Warenkorb

Stolz und Vorurteil

Weitere Formate

Zauberhafte Illustrationen von Marjolein Bastin und 10 aufwendig gestaltete Extras erwecken die Welt von Elizabeth Bennet und ihren Schwestern zum Leben und machen diese bibliophile Ausgabe des Klassikers zu einem ganz besonderen Geschenk.
Portrait
Jane Austen wurde 1775 in Steventon (Hampshire) als Tochter eines Landpfarrers geboren. Sie gilt als die herausragendste Vertreterin des englischen Gesellschaftsromans. Mit ihrem ersten großen Werk Sense and Sensibility (1811) wandte sie sich gegen die zeitgenössische empfindsame Literatur, statt dessen schilderte sie das alltägliche, scheinbar ausgeglichene Leben des Bürgertums sowie des niederen Adels. Weitere wichtige Werke von Jane Austen: Stolz und Vorurteil (1813, Dt. 1948), Emma (1818, dt. 1961) und Mansfield Park (1814, Dt. 1968). Jane Austen starb 1817 im Alter von einundvierzig Jahren an Tuberkulose. Erst nach ihrem Tod wurde sie als Schriftstellerin anerkannt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 17.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-649-62972-6
Verlag Coppenrath
Maße (L/B/H) 24,8/17,9/3,8 cm
Gewicht 1061 g
Auflage 1
Illustrator Marjolein Bastin
Verkaufsrang 1329
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
30,00
30,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Denise Winter, Thalia-Buchhandlung Delmenhorst

Wer kennt sie nicht: Darcy und Elizabeth. Das wohl berühmteste Liebespaar aller Zeiten, deren Stolz und Vorurteile ihrem gemeinsamen Glück beinahe im Wege gestanden hätten Für mich einfach die schönste Liebesgeschichte überhaupt !!!

Einfach nur schön!

Tina Lehmann-Klein, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Der Klassiker in wunderschöner Aufmachung. Die Briefe der Protagonisten sind zum Besispiel als richtige Briefe beigelegt, was den Leser noch mehr mit dem Buch verbindet.So macht Lesen Spaß!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
197 Bewertungen
Übersicht
165
25
5
2
0

als Hörbuch...
von einer Kundin/einem Kunden am 23.03.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ob als Buch oder als Verfilmung ich bin Jane Austen verfallen. Jetzt 3/2020 ist es um so wichtiger sich mit schöner Sprache den Tag zu versüßen. Die wunderschön verfassten Sätze, ein Wortschatz der heute nicht mehr zeitgemäß ist. Aber um so schöner darin einzutauchen. Lassen sie sich fallen. Gelesen von Eva Mattes. Empfehlungen!

Traumhaft schön!
von book_lovely29 aus Salzgitter am 08.01.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Diese Schmuckausgabe ist ein wahrer Traum! Das Cover ist so wunderschön und ich bin völlig verzaubert von der gesamten Aufmachung des Buches mit dem Brief, der Einladung zum Ball, dem Stadtplan von London, einem Familienstammbaum und vielen weiteren Kleinigkeiten. Zusammen mit den wunderschönen Illustrationen von Marjolein Bas... Diese Schmuckausgabe ist ein wahrer Traum! Das Cover ist so wunderschön und ich bin völlig verzaubert von der gesamten Aufmachung des Buches mit dem Brief, der Einladung zum Ball, dem Stadtplan von London, einem Familienstammbaum und vielen weiteren Kleinigkeiten. Zusammen mit den wunderschönen Illustrationen von Marjolein Bastin und der gesamten Gestaltung macht es dies zu einem wahren Schatz im Bücherregal. Selten habe ich so ein schönes Buch mit so viel Liebe im Detail in den Händen gehalten. Dieser Klassiker ist ein unvergessliches Lesehighlight und man sollte sich viel Zeit lassen, damit man völlig in die Welt von Elizabeth und Mr. Darcy eintauchen kann. Es ist ein wahrer Genuss durch die liebevoll gestalteten Seiten zu blättern. Jane Austen hat einen wunderschönen Schreibstil, so dass man völlig in die Welt des 19.Jahrhunderts eintauchen kann. Sie hat eine besondere Fähigkeit, den Leser mit ihren Worten zu fesseln. "Stolz und Vorurteil" erzählt die außergewöhnliche und wunderschöne Liebesgeschichte von Elizabeth und Mr. Darcy. Wir begleiten hier unfassbar starke und wundervolle Charaktere, die sehr detailliert und perfekt ausgearbeitet sind. Elizabeth hat mir mit ihrer selbstbewussten und direkten Art von Anfang an gefallen, denn sie lässt sich nicht den Mund verbieten. Doch damals war es nicht selbstverständlich, dass Frauen sagen konnte, was sie wollten. Ich habe Elizabeth und Mr. Darcy direkt in meine Herz geschlossen. Es gibt für mich kein schöneres Liebespaar in der Weltliteratur. Zur Geschichte selbst werde ich nichts erzählen, denn wer kennt nicht den wohl bekanntesten Klassiker aller Zeiten, welcher bereits vor über 200 Jahren erschienen ist. Ich bin so begeistert von diesem traumhaften Buch und komme aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Die Tiefgründigkeit dieser Geschichte zog sich durch das ganze Buch, welche mich komplett in ihren Bann gezogen hat. Ich werde es mir wohl noch oft zur Hand nehmen, nicht nur weil es so wunderschön ausgearbeitet ist, sondern weil ich immer noch völlig fasziniert davon bin. Ein wahres Meisterwerk und für Klassiker Fans ein absolutes Must-Read. Ich kann es jedem nur ans Herz legen.

