Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Zum Jubiläum für nur 100 EUR**

Obsidianherz

Die Schwestern mit den Glasherzen & Jet Black Heart (5SOS)

Schätze Neu Erzählt Band 12

Ausgezeichnet mit dem Qindie-Logo. Qindie steht für qualitativ hochwertige Indie Publikationen

Es war einmal in einer Welt, in der Magie und Technik mit unerwarteten Konsequenzen aufeinander treffen...
Trotz der Einschränkungen, die ein Hexenfluch verursacht, kämpft Zarewna Rivka um ihre Selbständigkeit. Warum kann ihr Vater nicht verstehen, dass Hexenverbrennungen keine Lösung für die Herzprobleme der drei Zarentöchter sind? Wie schlimm es wirklich um sie bestellt ist, erfährt sie erst, als sie dem Glasbläser Nikolaj begegnet, mit dem sie sich auf seltsame Weise verbunden fühlt. Kann sie ihren Vater zur Vernunft bringen, bevor ihr Herz sie in die Hölle katapultiert?
Was wäre, wenn Richard von Volkmann-Leander übersehen hätte, dass "Die Schwestern mit den Glasherzen" mehr können als hübsch auszusehen?

Dieses Buch enthält zusätzlich eine Bonusgeschichte und das Originalmärchen

Über die Serie
Diese Fantasy Serie besticht durch die Verknüpfung von Zauberei und Technologie und eignet sich für Leser aller Altersgruppen. Sie erzählt beliebte und weniger bekannte Märchen aus ungewohnten Perspektiven. Angesiedelt sind die Fantasy Kurzgeschichten in einer magischen Welt auf der Schwelle zum Zeitalter der Dampfmaschinen (Steampunk). Wen die traditionelle Eröffnung: "Es war einmal" nicht kalt lässt, den werden diese Geschichten begeistern.
Portrait
Als Deutsche mit einem Schuss adoptierter schottischer Gene beginnt Katharina Gerlach mit sieben Jahren zu schreiben, als die Abenteuer, die sie im Wald ihres Vaters erlebt, auf Papier drängen. Über Luftballonmenschen, fliegende Herzen, Riesenspinnen und anderes zu schreiben, ist ihre Leidenschaft. Seither lebt sie für das Schreiben von Geschichten (in zwei Sprachen), während sie ihren Ehemann, drei Kinder, einen Hund und einen ... Haushalt (urgh) jongliert.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 170 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 13
Erscheinungsdatum 11.02.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783956811210
Verlag Independent Bookworm
Dateigröße 1447 KB
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Schätze Neu Erzählt

  • Band 10

    128931952
    Das Erbe
    von Katharina Gerlach
    eBook
    2,99
  • Band 11

    140352333
    Die Talkshow
    von Katharina Gerlach
    eBook
    2,99
  • Band 12

    141730694
    Obsidianherz
    von Katharina Gerlach
    (4)
    eBook
    2,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Märchen für Gr0ß und Klein
von einer Kundin/einem Kunden aus Homburg am 12.08.2019

einfühlsam, spannend, emotional und tiefgreifend sind Worte die mir spontan zu der Geschichte einfallen, leichter Lesefluß und tolle Details runden das tolle Lesevergnügen ab, einziger Kritikpunkt, die angesprochenen Steampunkelemente fand ich in diesem Märchen in meinen Augen nicht vor Steampunk beinhaltet in meinen Augen Dam... einfühlsam, spannend, emotional und tiefgreifend sind Worte die mir spontan zu der Geschichte einfallen, leichter Lesefluß und tolle Details runden das tolle Lesevergnügen ab, einziger Kritikpunkt, die angesprochenen Steampunkelemente fand ich in diesem Märchen in meinen Augen nicht vor Steampunk beinhaltet in meinen Augen Dampfkraft, Maschinen, Mechanik, Technik etc. in der Bonusgeschichte Der mechanische Hund dagegen sind diese Elemente toll in Szene gesetzt bis hin zu der Frage ob eine Seele darin wohnen könnte. Die Charaktere sind in ihrer Darstellung sehr schön vorstellbar, und trotz der Glasherzen läßt sich Rivka nicht davon abhalten für ihr Leben und ihre Liebe alles zu geben, starke Persönlichkeit mit tollem emotionalem Hintergrund, die Nebendarsteller, oder die Bösewichte, sind mit feiner Feder gezeichnet und lassen einem einen Schauder über den Rücken laufen angesichts ihrer Boshaftigkeit. Mit der für mich persönlich relativ kleinen Seitenzahl war es ein nachmittäglicher Ausflug in die Welt der Märchen und eine gut gelungene Leseunterhaltung. Leseempfehlung

