Meine Filiale

Dein Leuchten

Jay Asher

(41)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Dein Leuchten

    Cbt

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Cbt

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


So wunderbar romantisch wie eine heiße Schokolade vorm Kaminfeuer …

Jedes Jahr zu Weihnachten reist Sierra mit ihren Eltern nach Kalifornien, um dort Weihnachtsbäume zu verkaufen. Doch diesmal ist alles anders. Sierra verliebt sich – das erste Mal, unsterblich und mit aller Macht. In Caleb, den Jungen, der Weihnachtsbäume verschenkt und eine dunkle Vergangenheit verbirgt, denn Caleb soll seine Schwester angegriffen haben. Sierras Eltern, ihre Freunde, alle warnen sie davor, sich auf ihn einzulassen. Doch Sierra kann nicht glauben, dass Caleb gefährlich ist, und riskiert alles …

"Die Geschichte passt perfekt zu Weihnachten, weil es um Dinge geht die an Weihnachten zählen: Frieden, Liebe und Freundschaft!" _Lenas.Buecherwelt

Jay Asher ist der Autor des weltweiten Millionenbestsellers Tote Mädchen lügen nicht, der in über 30 Länder verkauft, u.a. für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert wurde und wochenlang die Spiegelbestsellerliste besetzte. Der Roman wurde als 13-teilige Serie auf Netflix verfilmt. Sein zweiter Jugendroman, Wir beide, irgendwann, entstand in der Zusammenarbeit mit der Co-Autorin Carolyn Mackler. Dein Leuchten ist Jay Ashers dritter Jugendroman. Asher lebt in Kalifornien.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 08.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-31237-7
Verlag Cbt
Maße (L/B/H) 18,7/11,8/3,3 cm
Gewicht 289 g
Originaltitel What Light
Übersetzer Karen Gerwig
Verkaufsrang 38012

Buchhändler-Empfehlungen

Linh Nguyen Ha, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Eine wunderbar warme und fluffig-flauschige Weihnachtsgeschichte, die etwas anders ist als andere Romane. Herrlich leicht zu lesen und entspricht absolut nicht dem Klischee eines kitschigem Jugendbuches. Hat mir gut gefallen :)

Melanie Nöthen, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Ein wunderschöne Liebesgeschichte passend zur Weihnachtszeit. Eine junge Liebe die auf die Probe gestellt wird und die Frage was wir uns wirklich an Weihnachten wünschen sollten.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
41 Bewertungen
Übersicht
25
10
5
1
0

Leichte Lektüre, habe mehr erwartet!
von Chiara Marie G. aus Schützen am Gebirge am 14.06.2020

Nachdem ich von Jay Asher "Tote mädchen lügen nicht" geliebt hatte, musste ich dieses Buch ebenfalls lesen. Leider muss ich sagen, dass ich mehr erwartet habe. Es war zwar ein leichtes Buch, das man mal zwischendurch lesen kann, aber leider nicht mehr. Die Story war teilweise flach, die Dialoge kurz und der Schluss ein wenig zu ... Nachdem ich von Jay Asher "Tote mädchen lügen nicht" geliebt hatte, musste ich dieses Buch ebenfalls lesen. Leider muss ich sagen, dass ich mehr erwartet habe. Es war zwar ein leichtes Buch, das man mal zwischendurch lesen kann, aber leider nicht mehr. Die Story war teilweise flach, die Dialoge kurz und der Schluss ein wenig zu aufgesetzt. Ich habe den Roman gerne gelesen, aber würde ihn ein zweites Mal nicht lesen.

Schönes Buch für den Einstieg in die Weihnachtszeit
von einer Kundin/einem Kunden am 06.12.2019

Die Protagonistin, Sierra, hat es mir direkt angetan. Sie war gefühlvoll, ist aber auch für das eingestanden, was sie wollte. Ihre lockere, leichte Art hat es mir direkt angetan. Als sie auf Caleb trifft und die Geschichte ihren Lauf nimmt, war ich mitten im Geschehen und habe mich sehr wohl gefühlt. Caleb ist ein warmherziger M... Die Protagonistin, Sierra, hat es mir direkt angetan. Sie war gefühlvoll, ist aber auch für das eingestanden, was sie wollte. Ihre lockere, leichte Art hat es mir direkt angetan. Als sie auf Caleb trifft und die Geschichte ihren Lauf nimmt, war ich mitten im Geschehen und habe mich sehr wohl gefühlt. Caleb ist ein warmherziger Mensch, dem aber ein Geheimnis anhaftet. Sierra hört Gerüchte über ihn, möchte sich aber ein eigenes Bild von ihm machen. Diese Geschichte zur Weihnachtszeit war rund und der rote Faden war durchgängig erkennbar. Sierras Familie verkauft in Kalifornien eigene Weihnachtsbäume und allein diese Grundidee fand ich super schön und auch was was anderes. Leider ist das Weihnachtsgefühl bei dem Setting, so ohne Schnee, nicht ganz auf mich übergesprungen, aber dennoch war es ein sehr schönes Buch gerade zum Einstieg in die Weihnachtszeit. Es lässt sich flüssig und leicht lesen, sodass es ein schönes Buch für zwischendurch ist, bei dem man die Weihnachtszeit einläuten kann.

wunderschönes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Finsing am 10.11.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch ist sehr schön geschrieben. Sierra und Caleb entführten mich in eine leuchtende Wunderwelt. Die Spannung wird über das ganze Buch aufrecht erhalten. Ich (11 J) habe es seit dem Kauf am e-book bereits vier Mal gelesen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1