Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

Stories for Boys Who Dare to be Different - Vom Mut, anders zu sein

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Ausgezeichnet als „Children`s Book of the Year“ beim Britischen National Book Award 2018!
Von Beethoven bis Obama – 100 Jungs, die die Welt verändert haben!

Jungs brauchen Vorbilder – heute mehr denn je. In diesem aufwändig gestalteten Buch finden sie über 100 ganz persönliche Geschichten von Künstlern, Wissenschaftlern, Umweltaktivisten, Fußballern, Politikern und Entdeckern – von großen und kleinen Helden aus der ganzen Welt und aus allen Epochen, die Grenzen überschritten haben und gegen den Strom geschwommen sind. Sie alle hatten den Mut, ihren eigenen Weg zu gehen und so ihre Träume zu verwirklichen.

Nach dem großen Erfolg von Good Night Stories for Rebel Girls gibt es nun endlich auch eine inspirierende Geschichtensammlung für  Jungs. Autor Ben Brooks erzählt von Persönlichkeiten, die Erstaunliches erreicht und die Welt auf ihre Art ein Stück besser gemacht haben – jenseits von stereotypen Männlichkeitsbildern und Rollenklischees.

Denn: Man muss sich nicht mit großen Kämpfern identifizieren, die Drachen töten und Prinzessinnen retten, um zum Helden zu werden. Dieses Buch zeigt, dass man auch als Querdenker, als sensibler oder introvertierter Junge Außergewöhnliches zu leisten vermag.
Stories for Boys Who Dare to be Different ist ein unvergleichliches Buch, randvoll gepackt mit Abenteuern, spannenden Geschichten und mancher Überraschung. Am wichtigsten jedoch: es bestärkt kleine und große Jungs darin, ihren eigenen Weg zu gehen.

New York Times Bestseller / Sunday Time Bestseller Nr. 1

„Dieses Buch kann Leben retten. Dieses Buch kann Leben verändern. Dieses Buch kann dazu beitragen eine neue Generation von Jungs hervorzubringen, die es wagen ihren eigenen Weg zu gehen." - Benjamin Zephaniah

Mit spannenden Biografien von großen Persönlichkeiten, wie:
Ai Weiwei, Barack Obama, Benjamin Zephaniah, Bill Gates, Christopher Paolini, Confucius, Daniel Radcliffe, Galileo Galilei, Hans Scholl, Harvey Milk, Jamie Oliver, Jesse Eisenberg, Jim Henson, John Green, John Lennon, Lionel Messi, Louis Armstrong, Louis Braille, Ludwig van Beethoven, Mahatma Gandhi, Muhammad Ali, Nelson Mandela, Nikola Tesla, Oscar Wilde, Patch Adams, Ralph Lauren, Roald Dahl, Salvador Dalí, Siddhartha Gautama, Stephen Hawking, Steven Spielberg, Tank Man, Thomas Edison, Vincent van Gogh
Rezension
"Es braucht keinen besonderen Anlass, diese 100 prägnanten Geschichten über 100 Jungs, jenseits von Männlichkeitsbildern und Rollenklischees zu verschenken, das geht immer."
Wiebke Schleser, BuchMark

"Ein wunderschönes Buch, poetische, formatfüllende Bilder und eine ganz frische, unangestrengte Sprache."
Susanne Billig, Deutschlandfunk Kultur

„Das Buch zeigt, dass es wichtig und okay ist, seinen eigenen Weg zu gehen.“
Westdeutsche Allgemeine WAZ

"Ein rundum gelungenes Werk, das sowohl jungen als auch erwachsenen Lesern beider Geschlechter ans Herz gelegt werden kann."
Stiftung Lesen

"Optisch ansprechend wird vermittelt, dass man auch als sensibler oder introvertierter Querdenker seinen ganz eigenen Weg finden kann."
KinderBücher

