis die Charaktere endlich mal mit- statt übereinander sprachen. Positiv möchte ich auf jeden Fall erwähnen, dass die Story so gestaltet ist, dass sie mitsamt der ersten Anzeichen der Apokalypse perfekt in unsere Gegenwart passt.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Nightowls

von Kathrin Tordasi

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Patricia Gawron

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Patricia Gawron

Mayersche Herford

Zum Portrait

5/5

Mitreißende Urban Fantasy, die süchtig macht!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die besten Bücher sind doch immer die, die wir unbedingt weiterlesen wollen, obwohl es uns gerade nicht möglich ist. So ging es mir mit "Nightowls", ich musste unbedingt erfahren, wie es mit Nyx und James und ihren Gefährt:innen weitergeht. Liebenswerte, einzigartige aber dennoch nahbare und bodenständige Charaktere, in die ich mich gut hineinversetzen konnte und die dazu auch noch in meinem Alter sind. Keine überschwängliche und kitschige Romance. Spannend, magisch und durchbricht die Auffassung von "gut" und "böse", "hell" und "dunkel", Das perfekte Buch für (junge) Erwachsene, die spannende Fantasy lesen wollen ohne sich gleich einer langen Fantasyreihe zu verpflichten.
5/5

Mitreißende Urban Fantasy, die süchtig macht!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die besten Bücher sind doch immer die, die wir unbedingt weiterlesen wollen, obwohl es uns gerade nicht möglich ist. So ging es mir mit "Nightowls", ich musste unbedingt erfahren, wie es mit Nyx und James und ihren Gefährt:innen weitergeht. Liebenswerte, einzigartige aber dennoch nahbare und bodenständige Charaktere, in die ich mich gut hineinversetzen konnte und die dazu auch noch in meinem Alter sind. Keine überschwängliche und kitschige Romance. Spannend, magisch und durchbricht die Auffassung von "gut" und "böse", "hell" und "dunkel", Das perfekte Buch für (junge) Erwachsene, die spannende Fantasy lesen wollen ohne sich gleich einer langen Fantasyreihe zu verpflichten.

Patricia Gawron
  • Patricia Gawron
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Bettina Wittmeyer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Bettina Wittmeyer

Thalia Geretsried

Zum Portrait

5/5

Tolle Urban-Fantasy

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehr spannender Fantasyroman in einem magischen London mit einem tollen Magiesystem, in dem sich Gut und Böse gar nicht so einfach definieren lassen. Unbedingt Lesen: Kathrin Toradsi schafft es immer wieder, sehr spannende Bücher zu schreiben, und gleichzeitig auch die Gefühlswelt ihrer Protagonisten toll zu schildern.
5/5

Tolle Urban-Fantasy

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehr spannender Fantasyroman in einem magischen London mit einem tollen Magiesystem, in dem sich Gut und Böse gar nicht so einfach definieren lassen. Unbedingt Lesen: Kathrin Toradsi schafft es immer wieder, sehr spannende Bücher zu schreiben, und gleichzeitig auch die Gefühlswelt ihrer Protagonisten toll zu schildern.

Bettina Wittmeyer
  • Bettina Wittmeyer
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Nightowls

von Kathrin Tordasi

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Nightowls
  • Nightowls