Meine Filiale

True North - Unser Traum von Für immer

Vermont-Reihe Band 6

Sarina Bowen

(25)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Paperback

12,90 €

Accordion öffnen
  • True North - Unser Traum von Für immer

    LYX

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    LYX

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • True North - Unser Traum von Für immer

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung

Er hält mich fest umschlungen, und noch nie habe ich mich so sicher, so geliebt gefühlt wie in diesem Augenblick

Um ihren Job zu behalten, muss die Journalistin Skye Copeland in ihre Heimatstadt nach Vermont zurückkehren - für sie der schlimmste Ort der Welt. Bereits am ersten Tag begegnet sie ausgerechnet Benito Rossi, dem Mann, der ihr vor Jahren das Herz gebrochen hat. Und auch wenn sie sich vorgenommen hat, diesmal endgültig einen Schlussstrich zu ziehen, ist das heiße Prickeln zwischen ihnen stärker als je zuvor ...

"Eine wunderschöne Liebesgeschichte - absolutes Must-Read!" USA TODAY

Abschlussband der gefeierten TRUE-NORTH-Reihe von USA-TODAY-Bestseller-Autorin Sarina Bowen

Sarina Bowen ist die USA-TODAY-Bestseller-Autorin der von Lesern und Bloggern gefeierten "True-North"-Reihe. Sie hat Wirtschaftswissenschaften in Yale studiert und lebt nun mit ihrer Familie in Hanover, New Hampshire.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 423 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 31.01.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783736311572
Verlag LYX
Originaltitel Fireworks
Dateigröße 2263 KB
Übersetzer Wanda Martin
Verkaufsrang 12160

Weitere Bände von Vermont-Reihe

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Abschied nehmen...

Lisa Leiteritz, Thalia-Buchhandlung Marburg

Endlich zurück und gleichzeitig heißt es Abschied nehmen. Oh Mann, ich hasse und liebe letzte Teile. Dieser Band ist zum einen die letzte Geschichte der True North Reihe und zum anderen die letzte Geschichte aus der Familie Rossi. Mir bricht es das Herz, aber auch die besten Reihen müssen mal ein Ende finden. Mit Benitos und Skyes Geschichte hat Sarina Bowen ein herzzerreißendes Finale geschaffen, dass ich erst aus der Hand legen konnte, als ich es ausgelesen hatte.

Rebecca Sulies, Thalia-Buchhandlung Vechta

Spanndene und dramatische Geschichte die einen mitreißt. Sympatische Persönlichkeiten in die man sich toll einfühlen kann. Ein Buch zum angenehmen weglesen im Garten.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
13
10
1
1
0

Wohlfühlbuch
von Bücher - Seiten zu anderen Welten am 16.07.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Wieder mal zieht es mich nach Vermont und ich kehre einfach sehr gerne dorthin zurück. Ich mag das Setting und die Atmosphäre. Die Geschichte von Skylar und Benito hat mir gut gefallen, auch wenn ich mir an einigen Stellen einfach ein bisschen gewünscht hätte - mehr von den Rossis, ein bisschen mehr Handlung. Aber trotz dem war ... Wieder mal zieht es mich nach Vermont und ich kehre einfach sehr gerne dorthin zurück. Ich mag das Setting und die Atmosphäre. Die Geschichte von Skylar und Benito hat mir gut gefallen, auch wenn ich mir an einigen Stellen einfach ein bisschen gewünscht hätte - mehr von den Rossis, ein bisschen mehr Handlung. Aber trotz dem war es wieder ein Wohlfühlbuch und ich hoffe noch auf weitere Ausflüge nach Vermont.

