The Hike

The Hike

Nicht alle kommen zurück | Der neue Roman der SPIEGEL-Bestsellerautorin: »Lucy Clarke ist die Königin des Destination-Thrillers - und das ist ihr bestes Buch.« (Claire Douglas)

eBook

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

The Hike

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 16,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

119

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

18.04.2024

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

119

Erscheinungsdatum

18.04.2024

Verlag

dtv

Seitenzahl

416 (Printausgabe)

Dateigröße

1566 KB

Übersetzt von

Urban Hofstetter

Sprache

Deutsch

EAN

9783423443852

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

65 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Perfekte Urlaubslektüre

Bewertung am 05.05.2024

Bewertungsnummer: 2194213

Bewertet: eBook (ePUB)

Wer gute Urlaubslektüre sucht, ist mit dem Buch von Lucy Clarke, The Hike, gut beraten. Ein toller Plot, gute Charaktere, spannende Handlung, was will man/frau mehr. Kurz zur Handlung: vier Freundinnen machen jedes Jahr urlaub zusammen. diesmal ist Norwegen das Ziel. ein schöner, anspruchsvoller Wanderurlaub in der Wildnis. Doch gerade auf dieser Strecke verschwand vor einem Jahr eine junge Frau spurlos... Im Laufe dieser strapaziösen Reise kommen due Unterschiede dieser vier doch so lange befreundeten Frauen brutal zum Vorschein. Und kommen alle zurück? Der Untertitel des Buches agt was anderes. Um da herauszufinden lohnt sich der Gang in die Buchhandlung. Viel Spaß beim lesen.
Melden

Perfekte Urlaubslektüre

Bewertung am 05.05.2024
Bewertungsnummer: 2194213
Bewertet: eBook (ePUB)

Wer gute Urlaubslektüre sucht, ist mit dem Buch von Lucy Clarke, The Hike, gut beraten. Ein toller Plot, gute Charaktere, spannende Handlung, was will man/frau mehr. Kurz zur Handlung: vier Freundinnen machen jedes Jahr urlaub zusammen. diesmal ist Norwegen das Ziel. ein schöner, anspruchsvoller Wanderurlaub in der Wildnis. Doch gerade auf dieser Strecke verschwand vor einem Jahr eine junge Frau spurlos... Im Laufe dieser strapaziösen Reise kommen due Unterschiede dieser vier doch so lange befreundeten Frauen brutal zum Vorschein. Und kommen alle zurück? Der Untertitel des Buches agt was anderes. Um da herauszufinden lohnt sich der Gang in die Buchhandlung. Viel Spaß beim lesen.

Melden

Jeder trägt eine Wildnis in sich...

Marlen aus Dresden am 05.05.2024

Bewertungsnummer: 2194196

Bewertet: eBook (ePUB)

