Die Toten von Mallorca

Die Toten von Mallorca

Kriminalroman

eBook

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Toten von Mallorca

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €
Ja, App öffnen Nein, App installieren

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

36965

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

25.04.2024

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

36965

Erscheinungsdatum

25.04.2024

Verlag

Emons Verlag

Seitenzahl

304 (Printausgabe)

Dateigröße

3978 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783987071416

Weitere Bände von Sehnsuchtsorte

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Mord auf der Baleareninsel

Bewertung aus Hagen am 15.06.2024

Bewertungsnummer: 2223542

Bewertet: eBook (ePUB)

Die Toten von Mallorca: Es sind 304 Seiten einer guten Unterhaltung. Das ist der dritte Fall von dem Autor. Die Geschichten sind in sich abgeschlossen. Diesmal nimmt uns der Autor mit ins Urlaubsparadies auf Mallorca. Dort kommt eine deutsche Radfahrerin bei einem Unfall ums Leben. Der Autofahrer flüchtet und ist unauffindbar. Parallel zu dem Fall wird ein toter Umweltschützer in der Bucht in Palma gefunden. Haben die Morde etwas miteinander zu tun? Nun hat der Chefinspektor Pau Rivera mit seinen Mitarbeitern Christina Blum und Quique Montoya alle Hände voll zu tun. Oder sind das nur zwei tragische Zufälle? Man redet viel, die Einheimischen spekulieren. Es ist die Zeit, wo sich die Insel von einer anderen Seite zeigt: es scheint dort nicht immer die Sonne. Regenfälle besuchen immer wieder die Insel. Der Autor macht den Leser auf einige Probleme aufmerksam. Da wäre die schwierige Versorgung aller Bewohner und Touristen mit Trinkwasser, Der Bedarf steigt stetig in enorme Höhen. Die langen Trockenperioden für die Natur, wo überall auf der Welt so wird auch hier mit knappen Gütern Korruption getrieben. Die Machenschaften kriegen normale Menschen nicht wirklich zu Gesicht, sollen auch besser nicht. Die wunderschöne Landschaft und die Orte der Handlung sind sehr detalliert, bildhaft und malerisch dargestellt. Es ist eine gut erzählte Geschichte, die sich mit einem wichtigem Thema befasst. Die Charaktere darin wirken lebhaft, echt, authentisch und bei ihrer Arbeit sehr engagiert und motiviert. Es wurde alles packend und spannend erzählt. Manches ist dem Leser schon bewusst, aber vieles hat man aus einer anderen Perspektive erfahren und dargestellt bekommen. Die Kapitel waren nicht zu lang, es wurde nicht langweilig beim Lesen. Das Cover bietet einen Schauplatz mit Finca und dem Blick auf das Mittelmeer. Wunderschön! Ich vergebe 4 Sterne und eine Weiterempfehlung.
Melden

Mord auf der Baleareninsel

Bewertung aus Hagen am 15.06.2024
Bewertungsnummer: 2223542
Bewertet: eBook (ePUB)

