Warenkorb

Hafenmord in Carolinensiel. Ostfrieslandkrimi

Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens ermitteln Band 1

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

Ein Mord versetzt das ostfriesische Fischerdorf Carolinensiel in helle Aufregung. Im idyllischen Museumshafen schwimmt eine männliche Leiche erschlagen im Wasser. Bei dem Toten handelt es sich ausgerechnet um Torsten Oltmann, den beliebten Jugendtrainer des lokalen Fußballvereins. Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens von der Polizei Wittmund nehmen die Ermittlungen auf, und schnell mehren sich die Hinweise auf eine Affäre zwischen dem Fußballtrainer und Katja Schmitz, der attraktiven Mutter eines seiner Schützlinge. In den Fokus gerät Katjas Mann Gerd Schmitz, der sich immer mehr in Widersprüche verstrickt. Ein klassischer Mord aus Eifersucht? Doch je tiefer die Ermittler graben, desto mehr Verdächtige kommen ins Spiel. Sogar der Jogger, der den Toten angeblich zufällig entdeckt hat, scheint eine offene Rechnung mit ihm gehabt zu haben. War die Meldung des Leichenfunds nur ein perfider Weg, um von sich selbst abzulenken?

+++„Hafenmord in Carolinensiel“ ist die überarbeitete Neuauflage des Ostfrieslandkrimis „Trainermord“.+++

Portrait
Rolf Uliczka ist geboren und aufgewachsen am Rande der romantischen Holsteinischen Schweiz und lebt mit seiner Frau seit einigen Jahren im Saterland. Menschen in all ihren Facetten und ihre Geschichten haben ihn schon immer fasziniert. Auch das Schreiben war und ist eine seiner größten Leidenschaften. Ostfriesland, das Land der Leuchttürme, des Wattenmeeres, der grünen Landschaften mit seinen geheimnisvollen Mooren und Inseln, wo jährlich Millionen ihren Urlaub verbringen, bietet ihm viel Stoff für das Unerwartete. Genau das macht auch die Spannung seiner Ostfrieslandkrimis aus.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 200
Erscheinungsdatum 25.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95573-798-6
Verlag Klarant
Maße (L/B/H) 19,8/12,6/2 cm
Gewicht 183 g
Auflage 1
Verkaufsrang 134907
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens ermitteln

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
6
1
1
0
0

Schnelle und leichte Krimikost
von Igelmanu66 aus Mülheim am 10.02.2019

»Ganz klein und elendig kam er sich vor, wenn er nur daran dachte. Er war sich sicher, Wibke würde es ihm ansehen, wenn sie morgen wieder nach Hause käme. Und er fühlte sich jetzt schon wie ein Angeklagter, über den dann seine Frau und ihre Mutter zu Gericht sitzen würden. Dabei sollte er schon bald vor einem ganz anderen Richte... »Ganz klein und elendig kam er sich vor, wenn er nur daran dachte. Er war sich sicher, Wibke würde es ihm ansehen, wenn sie morgen wieder nach Hause käme. Und er fühlte sich jetzt schon wie ein Angeklagter, über den dann seine Frau und ihre Mutter zu Gericht sitzen würden. Dabei sollte er schon bald vor einem ganz anderen Richter stehen. Aber davon hatte er in diesem Moment auch noch nicht den Hauch einer Ahnung.« Ein Mord im beschaulichen Carolinensiel sorgt für reichlich Aufregung und Entsetzen. Der Tote war der Jugendtrainer des lokalen Fußballvereins, bei allen bekannt und beliebt. Wobei – irgendwen muss es gegeben haben, bei dem es mit der Beliebtheit doch nicht so weit her war ;-) Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens von der Kripo Wittmund nehmen die Ermittlungen auf und stoßen schon bald auf so einiges Interessante… Mordermittlungen in einem Ort, in dem jeder jeden kennt, sind schon immer etwas Spezielles. Da werden Gerüchte verbreitet, Vorurteile gepflegt und die Ermittler stehen vor der Frage, was davon tatsächlich verwertbar ist. Gespräche mit Zeugen und möglichen Verdächtigen haben in diesem Buch einen ordentlichen Umfang, was mir recht gut gefiel, da das sehr lebendig und realistisch wirkte. Den Anfang fand ich allerdings etwas schleppend, das war mir zuviel Geplänkel und hätte vom Umfang her mehr zu einem Buch mit mindestens der doppelten Seitenzahl gepasst. Die lokalen Besonderheiten sind durchgehend gut rausgearbeitet, atmosphärisch ist alles stimmig. Die Personen blieben hingegen charakterlich leider an der Oberfläche, was aber auch mit dem geringen Umfang des Buchs zusammenhängen kann. Fazit: Ordentlicher Regionalkrimi mit guter Atmosphäre, schnelle und leichte Kost für zwischendurch.

