Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

Wir können alles sein

Roman

Ist es besser, von einer traurigen Liebe zerrissen zu werden, als überhaupt nicht zu lieben?

Carolina ist achtundzwanzig Jahre alt und auf der Suche nach sich selbst, als sie Brida begegnet, einer Heilerin, die vor den Trümmern ihrer zweiten Ehe steht. Zwanzig Jahre trennen die beiden Frauen. Doch während Carolina vom ersten Augenblick an erkennt, welche Liebe sie verbindet, hat Brida nicht nur Angst, sich auf die Beziehung einzulassen, auch ihr Mann verhindert einen Neuanfang. Ohne Hoffnung bricht Carolina alleine nach Schottland auf, um ihren Weg als Schriftstellerin zu gehen.

Ein Roman über die Macht der Liebe, die Angst davor und den Mut, den man braucht, um seiner inneren Stimme zu folgen.
Portrait
Johanna Kramer wurde 1984 in Süddeutschland geboren, wo sie heute als freiberufliche Schriftstellerin arbeitet. Nach einigen Jahren im Vertrieb eines Großkonzerns hat sie sich mit der Veröffentlichung ihres ersten Romans "Wir können alles sein" ihren lang gehegten Traum vom Schreiben verwirklicht.

»Bücher haben mir schon oft das Leben gerettet. Sie kommen nicht zufällig zu uns, sondern begegnen uns genau im richtigen Augenblick. Ich möchte die Menschen mit meinen Worten berühren. Wenn mir das gelingt, bin ich glücklich.«
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Johanna Kramer
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 22.02.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96443-261-2
Verlag Nova Md
Maße (L/B/H) 20,5/12,8/1,9 cm
Gewicht 316 g
Illustrator Debbie Clark
Verkaufsrang 17985
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

V. Harings, Thalia-Buchhandlung

Selten hat mich ein Buch so vereinnahmt, berührt, nachdenklich und neugierig auf mehr gemacht. Liebe ist eben nicht einfach nur Liebe, es ist so viel mehr.

Von schottischen Whiskeys und roten Lippenstiften.

Marie-Elaine Müllener, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Johanna Kramer hat es geschafft, dass ich auf meiner Couch saß und sprachlos war. Die Geschichte von Carolina und Brida ist überaus emotional und mit so viel Liebe geschrieben, dass es mir das Herz erwärmt. Durch den außergewöhnlichen Schreibstil wurden die geschriebenen Wort lebendig und nach dem Ende fühlte es sich so an, als würde man alte Freunde vorerst auf Wiedersehen sagen. Dieses Buch berührt einfach die Seele und lässt einen nicht mehr los. - Ich will alle Farben sein. Und dabei eine Farbe sein - mit dir. Ich will viel. Viel mit dir. Viel von dir. -

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
15
4
0
1
0

Sehr emotionales Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 17.11.2019

Das Cover: Ich bin so verliebt in dieses Cover, die beiden Frauen die das Wasser vereint und dazu noch die bunte Schrift! Ganz klar gehört dieses Cover zu meinen Liebsten. Die Handlung: Carolina ist auf der Suche nach Hilfe für ihre kranke Mutter und begegnet dabei der 20-Jahre älteren Brida, die die Energien und Gefühle an... Das Cover: Ich bin so verliebt in dieses Cover, die beiden Frauen die das Wasser vereint und dazu noch die bunte Schrift! Ganz klar gehört dieses Cover zu meinen Liebsten. Die Handlung: Carolina ist auf der Suche nach Hilfe für ihre kranke Mutter und begegnet dabei der 20-Jahre älteren Brida, die die Energien und Gefühle anderer Menschen beeinflussen kann. Die Beiden merken schnell bei ihrer Annäherung, dass sie sich bekannt vorkommen. Sie scheint ein Gefühl zu verbinden, dass um einiges älter ist als die Beiden sich überhaupt kennen. Carolina bemerkt schnell, dass die Beiden etwas sehr Großes verbindet. Doch Brida steckt am Ende ihrer zweiten Ende und ob sie diese Gefühle wahrnimmt, gibt sie nicht zu erkennen. Deshalb begibt sich Carolina auf den Weg in das verregnete aber schöne Schottland um ihrem Traum als Schriftstellerin nachzugehen. Meine Meinung: Ich habe selten ein so gefühlvolles Buch gelesen. Es wurde sich viel mehr auf Gefühlen (und Energien) konzentriert als auf die Handlungen selbst, was mir wahnsinnig gut gefallen hat. Der Schreibstil von Johanna Kramer ist beruhigend, flüssig, aufregend und doch so gefühlvoll. Es ist einmal etwas ganz anderes was auch die tollen Kohlezeichnungen von Schottland im Buch zeigen. Johanna Kramer hat mit ihrem Debütroman „Wir können alles sein“ ein sehr gefühlvolles, queeres und atemberaubendes Buch geschrieben. 4,5-5/5

Sehnsucht und Liebe
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 14.07.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Habe das Buch in 2 Tagen ausgelesen - und zwar nicht weil es nicht lang genug ist (obwohl ich gerne noch ein paar Tage damit verbracht hätte), sondern weil ich mich in der Sehnsucht und Liebe, welch dieses Buch Inne hält, verloren habe. Die Liebe zweier Frauen wurde als genau die dargestellt, die sie ist - Natürlich, Leidensch... Habe das Buch in 2 Tagen ausgelesen - und zwar nicht weil es nicht lang genug ist (obwohl ich gerne noch ein paar Tage damit verbracht hätte), sondern weil ich mich in der Sehnsucht und Liebe, welch dieses Buch Inne hält, verloren habe. Die Liebe zweier Frauen wurde als genau die dargestellt, die sie ist - Natürlich, Leidenschaftlich und trotzdem von Zweifeln geplagt. Ich kann das Buch nur empfehlen!

Wir können alles sein
von Anika F am 17.05.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Cover hat mich echt angezogen, das Meer und die 2 Frauen darauf machten mich neugierig. Die Gestaltung des Buches ist wirklich toll, es ist in 3 Teile aufgeteilt und jedes Kapitel ist mit einer Überschrift versehen, so wusste man immer aus welcher Sicht man gerade las. Ausserdem waren in dem Buch tolle Illustrationen. Es p... Das Cover hat mich echt angezogen, das Meer und die 2 Frauen darauf machten mich neugierig. Die Gestaltung des Buches ist wirklich toll, es ist in 3 Teile aufgeteilt und jedes Kapitel ist mit einer Überschrift versehen, so wusste man immer aus welcher Sicht man gerade las. Ausserdem waren in dem Buch tolle Illustrationen. Es passt wirklich sehr gut. Der Schreibstil der Autorin ist gut und sehr bildhaft. Alles wird sehr detailreich und detailverliebt erzählt. Leider wurde mir dieses schreiben ins kleinste Detail dann doch zu viel. Es zog sich für mich und die Handlung blieb für mich doch recht flach. Es geht in diesem Buch um die Liebe, aber eben auch um Loslassen und Neuanfänge. Für mich hat die Handlung echt potential, aber mich hat sie nicht mitreissen können. Ausserdem war es mir dann doch oftmals zu spirituell. Sehr schade. 2 von 5 Sterne