Mord auf Föhr
Band 3
Artikelbild von Mord auf Föhr
Cornelia Härtl

1. Mord auf Föhr

Mord auf Föhr

Hörbuch-Download (MP3)

Mord auf Föhr

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 16,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,99 €
eBook

eBook

ab 5,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Anja Kalischke-Bäuerle

Spieldauer

8 Stunden

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

14.03.2024

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Anja Kalischke-Bäuerle

Spieldauer

8 Stunden

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

14.03.2024

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

120

Verlag

Dp audiobooks

Sprache

Deutsch

EAN

9783987787485

Weitere Bände von Ein Nordseekrimi-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

25 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wichtige Thematik

Dany am 12.03.2024

Bewertungsnummer: 2152378

Bewertet: Hörbuch-Download

Darum gehts: Die BKA Beamtin Kari ist mittlerweile vollständig zurück in den Dienst gekehrt und wird nun mit einem inoffiziellen Auftrag wieder auf die Insel Föhr geschickt. beauftragt. Kari soll herausfinden, ob der bereits verurteilte Mörder wirklich am Tod der 85-jährigen Bertha Franzen Schuld trägt. Denn dieser hat sein Geständnis widerrufen und eine einflussreiche Persönlichkeit in seinem Rücken, weswegen von der Ermittlung nichts an die Öffentlichkeit dringen darf. Schon bald scheint sie der Wahrheit zu nahe zu kommen und gerät selbst in Gefahr. Auf der anderen Seite muss Kari sich dem stellen, was sich durch ihren letzten Inselaufenthalt bei ihr und auch den anderen Bewohnern verändert hat. Es treten Komplikationen auf, die sie nur mit Hilfe und Vertrauen lösen kann. Meine Meinung: Dieser 3. Teil der Serie ist anders als die zuvor. Hier steht viel mehr von dem Privatleben der Ermittlerin Kari im Fokus. Was auf der einen Seite wirklich toll ist, da sich in den vorherigen Teilen viele Fragen gebildet hatten, die nun aufgeklärt wurden. Damit wurde ich (bis auf eine Sache, die ich nicht ganz realistisch finde) wirklich zufrieden entlassen. Andererseits ist damit jedoch für die Spannung rund um den Mordfall weniger Raum geblieben. Auch hatte ich zwischendurch das Gefühl, dass ich als Hörer absichtlich auf falsche Fährten geführt wurde, nur um die Geschichte zu verlängern. Natürlich möchte man nicht, dass sofort des Rätsels Lösung erkennbar ist. Aber hier habe ich mich manchmal wirklich gefragt, wieso Kari so hartnäckig daran festhielt, einfach alles über die Persönlichkeit und Vergangenheit des Opfers herauszufinden. Am Ende ergab das zwar Sinn, aber zwischendurch für mich nicht, was mich Spannung und Interesse kostet hat. Das Thema, um das sich der Mordfall dreht, ist auch dieses Mal wieder sehr interessant und abschreckend zugleich. Ohne zu spoilern kann ich leider nicht näher darauf eingehen, doch es ist ein sehr wichtiges Thema, welches nicht totgeschwiegen werden darf. Ich finde es sehr gut, dass die Autorin das aufgegriffen und hier verarbeitet hat! Fazit: Da ich keine halben Sterne vergeben kann, bleibe ich bei 4, obwohl ich den vorherigen Teil ebenso bewertet habe, ihn jedoch besser fand. Für mich der schwächste Teil der Reihe, was die Ermittlungen angeht. Dafür der interessanteste was das Privatleben Karis betrifft.
Melden