Ruhige Romanze
von einer Kundin/einem Kunden aus Dreieich am 13.07.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Skyes großer Traum ist es, eine erfolgreiche Journalistin zu werden. Leider arbeitet sie in einem Sender in New York, der seine Mitarbeiter wie Dreck behandelt. Nach einem kleinen Fiasko wird Skye unfreiwillig in Urlaub geschickt und landet ausgerechnet in ihrer alten Heimat Vermont. Mit Vermont verbindet Skye kaum Gutes. Man... Skyes großer Traum ist es, eine erfolgreiche Journalistin zu werden. Leider arbeitet sie in einem Sender in New York, der seine Mitarbeiter wie Dreck behandelt. Nach einem kleinen Fiasko wird Skye unfreiwillig in Urlaub geschickt und landet ausgerechnet in ihrer alten Heimat Vermont. Mit Vermont verbindet Skye kaum Gutes. Man erfährt immer wieder in Rückblenden, wie Skye gelebt hat. Ihre Mutter hat sich immer bei wechselnden Freunden einquartiert und Skye lebte sehr ärmlich in einer Wohnheimsiedlung. Das Schlimmste war jedoch ihr „Stiefvater“, der ihr immer wieder nachstellte und sie beschimpfte. Das einzig Gute, was ihr in dieser Zeit widerfahren ist, war der etwas ältere Benito. Er bot ihr Geborgenheit und das Gefühl von Schutz. Diesen trifft sie nun unfreiwillig in Vermont wieder und muss sich mit den guten Seiten aber auch einigem Schmerz auseinander setzen. Etwas Spannung kommt durch die Jagd nach einem Drogenring auf, in dem Benito als Polizist ermittelt und in den Skye ebenfalls unfreiwillig hineingezogen wird. Trotzdem ist dieser Teil der True North Serie eher ruhig und von Skyes Auseinandersetzung mit der Vergangenheit bestimmt. Mir persönlich war es einen Tick zu ruhig, aber das ist Geschmackssache. Wer Luft auf eine eher ruhige Romanze hat, dem kann ich True North Unser Traum von für immer empfehlen. Wer Lust auf Spannung und Action hat, der bekommt hiervon eher weniger geboten.

Ein sehr passendes Finale
von Magnolia - Time 4 Books and more am 02.05.2020

Ich kann es nicht anders sagen, ich liebe die Ausflüge nach Vermont. Auch in diesem Finalen Band der True North-Reihe gefällt mir der Schreibstil von Sarina Bowen wieder sehr gut. Die Geschichte liest sich flüssig und leicht. Der Einstieg ist mir leicht gefallen, besonders spannend fand ich die Rückblenden in die Vergangenhei... Ich kann es nicht anders sagen, ich liebe die Ausflüge nach Vermont. Auch in diesem Finalen Band der True North-Reihe gefällt mir der Schreibstil von Sarina Bowen wieder sehr gut. Die Geschichte liest sich flüssig und leicht. Der Einstieg ist mir leicht gefallen, besonders spannend fand ich die Rückblenden in die Vergangenheit die sich fast durch das komplette Buch ziehen und soviel erklären. Die Begegnungen mit den bekannten Gesichtern aus den voran gegangenen Bänden fand ich ebenfalls sehr gelungen wobei sie hier sehr dezent gehalten sind. Mir gefällt der Verlauf der Ereignisse sehr gut wobei ich aber auch sagen muss, anders als in anderen Teilen der Reihe konnte „Unser Traum von für immer“ mich emotional nicht ganz so sehr berühren obwohl es Momente gab die sehr emotional waren. Ich habe dieses Finale sehr gern gelesen und fühle mich ebenso sehr gut unterhalten. Die Protagonisten sind sehr spannend und natürlich. Die Entwicklung der beiden passt zu den Vorgeschichten und auch zu dem Gesamtbild das die Geschichte vermittelt. Skye und Benito sind mir beide auf Anhieb sehr sympathisch und konnten mich schnell überzeugen. Das Cover, nun, ich verstehe nicht warum man sich entschieden hat das das Cover vom eBook nicht dem von der Print-Ausgabe entspricht. Denn das Cover vom Print gefällt mir um Längen besser und fügt sich auch besser in die Reihe ein. Der Klappentext ist passend wobei ich das Buch auch schon ohne ihn im Auge hatte. Fazit: Ein gelungenes Finale das aber auch ohne Vorkenntnisse der anderen Bände gelesen und verstanden werden kann. Das richtige Gesamtbild ergibt sich aber erst durch die vollständige Reihe. Mich konnte dieser sechste Band schnell packen und überzeugen. Daher kann ich „Unser Traum von für immer“ absolut empfehlen.


  • Artikelbild-0