Meine Filiale

Neon Birds

Roman

Neon-Birds-Trilogie Band 1

Marie Grasshoff

(234)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

15,00 €

Accordion öffnen
  • Neon Birds

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Lübbe

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Neon Birds

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch-Download

16,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Es ist das Jahr 2101. Ein außer Kontrolle geratener technischer Virus verwandelt Menschen in hyperfunktionale Cyborgs, die dem Willen der künstlichen Intelligenz KAMI gehorchen. In Sperrzonen eingepfercht, werden sie von Supersoldaten bekämpft, die man weltweit als Stars feiert. Doch die Mauern beginnen zu bröckeln. Sekten beten KAMI als Maschinengott an. Und während der Kampf zwischen Menschheit und Technologie hin und her wogt, versuchen vier junge Erwachsene, den Untergang ihrer Zivilisation zu verhindern ...


Marie Graßhoff, geboren 1990 in Halberstadt im Harz, studierte in Mainz Buchwissenschaft und Linguistik. Anschließend arbeitete sie einige Jahre als Social-Media-Managerin bei einer großen Agentur. Mittlerweile ist sie als freiberufliche Autorin und Grafikdesignerin tätig und lebt in Leipzig.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 27.11.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-20000-9
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 21,3/13,6/4,3 cm
Gewicht 540 g
Originaltitel Neon-Birds-Trilogie 1
Auflage 4. Auflage 2019
Verkaufsrang 1970

Weitere Bände von Neon-Birds-Trilogie

mehr
  • Neon Birds Neon Birds Marie Grasshoff Band 1
    • Neon Birds
    • von Marie Grasshoff
    • (234)
    • Buch
    • 15,00
  • Cyber Trips Cyber Trips Marie Grasshoff Band 2
    • Cyber Trips
    • von Marie Grasshoff
    • (63)
    • Buch
    • 15,00
  • Beta Hearts Beta Hearts Marie Grasshoff Band 3
    • Beta Hearts
    • von Marie Grasshoff
    • (34)
    • Buch
    • 15,00

Buchhändler-Empfehlungen

Episches Meisterwerk Nummer 1.

Miriam Seegert, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Was für ein absolutes Meisterwerk, was für ein Auftakt! Wow. Ich ärgere mich richtig, dass ich es erst jetzt gelesen habe. Es ist so großartig, dass ich die Reihe jetzt auf einmal verschlingen werde. Ich liebe diese Welt, die Marie Grasshof hier geschaffen hat. Ich konnte mir alles so gut vorstellen und die Charaktere sind mir extrem ans Herz gewachsen. Alles ist so vielschichtig und detailliert. Die Spannung ist permanent da, aber manchmal so extrem hoch gehalten, dass ich es gar nicht aushalten konnte. Untermalt wird dieses Werk durch großartige Illustrationen und eine edle Aufmachung. Das wunderbare Hörbuch, gesprochen von Louis Friedemann Thiele, ist ebenfalls absolut zu empfehlen! Stürzen Sie sich in dieses Abenteuer, Sie werden süchtig werden!

Katja Treiber, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

"Neon Birds" war für mich definitiv ein Überraschungspaket. Anfangs fiel der Einstieg noch etwas schwer, jedoch spätestens ab Kapitel vier mit Andra und Okijen hat es mich gepackt. Ein richtiger Pageturner, nach dem man direkt Band zwei "Cyber Trips" lesen möchte! Gelungen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
234 Bewertungen
Übersicht
193
32
8
1
0