Wichtige Thematik

Dany am 12.03.2024
Bewertungsnummer: 2152378
Bewertet: Hörbuch-Download

Darum gehts: Die BKA Beamtin Kari ist mittlerweile vollständig zurück in den Dienst gekehrt und wird nun mit einem inoffiziellen Auftrag wieder auf die Insel Föhr geschickt. beauftragt. Kari soll herausfinden, ob der bereits verurteilte Mörder wirklich am Tod der 85-jährigen Bertha Franzen Schuld trägt. Denn dieser hat sein Geständnis widerrufen und eine einflussreiche Persönlichkeit in seinem Rücken, weswegen von der Ermittlung nichts an die Öffentlichkeit dringen darf. Schon bald scheint sie der Wahrheit zu nahe zu kommen und gerät selbst in Gefahr. Auf der anderen Seite muss Kari sich dem stellen, was sich durch ihren letzten Inselaufenthalt bei ihr und auch den anderen Bewohnern verändert hat. Es treten Komplikationen auf, die sie nur mit Hilfe und Vertrauen lösen kann. Meine Meinung: Dieser 3. Teil der Serie ist anders als die zuvor. Hier steht viel mehr von dem Privatleben der Ermittlerin Kari im Fokus. Was auf der einen Seite wirklich toll ist, da sich in den vorherigen Teilen viele Fragen gebildet hatten, die nun aufgeklärt wurden. Damit wurde ich (bis auf eine Sache, die ich nicht ganz realistisch finde) wirklich zufrieden entlassen. Andererseits ist damit jedoch für die Spannung rund um den Mordfall weniger Raum geblieben. Auch hatte ich zwischendurch das Gefühl, dass ich als Hörer absichtlich auf falsche Fährten geführt wurde, nur um die Geschichte zu verlängern. Natürlich möchte man nicht, dass sofort des Rätsels Lösung erkennbar ist. Aber hier habe ich mich manchmal wirklich gefragt, wieso Kari so hartnäckig daran festhielt, einfach alles über die Persönlichkeit und Vergangenheit des Opfers herauszufinden. Am Ende ergab das zwar Sinn, aber zwischendurch für mich nicht, was mich Spannung und Interesse kostet hat. Das Thema, um das sich der Mordfall dreht, ist auch dieses Mal wieder sehr interessant und abschreckend zugleich. Ohne zu spoilern kann ich leider nicht näher darauf eingehen, doch es ist ein sehr wichtiges Thema, welches nicht totgeschwiegen werden darf. Ich finde es sehr gut, dass die Autorin das aufgegriffen und hier verarbeitet hat! Fazit: Da ich keine halben Sterne vergeben kann, bleibe ich bei 4, obwohl ich den vorherigen Teil ebenso bewertet habe, ihn jedoch besser fand. Für mich der schwächste Teil der Reihe, was die Ermittlungen angeht. Dafür der interessanteste was das Privatleben Karis betrifft.

Melden

Spannender und kurzweiliger Krimi

Alexandra am 03.03.2024

Bewertungsnummer: 2145432

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mord auf Föhr ist der dritte Teil der Nordseekrimi Reihe von Cornelia Härtl. Das Buch lässt sich jedoch auch ohne Kenntnis der ersten beiden Teile lesen. Die BKA Beamtin Kati Lürsen reist von Berlin nach Föhr, um den 1,5 Jahre alten Mordfall an der 85-jährigen Berta Franzen erneut zu untersuchen, nachdem der verurteilte Täter sein Geständnis widerruft. Kati Lürsen taucht im Laufe der Ermittlungen tief in die Vergangenheit der Toten ein und es wird schnell klar, dass ihre Ermittlungen und das Aufklären der Vergangenheit unbedingt verhindert werden soll. Auch ihre eigene Herkunft und Vergangenheit spielen im Laufe der Geschichte immer wieder eine Rolle. Das Buch lässt sich sehr gut und kurzweilig lesen, man findet sich schnell in die norddeutschen Eigenheiten der Protagonisten ein. Auch die Ermittlungen bleiben für die Leser bis zum Schliss spannend und kaum vorhersehbar. Ein sehr schönes Buch für jeden, der einen spannenden Fall mit sympathischen Protagonisten erleben möchte.
Melden

Spannender und kurzweiliger Krimi

Alexandra am 03.03.2024
Bewertungsnummer: 2145432
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mord auf Föhr ist der dritte Teil der Nordseekrimi Reihe von Cornelia Härtl. Das Buch lässt sich jedoch auch ohne Kenntnis der ersten beiden Teile lesen. Die BKA Beamtin Kati Lürsen reist von Berlin nach Föhr, um den 1,5 Jahre alten Mordfall an der 85-jährigen Berta Franzen erneut zu untersuchen, nachdem der verurteilte Täter sein Geständnis widerruft. Kati Lürsen taucht im Laufe der Ermittlungen tief in die Vergangenheit der Toten ein und es wird schnell klar, dass ihre Ermittlungen und das Aufklären der Vergangenheit unbedingt verhindert werden soll. Auch ihre eigene Herkunft und Vergangenheit spielen im Laufe der Geschichte immer wieder eine Rolle. Das Buch lässt sich sehr gut und kurzweilig lesen, man findet sich schnell in die norddeutschen Eigenheiten der Protagonisten ein. Auch die Ermittlungen bleiben für die Leser bis zum Schliss spannend und kaum vorhersehbar. Ein sehr schönes Buch für jeden, der einen spannenden Fall mit sympathischen Protagonisten erleben möchte.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Mord auf Föhr

von Cornelia Härtl

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Mord auf Föhr