"Ben Brooks weitet den oft sehr eng gezogenen Begriff von Männlichkeit und zwar ohne viel Brimborium. Ziemlich sicher: Hier findet jeder Junge einen Helden."
Märkische Oderzeitung
Portrait
Ben Brooks (geboren 1992 in Gloucestershire) ist Shooting-Star der britischen Literaturszene und hat bereits sieben Romane veröffentlicht. Auf Deutsch sind erschienen: Nachts werden wir erwachsen (Bloomsbury 2013) und Lolito (Atrium 2015). Stories For Boys ist sein erstes Kinderbuch. Ben Brooks lebt in Berlin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • "Dieses Buch kann Leben retten. Dieses Buch kann Leben verändern. Dieses Buch kann dazu beitragen eine neue Generation von Jungs hervorzubringen, die es wagen ihren eigenen Weg zu gehen." - Benjamin Zephaniah
  • Mit Erzählungen über:
    ACHMAT HASSIEM
    AI WEIWEI
    ALAN L. HART
    ALAN TURING
    ARTHUR RIMBAUD
    BALDWIN IV
    BALIAN BUSCHBAUM
    BARACK OBAMA
    BENJAMIN ZEPHANIAH
    BILL GATES
    BOYAN SLAT
    THE BOYS FROM
    THE ISCA ACADEMY
    CAINE MONROY
    CARL LINNAEUS
    CHARLES FOURIER
    CHESLEY SULLENBERGER
    CHRISTIAN McPHILAMY
    CHRISTOPHER PAOLINI
    CONFUCIUS
    DANIEL ANTHONY
    DAN KRAUS
    DANIEL RADCLIFFE
    DANIEL TAMMET
    DAVID ATTENBOROUGH
    DEREK REDMOND
    DON McPHERSON
    DYNAMO
    EDDIE AIKAU
    EUGENE CERNAN
    FAVIO CHÁVEZ
    THE FOUR CHAPLAINS
    FRANK OCEAN
    FREDERICK DOUGLASS
    GALILEO GALILEI
    KING GEORGE VI
    GHYSLAIN RAZA
    GRAYSON PERRY
    HANS SCHOLL
    HARVEY MILK
    IQBAL MASIH
    ISHIRO HONDA
    JAMES EARL
    JAIME ESCALANTE
    JAMIE OLIVER
    JAYLEN ARNOLD
    JEAN-DOMINIQUE BAUBY
    JESSE EISENBERG
    JIM HENSON
    JOHN CARLOS & TOMMIE SMITH
    JOHN GREEN
    JOHN LENNON
    JOHN TYNDALL
    JORGE MUÑOZ
    JOSÉ RIZAL
    CHIEF JOSEPH
    KEN YEANG
    LIONEL MESSI
    LOUIS ARMSTRONG
    LOUIS BRAILLE
    LUDWIG VAN BEETHOVEN
    LUIGI CIOTTI
    MAHATMA GANDHI
    MOHED ALTRAD
    MUHAMMAD ALI
    DR NAIF AL-MUTAWA
    NEIL DEGRASSE TYSON
    NELSON MANDELA
    NICHOLAS WINTON
    NICK VUJICIC
    NIKOLA TESLA
    OSCAR WILDE
    PATCH ADAMS
    PERCY SHELLEY
    PHILIP ZIMBARDO
    RAIN
    RALPH LAUREN
    RIC O’BARRY
    RICK GENEST
    RICK VAN BEEK
    ROALD AMUNDSEN
    ROALD DAHL
    RYAN HRELJAC
    SALVADOR DALÍ
    SERGEI POLUNIN
    SIDDHARTHA GAUTAMA
    STEPHEN HAWKING
    STEVE IRWIN
    STEVEN SPIELBERG
    STORMZY
    SWAMPY
    TAIKA WAITITI
    TANK MAN
    TENZING NORGAY
    THOMAS EDISON
    TREVOR NOAH
    UYAQUQ
    VEDRAN SMAILOVIĆ
    VINCENT VAN GOGH
    WILLIAM KAMKWAMBA
    WILLIAM MOULTON
    MARSTON
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Altersempfehlung 5 - 99
Erscheinungsdatum 09.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7432-0259-7
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 25,4/19,8/2,4 cm
Gewicht 834 g
Abbildungen farbige Illustrationen
Illustrator Quinton Winter
Übersetzer Ulrich Thiele, Bea Reiter, Anja Seelow, Franca Fritz, Heinrich Koop
Verkaufsrang 1347
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Sei anders!

Jasmin Stenger, Thalia-Buchhandlung Offenbach

Sei mutig, sei anders und verändere die Welt! in diesem Buch findest du zahlreiche Beispiele von starken und mutigen Männern, die sich getraut haben, anders zu sein. Ein tolles und wertvolles Buch!

Elisabeth Jäckel, Thalia-Buchhandlung Riesa

Ein unglaublich niedliches Buch, voller Kurzgeschichten über bedeutende Persönlichkeiten. Die Geschichten zeigen, dass man auch mit Handicap Großes erreichen kann. Tolle Botschaft!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
9
4
1
0
0

bunte Vielfalt an Vorbildern
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 10.06.2019

Je eine Seite Biographie, je ein Bild - und viele, sehr unterschiedliche Jungs bzw. Männer quer durch die Jahrhunderte. Mein 6-jähriger Sohn stöbert sehr gern in diesem Buch und stellt viele Fragen.

von einer Kundin/einem Kunden am 12.03.2019
Bewertet: anderes Format

Jungs brauchen Vorbilder - und in diesem Buch finden sich ein paar richtig tolle. Von Barack Obama über Konfuzius bis zu Lionel Messi. 100 tolle Geschichten, ein wichtiges Buch!