Fulminanter Auftakt
von Christiane aus Bergisch Gladbach am 29.11.2020

Die Geschichte spielt etwa 80 Jahre in der Zukunft. Ein Virus bestehend aus Nanobots gerät außer Kontrolle und wird von einer künstlichen Intelligenz namens Kami kontrolliert. Während der Großteil der Bevölkerung versucht die Cyborgs, die durch den Befall mit dem Virus entstehen in so genannten Sperrzonen weg zu sperren und zu b... Die Geschichte spielt etwa 80 Jahre in der Zukunft. Ein Virus bestehend aus Nanobots gerät außer Kontrolle und wird von einer künstlichen Intelligenz namens Kami kontrolliert. Während der Großteil der Bevölkerung versucht die Cyborgs, die durch den Befall mit dem Virus entstehen in so genannten Sperrzonen weg zu sperren und zu bekämpfen, betet ein anderer Teil der Bevölkerung in Sekten organisiert, Kami als Gottheit an. In diesem durcheinander finden sich durch die Aneinanderreihung einiger Ereignisse vier Junge Menschen, die versuchen das Leben wie Sie es kennen zu beschützen und gegen Kami zu kämpfen. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, fesselnd und bildgewaltig. Die Welt, die Sie mit Ihren Worten schafft, kam mir stellenweise so beängstigend real vor, dass ich das Gefühl bekam, selbst gerade durch die Häuserschluchten zu laufen oder aber in der Antarktis zum Unterricht durch den Schnee zu stapfen. Das Buch wird aus mehreren Perspektiven geschrieben, so dass man sehr viel über die verschiedenen Hintergründe und die Gefühle der Protagonisten erfährt oder wie sie diverse Situationen wahrnehmen. Das verleiht dem Buch noch mehr Tiefe. Es gibt in dem Buch vier Hauptcharaktere, Okien, Andra, Flover und Luke. Jeder Charakter trägt zum Gelingen der Geschichte bei. Alle sind so stimmig und gut ausgearbeitet, dass man mühelos zwischen ihnen hin und herspringen kann und sich direkt mit jedem verbunden fühlt. Ich habe Sie alle in mein Herz geschlossen auch wenn es mir Flover ab und an nicht ganz so leicht gemacht hat mit seinen düsteren Gedanken. Es gibt einige Nebencharaktere, die eine größere Rolle einnehmen. Auch diese sind nach ihrem Anteil an der Geschichte sehr gut ausgearbeitet und dargestellt. Die Personen, die hier in intelligenten Dialogen miteinander interagieren, sind einfach perfekt aufeinander abgestimmt, so dass sie einen gut durch die Geschichte tragen. Dieses Buch hat so viel Tiefe in viele Richtungen und auch wenn es Sci-Fi ist, ist doch in vielen Belangen immer noch ein Bezug zur Realität gegeben, was allerdings auch Angst machen kann. Da ich in einem Softwarekonzern arbeite weiß ich z.B., das künstliche Intelligenz mittlerweile schon weiter ist als es sich manchmal vermuten lässt. Neben Action geladenen Szenen gibt es auch immer wieder Szenen, die einen zum Nachdenken anregen, sind wir doch z.B. gar nicht so weit davon entfernt, dass sich unsere Umwelt immer stärker verändert und wir uns immer wieder an neue Begebenheiten anpassen müssen. Es gibt hier nicht wie in vielen Büchern typisch eine Liebesbeziehung, die nebenherläuft. Allerdings machen die Gefühle die Andra und Okien für einander entdecken neugierig wie es mit ihnen weitergeht. Was ich für das Buch an sich gut finde, was es allerdings im Hörbuch ein wenig schwierig gemacht hat, sind die Militärakten, Inteviews, etc. die immer wieder eingestreut sind. Diese sind im Buch wahrscheinlich interessant zu lesen und geben auch viele Informationen mit, im Hörbuch hat dies jedoch dazu geführt, dass ich durch die zum Teil nur aneinandergereihten Zahlen und Fakten (wie in Militärakten wahrscheinlich üblich) Probleme hatte alles nach zu vollziehen. Das Buch endet mit einem fiesen Cliffhanger und ich bin froh, dass ich direkt nahtlos weiterlesen, bzw. hören kann. Der Sprecher, der dieses Buch für Lübbe Audio vertont hat, hat eine angenehme Stimme und hat das Buch sehr gut vorgelesen, so dass ich mich gut mitgenommen und wohl gefühlt habe. Was ich zum Buch noch anmerken möchte ist, dass man hier nicht nur die Einblicke in Militärakten, etc. bekommt, sondern es enthält auch Charakterdarstellungen in Form von Bildern. Ich kannte die Bilder vorher nicht, sie haben aber gut mit meiner Vorstellung der Charaktere übereingestimmt. Was finde ich zeigt, wie gut die Beschreibungen im Buch sind Das Buch und das Hörbuch bekommen von mir 4,5 Sterne und eine klare Leseempfehlung. Auch als Sci-Fi Neuling findet man sich in diesem Buch und der damit verbundenen Welt gut zurecht.

