Meine Filiale

Schauen Sie sich mal diese Sauerei an

23 wahre Geschichten vom Lebenretten - Sonderausgabe erstmals als Paperback

Jörg Niessen

(16)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Als Rettungsassistent und Feuerwehrmann in einer nordrhein-westfälischen Großstadt hat Jörg Nießen einen Beruf, von dem viele zumindest im Kindesalter träumen. Doch die Einsätze eines Alltagshelden sind nicht immer nur heroisch. In diesen 23 wahren Geschichten über sein Arbeitsleben erzählt der Autor mit unerschütterlichem Humor, wozu der Mensch fähig ist, was alles überlebt wird und wie das bittere Ende tatsächlich aussieht. Niemand wird geschont, weder Retter noch Patienten noch Angehörige.
Die Auslöser für die großen und kleinen Dramen klingen alltäglich: Mal ist frischer Kuhdung verantwortlich oder eine vergessene Handy-PIN, mal eine Billardkugel in einer weniger geeigneten Öffnung oder auch eine Fehleinschätzung beim Geburtstiming. Jörg Nießen berichtet liebevoll und zugleich unverblümt, auf was für absurde Ideen Menschen kommen, in welche bizarren Situationen sie und ihre Retter geraten und welche Verhaltensweisen man tunlichst vermeiden sollte …
Ein Lesespaß für alle, die ein langes Leben genießen möchten.

JÖRG NIESSEN wurde 1975 im Rheinland geboren. Zum Rettungsdienst kam er als Zivildienstleistender. Danach wurde er Berufsfeuerwehrmann in einer nordrhein-westfälischen Großstadt und lernte dadurch jede Facette des Lebens und Sterbens kennen.
Bei Schwarzkopf & Schwarzkopf erschienen ebenfalls DIE  SAUEREI GEHT  WEITER (auch als Hörbuch erhältlich) sowie 112 GRÜNDE, DIE FEUERWEHR ZU LIEBEN.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 264
Erscheinungsdatum 15.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86265-813-8
Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf
Maße (L/B/H) 19/12,6/2,5 cm
Gewicht 263 g
Verkaufsrang 23973

Buchhändler-Empfehlungen

Helene Ewald, Thalia-Buchhandlung Dallgow

In diesem Buch berichtet Jörg Niessen aus seinem Alltag im Rettungsdienst. Es lässt sich gut und flüssig lesen und ist einfach super interessant.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
10
4
1
1
0

Ein tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 09.11.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Es geht um wahre Fälle aus dem Sanitäter Alltag konnte man gut lesen toller schreibstyle und gut daxes immer einzelne Fälle waren. Hat mir gut gefallen

Schauen Sie sich mal diese Sauerei an
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 28.02.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein Buch zum Schmunzeln, lachen, aber auch zum Nachdenken. Mir gefällt der Stil des Autors richtig gut. Die Geschichten sind sehr autentisch und sollten dazu verleiten, die Arbeit der Sanitäter und Feuerwehrleute mehr zu schätzen !

Mal was ganz anderes!
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 09.06.2013
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Ich musste schon öfter ( Gottseidank als Begleitung) im Rettungs-bzw.Krankenwagen mitfahren. Dabei sind mir sehr oft die sehr einfühlsamen Sanitäter aufgefallen, die egal zu welcher Zeit eine gute Portion Hoffnung und Humor dabei hatten. Das äußere Erscheinungbild war manchmal irritierend ( Kollege " Hein" im Buch) , aber alle h... Ich musste schon öfter ( Gottseidank als Begleitung) im Rettungs-bzw.Krankenwagen mitfahren. Dabei sind mir sehr oft die sehr einfühlsamen Sanitäter aufgefallen, die egal zu welcher Zeit eine gute Portion Hoffnung und Humor dabei hatten. Das äußere Erscheinungbild war manchmal irritierend ( Kollege " Hein" im Buch) , aber alle haben einen tollen Dienst gemacht! So war ich ganz neugierig auf die Geschichten von Jörg Nießen, der sehr humorvoll und authentisch erzählt. Gut,ich setze mal voraus. daß es wahre Begebenheiten sind, denn das ein oder andere war schon sehr skurill. Erschreckend auffallend war, daß oft einsame Menschen aus nichtigen Gründen die Sanitäter rufen. Gut erzählte Erfahrungsberichte mit einer guten Prise Humor!


  • Artikelbild-0