Meine Filiale

Das bedrohte Glück

Die Hansen-Saga Band 3

Ellin Carsta

(12)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,81
9,81
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Beschreibung


Die aufregende Geschichte der Familie Hansen geht weiter: Liegt die Zukunft in Hamburg oder doch im fernen Kamerun?

Hamburg 1894: Frisch verheiratet stürzt sich Luise in die Arbeit im Familienkontor und versucht damit, ihrem Ehemann Hans Petersen so gut es geht aus dem Weg zu gehen. Die Geschäfte laufen prächtig und Luise übernimmt immer mehr Verantwortung. Mit ihrer Schwangerschaft trägt sie allerdings ein großes Geheimnis mit sich herum: Sie weiß, dass dieses Kind ihre beruflichen Ziele unmöglich machen und ihr Leben komplett verändern wird. Für den Tag der Geburt schmiedet sie deshalb einen geheimen Plan und ist davon überzeugt, dass er die einzige mögliche Lösung darstellt.

Auch ihr Onkel Karl, der das Kontor der Familie Hansen in Wien führt, hat etwas vor seiner Familie zu verbergen. Als ihm ein Kleinkrimineller auf die Spur kommt und ihn skrupellos mit seinem Wissen erpresst, spitzt sich die Lage für Karl immer weiter zu.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 280
Erscheinungsdatum 16.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-2-919804-82-5
Verlag Tinte & Feder
Maße (L/B/H) 18,8/12,6/1,8 cm
Gewicht 309 g
Verkaufsrang 6022

Weitere Bände von Die Hansen-Saga

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
5
3
4
0
0

Sehr spannend und emotional
von einer Kundin/einem Kunden aus Küstriner Vorland am 20.07.2020

INHALT: Hamburg 1894: Für Luise beginnt der Alltag als Ehefrau. Doch mehr denn je stürzt sie sich in die Arbeit im Kontor und versucht ihrem Mann aus dem Weg zu gehen. Die Geschäfte entwickeln sich prächtig, doch seit Luise weiss, dass sie ein Kind erwartet, erkennt sie auch, daß dieses Kind ihre beruflichen Pläne verändern w... INHALT: Hamburg 1894: Für Luise beginnt der Alltag als Ehefrau. Doch mehr denn je stürzt sie sich in die Arbeit im Kontor und versucht ihrem Mann aus dem Weg zu gehen. Die Geschäfte entwickeln sich prächtig, doch seit Luise weiss, dass sie ein Kind erwartet, erkennt sie auch, daß dieses Kind ihre beruflichen Pläne verändern wird. Auch trägt sie mit der Schwangerschaft ein großes Geheimnis mit sich, deshalb schmiedet die für den Tag der Geburt einen schicksalshaften Plan. Auch bei ihrem Onkel Karl in Wien wendet dich das Schicksal. Seine prekäre Lage spitzt sich immer mehr zu, seitdem ihm ein Kleinkrimineller sein Geheimnis kennt und ihn erpresst. MEINE MEINUNG: Dieser dritte Teil der Hansen Saga schliesst sich nahtlos an den zweiten Teil an. Die beiden Vorgängerteile sollte man gelesen haben, nicht nur, weil man dann dem Verlauf besser folgen kann sondern auch, weil die Reihe einfach so unglaublich gut ist und man etwas sehr Schönes, sehr Bewegendes und etwas sehr Großes verpasst. Schon mit dem ersten Satz hatte mich auch dieser Teil wieder erreichen können und ich war wieder voll und ganz in der Geschichte angekommen. Bei diesem Buch passt einfach wirder alles, ein wunderbarer und flüssig zu lesender Schreibstil, symphatische und sehr gut ausgearbeitete Charaktere und eine emotionale und hochdramatische Storie. Ich finde es auch immer sehr faszinierend, wie sich die Charaktere hier weiterentwickeln. Wieder wechseln wir wir hier zwischen Hamburg und Wien und an beiden Handlungsorten spitzt sich die Lage immer mehr zu. Es wird spannender, turbulenter und schicksalshafter und steuert direkt auf auf ein Drama zu. Bis zum, für mich, unerwarteten Ende habe ich das Buch nicht aus der Hand legen können. Die Geschichte hat mich gefangen genommen, mich mitgerissen und mich begeistert. FAZIT: Ich bin mehr als begeistert von dieser Reihe und kann sie euch nur empfehlen. Lest sie.