guter Regionalkrimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Balve am 06.08.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

"Hafenmord in Carolienensiel" war das erste Buch, welches ich von Rolf Uliczka gelesen habe. Es ist ein kurzweiliger Ostfrieslandkrimi, in dem die Gegend und die Ostfriesen gut charakterisiert sind. Die Geschichte um den Mord im Hafenbecken wird kurzweilig und flüssig erzählt, so dass man keine Probleme hat der Erzählung zu folg... "Hafenmord in Carolienensiel" war das erste Buch, welches ich von Rolf Uliczka gelesen habe. Es ist ein kurzweiliger Ostfrieslandkrimi, in dem die Gegend und die Ostfriesen gut charakterisiert sind. Die Geschichte um den Mord im Hafenbecken wird kurzweilig und flüssig erzählt, so dass man keine Probleme hat der Erzählung zu folgen. Alles in allem entspricht die Handlung dem Klappentext, so dass ich hier nicht nochmal im Einzelnen drauf eingehen möchte. Rundherum ist es ein kurzweiliger Urlaubs- bzw. Regionalkrimi.

Spannende Unterhaltung in Ostfriesland
von einer Kundin/einem Kunden am 01.08.2018

Hafenmord in Carolinensiel Autor: Rolf Uliczka Ein Mord versetzt das ostfriesische Fischerdorf Carolinensiel in helle Aufregung. Torsten Oltmann, der beliebte Jugendtrainer wird tot im Hafenbecken des Museumshafen aufgefunden. Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens nehmen die Ermittlungen auf und stehen zunächst vor ein... Hafenmord in Carolinensiel Autor: Rolf Uliczka Ein Mord versetzt das ostfriesische Fischerdorf Carolinensiel in helle Aufregung. Torsten Oltmann, der beliebte Jugendtrainer wird tot im Hafenbecken des Museumshafen aufgefunden. Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens nehmen die Ermittlungen auf und stehen zunächst vor einem Rätsel, wer ein Mordmotiv am besagten Opfer hätte. Doch je tiefer die Ermittler recherchieren, desto mehr Tatverdächtige treten auf einmal auf die Bühne. Es fehlen nur noch entsprechende Beweise, um den richtigen herauszupicken…. Hafenmord im Carolinensiel von Rolf Uliczka gehört zu der Reihe Ostfriesenkrimis, bei denen das Ermittlerteam Bert Linnig und Nina Jürgens ermitteln. Alle Teile sind unabhängig voneinander zu lesen. Der Schreibstil ist sehr spannend, fließend und bildhaft. Die Charaktere sind authentisch dargestellt und super beschrieben. Vor allem die Charaktere rund um das Mordopfer haben sehr zur Unterhaltung beigetragen, fast jeder hatte ein Hühnchen mit Torsten Oltmann zu rupfen, aber reicht das für ein Mordmotiv aus? Die Arbeit des Ermittlerteams Linnig/Jürgens fand ich ebenfalls gut in Szene gesetzt, man fiebert bis zum Ende mit und schwankt von einem Verdächtigen zum nächsten. Ich war vom Ende sehr überrascht. Hafenmord im Carolinensiel lässt sich super spannend lesen und ich gebe dafür eine klare Kaufempfehlung.