Ein wundervoller Roman
von printbalance am 26.12.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

"Stolz und Vorurteil" (Originaltitel: Pride and Prejudice) ist noch heute einer der bekanntesten und beliebtesten Liebes- und Gesellschaftsromane der englischen Literatur. Verfasst wurde dieser von der viel zu früh verstorbenen Jane Austen, die das Buch erstmals im Januar 1813 veröffentlicht hat. In regelmäßigen Abständen wird n... "Stolz und Vorurteil" (Originaltitel: Pride and Prejudice) ist noch heute einer der bekanntesten und beliebtesten Liebes- und Gesellschaftsromane der englischen Literatur. Verfasst wurde dieser von der viel zu früh verstorbenen Jane Austen, die das Buch erstmals im Januar 1813 veröffentlicht hat. In regelmäßigen Abständen wird noch heute die Lektüre von verschiedenen Verlagen neu aufgelegt, da der Roman mittlerweile über 20 Millionen Mal verkauft wurde. Doch weshalb ist ausgerechnet dieses Exemplar auf der ganzen Welt so beliebt? Die Geschichte spielt im 18. Jahrhundert. Im Fokus steht dabei die wohlhabende Schicht und wie diese alles daran setzt, sich durch eine vorteilhafte Eheschließung sowohl finanziell als auch im gesellschaftlichen Ansehen zu verbessern. Protagonisten des Bandes sind Mr. Bingley, Mr. Darcy und Familie Bennet- allen voran Mrs. Bennet, die schrille und treibende Kraft, wenn sie für ihre Töchter eine gute Partie zum Heiraten wittert. Stolz und Vorurteil sind zwei Begriffe, die in dem Buch immer wieder relevant sind und oft über die zwischenmenschlichen Verhaltensweisen entscheiden. Gleichzeitig lässt der Roman aber auch die Hoffnung zu, dass ein gut situierter und wohlhabender Mann bereit ist, aus Liebe zu einer Frau seine Prinzipien zu überdenken und diese dementsprechend zu verändern. Obwohl der Schreibstil zu Beginn des Buches sehr gewöhnungsbedürftig ist und aus heutiger Zeit völlig veraltet wirkt, sorgt genau diese Erzählungsmethode für den nötigen Charme um sich voll und ganz auf diese Zeitepoche einlassen zu können. Die vielen Dialoge, die unterschiedlichen Charaktere und die umfassenden Handlungsstränge führen dazu, dass ich die Liebe zur klassischen Literatur für mich entdeckt habe. Nicht zuletzt aufgrund der wundervoll gestalteten Schmuckausgabe des Coppenrath-Verlages, bei der noch viele zusätzliche Dokumente enthalten sind, die die Geschichte noch realer wirken lassen. Fazit: Ein Buch, welches seine große Beliebtheit wirklich voll und ganz verdient hat. Der Roman bietet einen hohen Unterhaltungswert, bleibt jedoch bei den Handlungen realistisch und zeigt die Gesellschaft aus einer längst vergangenen Zeit. Lebendige Protagonisten die unterschiedlicher nicht sein könnten, pfiffige Dialoge vermengt mit Ironie und einem Hauch Humor.