Lucy Clarke hat schon oft bewiesen, dass sie spannende Plots mit mehreren Protagonistinnen schreiben kann. Auch in ihrem neuesten Roman geht es um die Spannung, die von Spannungen erzeugt wird. Denn zwischen den vier Freundinnen Liz, Helena, Maggie und Joni ist bei weitem nicht alles ausgesprochen, was sie bewegt und ihre Gefühle füreinander beeinflusst. Bei der einsamen Bergtour in der Wildnis Norgwegens brechen dann alte Konflikte auf und gleichzeitig müssen aktuelle Schwierigkeiten der anspruchsvollen Wanderung gemeistert werden. Während Liz sich seit langem auf die Wanderung freut und sie diese trotz schlechter Wettervorhersage auf jeden Fall durchziehen will, hat Helena ganz andere Sorgen, denn sie hat kurz vor Aufbruch einen Schwangerschaftstest gemacht... Maggie tut sich unheimlich schwer, ihre kleine Tochter für einige Tage allein zu lassen und ist konditionell absolut nicht vorbereitet auf das, was sie bei einer Bergtour erwartet. Sängerin Joni stößt kurzfristig zu den drei anderen Frauen - wie immer mit dem Kopf in den Wolken und einer auf den letzten Drücker in einem Outdoorladen zusammengewürfelten Ausrüstung. Schon die Ausgangssituation birgt also einiges an Konfliktpotential zwischen den Frauen. Es hat mich in diesem Buch etwas gewundert, dass es doch recht lange dauerte, bis die eigentliche Wanderung startet. Die Autorin verwendet viele Seiten, um die Ausgangssituation zu kreieren und so waren schon mehr als 1/3 des Buches vorbei, als die Damen die ersten Schritte Richtung Blafjell machten... Das hat der Spannung am Anfang etwas Abbruch getan, auch wenn die danach folgenden Eregnisse dafür wieder entschädigt haben. Das Buch ist ja kein Thriller, sondern wird richtigerweise vom Verlag als „Roman“ bezeichnet - allerdings hat er viele und gute Spannungselemente, so dass ich ihn auch Thrillerfans durchaus empfehlen kann, wenn sie nicht Gänsehaut sofort ab Seite 1 brauchen :) Noch ein kurzes Wort zum Cover: ich denke, dass damit ein Gleichklang zu „One of the girls“ aus dem letzten Jahr hergestellt werden soll, was mit der Farbwahl weiß-blau auch gelingt. Aber ich finde das Cover trotzdem absolut unpassend... auf den ersten Blick denkt man bei blau-weiß definitiv nicht an Norwegen und um das Bild vom Fjord zu erfassen, muss man schon genauer hinschauen. Das Originalcover der englischen Ausgabe war um so viel gelungener! Dort spürt man schon auf den ersten Blick den düsteren, dichten Wald und die Stimmung des Romans kommt viel besser rüber. Wenn ich mir also etwas wünschen dürfte, dann wäre es, dass in weiteren Auflagen ein passenderes Cover verwendet wird! Davon abgesehen hat mich Lucy Clarke auch mit diesem Roman wieder gut unterhalten, auch wenn ich zugeben muss, dass er für mich weder an „One of the girls“ noch an mein absolutes Highlight „Der Ozean unserer Erinnerung“ (neu aufgelegt als „The Castaways“) herankommt. Aber er hat Spannung, gute Wendungen und viele Emotionen, die zwischen den Protagonistinnen schwingen. Ein empfehlenswerter Spannungsroman, nicht nur für Wanderfreunde.
Melden

Jeder trägt eine Wildnis in sich...

Marlen aus Dresden am 05.05.2024
Bewertungsnummer: 2194196
Bewertet: eBook (ePUB)

Lucy Clarke hat schon oft bewiesen, dass sie spannende Plots mit mehreren Protagonistinnen schreiben kann. Auch in ihrem neuesten Roman geht es um die Spannung, die von Spannungen erzeugt wird. Denn zwischen den vier Freundinnen Liz, Helena, Maggie und Joni ist bei weitem nicht alles ausgesprochen, was sie bewegt und ihre Gefühle füreinander beeinflusst. Bei der einsamen Bergtour in der Wildnis Norgwegens brechen dann alte Konflikte auf und gleichzeitig müssen aktuelle Schwierigkeiten der anspruchsvollen Wanderung gemeistert werden. Während Liz sich seit langem auf die Wanderung freut und sie diese trotz schlechter Wettervorhersage auf jeden Fall durchziehen will, hat Helena ganz andere Sorgen, denn sie hat kurz vor Aufbruch einen Schwangerschaftstest gemacht... Maggie tut sich unheimlich schwer, ihre kleine Tochter für einige Tage allein zu lassen und ist konditionell absolut nicht vorbereitet auf das, was sie bei einer Bergtour erwartet. Sängerin Joni stößt kurzfristig zu den drei anderen Frauen - wie immer mit dem Kopf in den Wolken und einer auf den letzten Drücker in einem Outdoorladen zusammengewürfelten Ausrüstung. Schon die Ausgangssituation birgt also einiges an Konfliktpotential zwischen den Frauen. Es hat mich in diesem Buch etwas gewundert, dass es doch recht lange dauerte, bis die eigentliche Wanderung startet. Die Autorin verwendet viele Seiten, um die Ausgangssituation zu kreieren und so waren schon mehr als 1/3 des Buches vorbei, als die Damen die ersten Schritte Richtung Blafjell machten... Das hat der Spannung am Anfang etwas Abbruch getan, auch wenn die danach folgenden Eregnisse dafür wieder entschädigt haben. Das Buch ist ja kein Thriller, sondern wird richtigerweise vom Verlag als „Roman“ bezeichnet - allerdings hat er viele und gute Spannungselemente, so dass ich ihn auch Thrillerfans durchaus empfehlen kann, wenn sie nicht Gänsehaut sofort ab Seite 1 brauchen :) Noch ein kurzes Wort zum Cover: ich denke, dass damit ein Gleichklang zu „One of the girls“ aus dem letzten Jahr hergestellt werden soll, was mit der Farbwahl weiß-blau auch gelingt. Aber ich finde das Cover trotzdem absolut unpassend... auf den ersten Blick denkt man bei blau-weiß definitiv nicht an Norwegen und um das Bild vom Fjord zu erfassen, muss man schon genauer hinschauen. Das Originalcover der englischen Ausgabe war um so viel gelungener! Dort spürt man schon auf den ersten Blick den düsteren, dichten Wald und die Stimmung des Romans kommt viel besser rüber. Wenn ich mir also etwas wünschen dürfte, dann wäre es, dass in weiteren Auflagen ein passenderes Cover verwendet wird! Davon abgesehen hat mich Lucy Clarke auch mit diesem Roman wieder gut unterhalten, auch wenn ich zugeben muss, dass er für mich weder an „One of the girls“ noch an mein absolutes Highlight „Der Ozean unserer Erinnerung“ (neu aufgelegt als „The Castaways“) herankommt. Aber er hat Spannung, gute Wendungen und viele Emotionen, die zwischen den Protagonistinnen schwingen. Ein empfehlenswerter Spannungsroman, nicht nur für Wanderfreunde.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