Die tapfere Zarewna Rivka
von einer Kundin/einem Kunden am 07.08.2019

Der Einstieg ist mir nicht ganz leicht gefallen. Zu viele Namen auf einen Schlag, auch von Personen, die im Verlauf der Handlung kaum noch eine Rolle spielen. Sobald aber die Handlung einsetzt und die lebensfrohe Zarewna Rivka in Aktion tritt, nimmt mich die Handlung gefangen. Ihre Schwestern und sie leiden an einem Fluch, den... Der Einstieg ist mir nicht ganz leicht gefallen. Zu viele Namen auf einen Schlag, auch von Personen, die im Verlauf der Handlung kaum noch eine Rolle spielen. Sobald aber die Handlung einsetzt und die lebensfrohe Zarewna Rivka in Aktion tritt, nimmt mich die Handlung gefangen. Ihre Schwestern und sie leiden an einem Fluch, den eine Hexe gegen den Zaren und seine Nachkommen verhängt hat. Ihre schlagenden Herzen wurden gegen gläserne ausgetauscht. Durch den Fluch sind sie zugleich auch an Nikolaj gebunden, den Sohn der Hexe, die aus Trauer um ihren Mann Unrecht herauf beschworen hat. Sowohl Zar, als auch die Hexe glauben sich im Recht und bilden sich ein Schuld rächen zu müssen. Kann Rivka diesen Teufelskreis durchbrechen? Das Schicksal führt sie mit Nikolaj zusammen. Gemeinsam versuchen sie den Fluch zu brechen. Mich hat das Märchen um die Zarewna, Nikolaj, Schuld und Sühne gut unterhalten, allerdings hat sich mir manches im Verlauf der Handlung nicht erschlossen – etwa die Schatten /Geisterfreunde Nikolajs. Außerdem kratzte mir das Fazit der Geschichte – angesichts der problematischen Themen und der unschuldigen Toten - zu sehr an der Oberfläche. Märchenfreunde werden dennoch ihren Spaß an der Geschichte haben. Ich runde auf 4 Punkte auf.

perfektes Märchen für groß und klein
von einer Kundin/einem Kunden aus Gelsenkirchen am 15.06.2019

Das Buch ist so herzlich geschrieben, dass man einfach immer weiter lesen möchte. Man hat das Gefühl man ist mitten in der Geschichte. Es ist also ein leichtes dem Buch zu folgen. Man kann es problemlos lesen, ohne irgendwelche Vorkenntnisse zu haben. Perfekt für diejenigen, die einmal in eine andere Welt entfliehen möchten. Man... Das Buch ist so herzlich geschrieben, dass man einfach immer weiter lesen möchte. Man hat das Gefühl man ist mitten in der Geschichte. Es ist also ein leichtes dem Buch zu folgen. Man kann es problemlos lesen, ohne irgendwelche Vorkenntnisse zu haben. Perfekt für diejenigen, die einmal in eine andere Welt entfliehen möchten. Man braucht die anderen Bücher nicht zu lesen um dieses hier zu verstehen, aber man möchte es garantiert.