Die Toten von Mallorca: Es sind 304 Seiten einer guten Unterhaltung. Das ist der dritte Fall von dem Autor. Die Geschichten sind in sich abgeschlossen. Diesmal nimmt uns der Autor mit ins Urlaubsparadies auf Mallorca. Dort kommt eine deutsche Radfahrerin bei einem Unfall ums Leben. Der Autofahrer flüchtet und ist unauffindbar. Parallel zu dem Fall wird ein toter Umweltschützer in der Bucht in Palma gefunden. Haben die Morde etwas miteinander zu tun? Nun hat der Chefinspektor Pau Rivera mit seinen Mitarbeitern Christina Blum und Quique Montoya alle Hände voll zu tun. Oder sind das nur zwei tragische Zufälle? Man redet viel, die Einheimischen spekulieren. Es ist die Zeit, wo sich die Insel von einer anderen Seite zeigt: es scheint dort nicht immer die Sonne. Regenfälle besuchen immer wieder die Insel. Der Autor macht den Leser auf einige Probleme aufmerksam. Da wäre die schwierige Versorgung aller Bewohner und Touristen mit Trinkwasser, Der Bedarf steigt stetig in enorme Höhen. Die langen Trockenperioden für die Natur, wo überall auf der Welt so wird auch hier mit knappen Gütern Korruption getrieben. Die Machenschaften kriegen normale Menschen nicht wirklich zu Gesicht, sollen auch besser nicht. Die wunderschöne Landschaft und die Orte der Handlung sind sehr detalliert, bildhaft und malerisch dargestellt. Es ist eine gut erzählte Geschichte, die sich mit einem wichtigem Thema befasst. Die Charaktere darin wirken lebhaft, echt, authentisch und bei ihrer Arbeit sehr engagiert und motiviert. Es wurde alles packend und spannend erzählt. Manches ist dem Leser schon bewusst, aber vieles hat man aus einer anderen Perspektive erfahren und dargestellt bekommen. Die Kapitel waren nicht zu lang, es wurde nicht langweilig beim Lesen. Das Cover bietet einen Schauplatz mit Finca und dem Blick auf das Mittelmeer. Wunderschön! Ich vergebe 4 Sterne und eine Weiterempfehlung.

Melden

… der äußere Schein kann trügerisch sein

Sylvia B. aus Fredersdorf-Vogelsdorf am 16.05.2024

Bewertungsnummer: 2202520

Bewertet: eBook (ePUB)

Die Toten von Mallorca von Klaus Späne Den Leser erwartet ein packender, spannender und fesselnder Kriminalroman. Der Autor ist mir noch unbekannt und so bin ich gespannt auf seine Art des Erzählens. Als Leser folgen wir Chefinspector Pau Ribera und seiner Kollegin Cristina Blum, sowie dem Kollegen Quique Montoya und begleiten diese bei ihren Ermittlungen. Für unser Ermittler- Team geht es nicht nur um einen Fall, sondern es sind mehrere Fälle. Ob es einen Zusammenhang zwischen ihnen gibt, erfahrt ihr in dieser Geschichte. Da gibt es zum einen den LKW Fahrer Iwan. Dieser überfährt eine Radfahrerin und entsorgt sie anschließend eiskalt im Gebüsch. Im Fischereihafen gibt es einen toten Umweltschützer. Riberas innere Stimme warnt ihn von der schnellen Unfalltheorie und so tauschen alle tiefer in ein Gewirr aus Machenschaften ein. Ich fand den Anfang mit den verschiedenen Handlungen und Schauplätzen verwirrend. Erst nach und nach baut sich ein stimmiges Gesamtbild auf.
Melden

… der äußere Schein kann trügerisch sein

Sylvia B. aus Fredersdorf-Vogelsdorf am 16.05.2024
Bewertungsnummer: 2202520
Bewertet: eBook (ePUB)

Die Toten von Mallorca von Klaus Späne Den Leser erwartet ein packender, spannender und fesselnder Kriminalroman. Der Autor ist mir noch unbekannt und so bin ich gespannt auf seine Art des Erzählens. Als Leser folgen wir Chefinspector Pau Ribera und seiner Kollegin Cristina Blum, sowie dem Kollegen Quique Montoya und begleiten diese bei ihren Ermittlungen. Für unser Ermittler- Team geht es nicht nur um einen Fall, sondern es sind mehrere Fälle. Ob es einen Zusammenhang zwischen ihnen gibt, erfahrt ihr in dieser Geschichte. Da gibt es zum einen den LKW Fahrer Iwan. Dieser überfährt eine Radfahrerin und entsorgt sie anschließend eiskalt im Gebüsch. Im Fischereihafen gibt es einen toten Umweltschützer. Riberas innere Stimme warnt ihn von der schnellen Unfalltheorie und so tauschen alle tiefer in ein Gewirr aus Machenschaften ein. Ich fand den Anfang mit den verschiedenen Handlungen und Schauplätzen verwirrend. Erst nach und nach baut sich ein stimmiges Gesamtbild auf.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Toten von Mallorca

von Klaus Späne

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Toten von Mallorca