Band drei und noch immer bin ich begeistert!
von Lia48 am 07.07.2020

INHALT: Hamburg 1894: Luise hat mittlerweile Hans Petersen geheiratet. Nicht, dass sie große Gefühle für ihn hegen würde. Sie stürzt sich daher trotz ihrer Rolle als Ehefrau, weiter in die Arbeit im Kontor des Vaters. Doch dann wird Luise schwanger und sie weiß, dass das Kind ihre Zukunft verändern wird. Sie muss eine Lösung fi... INHALT: Hamburg 1894: Luise hat mittlerweile Hans Petersen geheiratet. Nicht, dass sie große Gefühle für ihn hegen würde. Sie stürzt sich daher trotz ihrer Rolle als Ehefrau, weiter in die Arbeit im Kontor des Vaters. Doch dann wird Luise schwanger und sie weiß, dass das Kind ihre Zukunft verändern wird. Sie muss eine Lösung finden und schmiedet daher einen geheimen Plan mit weitreichenden Folgen… Luises Cousine Frederike soll endlich unter die Haube kommen. Doch einen Mann zu heiraten, der vom Alter her ihr Vater sein könnte, widerstrebt ihr zutiefst... Zur gleichen Zeit versucht Karl Hansen in Wien, sein Geheimnis zu bewahren. Doch so ein Doppelleben ist anstrengend und eines Tages bringt er sich selbst und alle die im lieb sind, in große Gefahr… MEINUNG: Ich hatte ja ehrlich gesagt ein kleines bisschen befürchtet, dass die Hansen-Saga spätestens beim dritten Band schwächeln könnte. Aus dem einfachen Grund, da ich bisher nur sehr wenige Reihe bis zum Ende gelesen habe, weil mich Folgebände schon so oft enttäuscht haben. Und jetzt nach Band drei um die Geschichte der Familie Hansen, weiß ich, es geht auch anders! Denn Autorin Ellin Carsta ist mit „Das bedrohte Glück“ eine absolut würdige Fortsetzung gelungen! Wie bereits im vorherigen Band, spielt die Handlung erneut in Hamburg und in Wien, zwischen Kontor, Villa und Kaffeehaus. Luise gerät in eine ziemliche Zwickmühle, in der man als Leser nicht stecken möchte. Für manche ihrer Handlungen und Entscheidungen hätte ich sie gerne einmal geschüttelt. Aber das ist Luise – sie ist immer für eine Überraschung gut. Und ich habe sie gerne wieder ein Stück auf ihrem Weg begleitet. Mit Karl habe ich sehr mitgefiebert, der sich in einer sehr verzwickten Situation befindet. Auch Frederike, Therese und Robert kommen in der Geschichte immer wieder zum Zug, ohne, dass die Handlung dadurch zu überladen wirkt. Es sorgte bei mir eher für Abwechslung und Spannung. Im letzten Drittel wurde es nochmals sehr dramatisch. Vor meinen Augen lief ein regelrechter Film ab und auch emotional hat es mich spätestens hier so richtig gepackt. Das Ende habe ich als ziemlich grandios empfunden, auch wenn es mich als Leser sehr aufgewühlt zurücklässt. Ja, das schreit nach der Fortsetzung, die ich mir auch bald zu Gemüte führen werde. Denn diese Reihe macht süchtig… FAZIT: Band drei der Hansen-Saga ist beendet und - ich kann es kaum glauben - noch immer bin ich begeistert! Eine Reihe bei der man einfach nicht aufhören kann zu lesen. Deshalb gibt es von mir erneut eine große Leseempfehlung, besonders für die Leser, die niemals genug von Familiengeheimnissen bekommen können! 5/5 Sterne!

Eine sehr schöne Saga
von einer Kundin/einem Kunden aus Gera am 27.05.2020

da ich schon die ersten Teile kannte und mir diese sehr gut gefallen haben habe ich mir auch Band 5+6 bestellt. Bin ein sehr guter Leser und liebe Sagas was mir meine Arbeit in einer Bibliothek auch sehr erleichtert hat.

  • Artikelbild-0