Unglaublich wichtiges Buch
von Julia Lotz aus Aßlar am 06.01.2019

Vor einigen Wochen erreicht mich überraschend dieses süße Buch aus dem Loewe Verlag. Ich war als großer Fan von Good Night Storys for Rebel Girls zu Beginn jedoch sehr skeptisch. Ich finde es unglaublich wichtigm, Frauen jedes Zeitalters, jedes Alters, jeder Nationalität, Hautfarbe und Beruf(ung) eine Stimme zu geben, Präsenz zu... Vor einigen Wochen erreicht mich überraschend dieses süße Buch aus dem Loewe Verlag. Ich war als großer Fan von Good Night Storys for Rebel Girls zu Beginn jedoch sehr skeptisch. Ich finde es unglaublich wichtigm, Frauen jedes Zeitalters, jedes Alters, jeder Nationalität, Hautfarbe und Beruf(ung) eine Stimme zu geben, Präsenz zu geben, sie stark zu machen. Aber brauchen Männer das auch? Meine Meinung dazu lautete ganz klar: nein. Und erst recht nicht Männer, die sowieso schon berühmt sind. Ganz schnell wurde ich beim Lesen jedoch eines besseren belehrt: Nicht alle Männer in diesem Buch sind berühmt. Es wurden unglaublich tolle Einzelschicksale gefunden, die einen Blick definitiv wert sind. Und noch etwas ist ganz elementar: Die Männer, die hier vorgestellt werden, haben allesamt der Welt geholfen, ein besserer Ort zu werden. Sie haben anderen Mut gemacht, geholfen... In einer Welt, in der sicher nicht jeder von sich behaupten kann, sich genau so zu verhalten und viele das sicher auch nicht wollen, ist es umso wichtiger, unseren Kindern die richtigen Vorbilder zu geben. Und genau diesen wichtigen Schritt unternimmt dieses Buch. Ähnlich wie auch in Good Night Storys For Rebel Girls, wird in diesem Buch jeder vorgestellten Person eine Doppelseite zur Verfügung gestellt. Auf der einen Doppelseite befindet sich ein gezeichnetes Portrait des Mannes, der vorgestellt wird. Hier waren jedoch nicht unterschiedliche Künstler*innen beteiligt sondern nur Quinton Winter. Für mich eine kleine Enttäuschung, so schön die Zeichnungen auch sind: Ich mochte die Vielfalt in Good Night Storys und hätte hier auch gerne unterschiedliche Stile und vielleicht auch mitwirkende Frauen gerne gesehen. Auf der anderen Seite folgte dann die Vorstellung und in den meisten Fällen schloss diese mit einem Leitsatz ab, den man sich sehr leicht zu Herzen nehmen kann. Toll durchdacht und ich hätte mir genau das nicht nur bei 90% der Portraits gewünscht, sondern bei allen. Die Auswahl der Männer fand ich in weiten Teilen klasse, wie ich bereits oben schon erwähnt hatte. Es werden Männer in den unterschiedlichsten Nationalitäten, Epochen etc. vorgestellt, die mal mehr und mal weniger berühmt sind. Ich hätte mir hier noch mehr Diversität gewünscht und weniger diese eurozentristische Sichtweise, dennoch kann man von allen etwas lernen und nicht mehr, als sie für ihre Taten bewundern. Ich glaube, jede*r Leser*in findet hier sein oder ihr persönliches Vorbild. Allerdings war ich mit einigen ausgewählten Personen weniger glücklich: Steuerhinterziehung, Drogenmissbrauch und Suizid gehören nicht unbedingt zu Eigenschaften, die einen Vorbildcharakter haben. Auch wenn das nicht explizit gesagt wird und auch nicht jeder eine weiße Weste haben kann, denke ich dennoch, dass es so viele bewundernswerte Menschen auf der Welt gibt, die auch einen Platz in diesem Buch verdient hätten. Nichtsdestotrotz habe ich das Lesen des Buches sehr genossen, wurde wundervoll inspiriert und bin mit der Gestaltung des Buches mehr als zufrieden. Für mich ist Stories For Boys Who Dare To Be Different also nicht nur ein toller Geschenktipp oder ein kurzweiliges Vorlesebuch, es eignet sich auch perfekt zur Lektüre, wenn man selbst nicht mehr so jung ist.