Ein wahres Meisterwerk!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 07.11.2020

Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, wie ich diese Rezension schreiben soll, denn mir fehlen immer noch die Worte. Knappe 5 Stunden habe ich für dieses Meisterwerk gebraucht und habe die Seiten geradezu inhaliert. WOW, was für ein Buch! Ich bin immer noch völlig überwältigt vom Schreibstil, von den Charakteren, von den Zeichnungen... Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, wie ich diese Rezension schreiben soll, denn mir fehlen immer noch die Worte. Knappe 5 Stunden habe ich für dieses Meisterwerk gebraucht und habe die Seiten geradezu inhaliert. WOW, was für ein Buch! Ich bin immer noch völlig überwältigt vom Schreibstil, von den Charakteren, von den Zeichnungen, der Story! Aber fangen wir mal vorne an ^^ Der Schreibstil der Autorin ist derart packend geschrieben, dass man das Buch nicht einfach zur Seite legen kann. Ich hatte einen konstanten Film vor meinen Augen, weil die Szenen einfach unglaublich detailliert beschrieben werden! Die Emotionen der Charaktere kommen so gut rüber, in den Kampfszenen hat sich mein Herzschlag allein beim Lesen erhöht! Der gesamte Aufbau der Story ist so brillant durchdacht, dass ich keinerlei Probleme hatte, die Struktur der Zukunftswelt zu verstehen. Der Leser wird langsam eingeführt, nach und nach enthüllen sich Besonderheiten. Der Zusatz der Militärakten, die als Art Glossar gedient haben, und die Zeichnungen der Charaktere Okijen, Andra, Luke und Flover sind einmalig. Ich muss mich einfach wiederholen, die Zeichnungen sind so wunderschön, dass ich sie mir ungelogen bei nächster Gelegenheit drucken werde! Wer sich überzeugen muss, kann gerne mal hier https://marie-grasshoff.de/die-buecher/neon-birds/ schauen - nach unten scrollen ^^ Weiterhin hat mir sehr gut gefallen, dass die Story abwechselnd aus den Perspektiven der 4 Hauptcharaktere erzählt wurde. Die Charaktere sind jeder einzelne für sich so vielschichtig, beeindruckend und faszinierend. Okijen als Supersoldat, der seine glorreichen Tage hinter sich hat. Luke als Träumer mit einem düsteren Geheimnis. Flover als Untergrundsoldat mit Todeswunsch. Und Andra als Jägerin mit Verbindung zu einer dunklen Macht. Alle 4 sind derart gut ausgearbeitet, dass ich mich nicht entscheiden könnte, welchen Erzählstrang ich am liebsten gelesen habe. Jeder Charakter hat das gewisse Etwas und es war mir eine wahre Freude, sie kennengelernt zu haben! Ich freue mich unglaublich auf Band 2! Falls es also noch nicht klargeworden ist - Neon Birds erhält von mir 5 Sterne, eine ganz klare Leseempfehlung!

Krasse Welt
von Annina, 23 am 05.11.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nach etlichen Lieferverzögerungen und sonstigen Problemen habe auch ich es geschafft, die einzigartige Trilogie von Marie Grasshoff zu lesen – und ich bin entzückt! Begeistert, fasziniert und einfach nur sprachlos. Endlich einmal eine SciFi-Welt, die eigentlich nicht mal so schlecht ist. Endlich einmal eine Welt, die Hoffnung... Nach etlichen Lieferverzögerungen und sonstigen Problemen habe auch ich es geschafft, die einzigartige Trilogie von Marie Grasshoff zu lesen – und ich bin entzückt! Begeistert, fasziniert und einfach nur sprachlos. Endlich einmal eine SciFi-Welt, die eigentlich nicht mal so schlecht ist. Endlich einmal eine Welt, die Hoffnung auf die Zukunft erlaubt – auch wenn vieles noch nicht optimal ist, auch wenn noch viel Luft nach oben existiert. Ich habe die Bücher regelrecht verschlugen. Dass ich in Quarantäne gewesen war, hat den Leseprozess nur noch mehr beschleunigt. Ich bedanke mich herzlich bei der Autorin und hoffe auf mehr!

  • Artikelbild-0