Warenkorb

Du musst nicht von allen gemocht werden

Vom Mut, sich nicht zu verbiegen

Der Weltbestseller aus Japan.
Ein zutiefst unglücklicher junger Mann trifft auf einen Philosophen, der ihm erklärt, wie jeder von uns in der Lage ist, sein eigenes Leben zu bestimmen, und wie sich jeder von den Fesseln vergangener Erfahrungen, Zweifeln und Erwartungen anderer lösen kann. Es sind die Erkenntnisse von Alfred Adler – dem großen Vorreiter der Achtsamkeitsbewegung – die diesem bewegenden Dialog zugrunde liegen, die zutiefst befreiend sind und uns allen ermöglichen, endlich die Begrenzungen zu ignorieren, die unsere Mitmenschen und wir selbst uns auferlegen. «Du musst nicht von allen gemocht werden» ist ein zugänglicher wie tiefgründiger und definitiv außergewöhnlicher Lebenshilfe-Ratgeber – Millionen haben ihn bereits gelesen und profitieren von seiner Weisheit.
Rezension
Kluge Lektüre, die dazu anregt, aktiv sein Glück zu schmieden. Brigitte Scholz Hamburger Morgenpost 20190131
Portrait
Fumitake Koga, geboren 1973, ist Sachbuchautor und Adler-Kenner. Die Ideen der japanischen Philosophen basieren auf den Erkenntnissen des österreichischen Psychologen Alfred Adler, einer der drei Giganten der Psychologie des 20. Jahrhunderts und großer Vorreiter der Achtsamkeits-Bewegung ist.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 18.12.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-63405-5
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,1/12,6/2,7 cm
Gewicht 265 g
Originaltitel KIRAWARERU YUKI
Auflage 8. Auflage
Übersetzer Renate Grasstat
Verkaufsrang 626
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1-2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1-2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Miriam Seegert, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Für alle die sich mal auf etwas neues einlassen wollen und vielleicht auch bisschen an sich arbeiten wollen. Du hast dein Leben und Glück zu einem gewissen Grad selbst in der Hand... Eine kleine Einführung in die Welt der Achtsamkeit und Psychologie.

Das Leben und diese Welt sind so einfach.

J. Öfele, Thalia-Buchhandlung Heidenheim

Diese These erörtern ein junger verzweifelter Mann und ein Philosoph, der Alfred Adlers Psychologie studierte. Ihre Unterhaltungen, die sich über fünf Abende erstrecken, sind in Dialogform verfasst, gut verständlich und mit anschaulichen Beispielen versehen. In der Theorie hat mich Adler absolut überzeugt, nun liegt es an mir, das Gelernte in die Praxis umzusetzen. Mein Buch ist mit Post-its gespickt, sodass ich es immer wieder aufschlagen und mir die einzelnen Thesen und Aspekte erneut anschauen und mich an die wichtigsten Ansätze erinnern kann. Auch wenn die Worte des Philosophen hin und wieder knallhart sind, so lohnt es sich auf jeden Fall, darüber nachzudenken und nach dem hier besprochenen Prinzip zu leben. Denn dieses Buch ist Gold wert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
2
2
0
0

Ein tolles Buch!
von einer Kundin/einem Kunden am 04.03.2020

Es ähnelt etwas dem Buch "der kleine Prinz". In ein Philosoph führt einen Dialog mit einem jungen Mann. Hierbei werden alle wichtigen Aspekte der Individualpsychologie nach Alfred Adler angesprochen. Ich finde es eine sehr gelungene Art und Weise, um vielen Menschen die Psychologie näher zu bringen.

Regt zum Nachdenken an
von einer Kundin/einem Kunden am 20.02.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein interessantes Buch über die Individualpsychologie Alfred Adlers, das tief in die Themen "Achtsamkeit" und "Leben im Jetzt" vordringt. Das Buch selbst ist in Form eines Dialoges zwischen einem weisen Philosophen und einem jungen Mann verfasst und regt definitiv zum Nachdenken an. Vor allem wenn man mit Alfred Adlers Lehren bi... Ein interessantes Buch über die Individualpsychologie Alfred Adlers, das tief in die Themen "Achtsamkeit" und "Leben im Jetzt" vordringt. Das Buch selbst ist in Form eines Dialoges zwischen einem weisen Philosophen und einem jungen Mann verfasst und regt definitiv zum Nachdenken an. Vor allem wenn man mit Alfred Adlers Lehren bis dato nicht in Kontakt gekommen ist, kann einem das Buch sehr interessante und neue Ansichten und Denkweisen vermitteln. Mir persönlich waren dann zwar etliche Passagen des Buches eine Spur zu philosophisch, weshalb ich bei der Bewertung einen Stern abgezogen hab. Das spiegelt aber nur meine persönliche Meinung wieder und soll in keiner Weise die inhaltlichen Kernaussagen des Buches in ihrer Wertigkeit schmälern. Für alle psychologie- und/oder philosophieinteressierten Leser definitiv einen Versuch wert!

super Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Salmsach am 20.01.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Liebe dieses Buch, regt zu neuen Gedanken an. Kann es nur weiterempfehlen.