The Hike

von Lucy Clarke

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Kim  Fachinger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kim Fachinger

Thalia Worms

Zum Portrait

3/5

Für einen kleinen Nervenkitzel zwischendurch!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer auf Drama zwischen guten Freundinnen steht, sollte dieses Buch lesen. Es kommen Geheimnisse ans Licht und die Freundinnen haben mit ihren eigenen persönlichen Problemen zu kämpfen …. Sie gehen zusammen durch dick und dünn und sind seit der Schulzeit miteinander befreundet. Wir schlüpfen in die verschiedenen Perspektiven der vier Freundinnen und haben deshalb Einblick in die Gefühle und Gedanken der jeweiligen Personen. Ich persönlich finde das Buch für zwischendurch ganz gut, jedoch war es für mich ein wenig zu langwierig. Bis zum Ende hin, wusste ich nicht, welche der vier Freundinnen die Wanderung nicht überleben würde…
3/5

Für einen kleinen Nervenkitzel zwischendurch!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer auf Drama zwischen guten Freundinnen steht, sollte dieses Buch lesen. Es kommen Geheimnisse ans Licht und die Freundinnen haben mit ihren eigenen persönlichen Problemen zu kämpfen …. Sie gehen zusammen durch dick und dünn und sind seit der Schulzeit miteinander befreundet. Wir schlüpfen in die verschiedenen Perspektiven der vier Freundinnen und haben deshalb Einblick in die Gefühle und Gedanken der jeweiligen Personen. Ich persönlich finde das Buch für zwischendurch ganz gut, jedoch war es für mich ein wenig zu langwierig. Bis zum Ende hin, wusste ich nicht, welche der vier Freundinnen die Wanderung nicht überleben würde…

Kim  Fachinger
  • Kim Fachinger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von J. Wohlgemut

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

J. Wohlgemut

Thalia Bielefeld – EKZ Loom

Zum Portrait

4/5

Spazierengehen ist gesund, außer du stirbst dabei

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vier Freundinnen auf einer Wanderung in der norwegischen Wildnis, die tödlich endet. Klingt banal, ist aber gut gemachte und vor allem überaus packende Spannung. Die stetigen Perspektivenwechsel lassen einen emotional mit den Protagonistinnen mitfiebern und animieren zum in einem Rutsch durchlesen. Das Ende ist zwar leider nichts ganz so elegant, wie in früheren Titeln der Autorin, trübt den Lesespaß aber nur minimal. Es bleibt ein wilder Lesetrip in einer tolle Destination.
4/5

Spazierengehen ist gesund, außer du stirbst dabei

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vier Freundinnen auf einer Wanderung in der norwegischen Wildnis, die tödlich endet. Klingt banal, ist aber gut gemachte und vor allem überaus packende Spannung. Die stetigen Perspektivenwechsel lassen einen emotional mit den Protagonistinnen mitfiebern und animieren zum in einem Rutsch durchlesen. Das Ende ist zwar leider nichts ganz so elegant, wie in früheren Titeln der Autorin, trübt den Lesespaß aber nur minimal. Es bleibt ein wilder Lesetrip in einer tolle Destination.

J. Wohlgemut
  • J. Wohlgemut
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

The Hike

von Lucy Clarke

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • The Hike