Meine Filiale

Das Paradies der Damen

Au bonheur des dames - Gebundene Ausgabe

Edition Werke der Weltliteratur - Gebundene Ausgabe Band 82

Emile Zola

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 6,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 19,90 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,00 €

Accordion öffnen

Beschreibung

„Zola analysiert die Mechanismen von Konsum und Kommerz und stellt seine Überlegungen in den Kontext des Sozialgefüges eines Warenhauses – insbesondere das Verhältnis der Geschlechter interessiert ihn. Wem das noch zu schlicht ist: Der Großautor hat auch noch eine Liebesgeschichte eingeflechtet.“ Redaktion Gröls-Verlag (Edition Werke der Weltliteratur)

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 300
Erscheinungsdatum 19.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96637-244-2
Verlag Gröls Verlag
Maße (L/B/H) 22,6/17,7/3 cm
Gewicht 692 g
Auflage 1

Weitere Bände von Edition Werke der Weltliteratur - Gebundene Ausgabe

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Dieser Roman von 1882 beschreibt perfekt unser "shoppen" heute !
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 23.11.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch verblüfft mich immer wieder auf's Neue! Alles, was wir heute über "Erlebniswelten" über "Inszenierungen" , "Wohlfühlläden", "Power-shopping" und auch "Verdrängungsmechanismen im Handel" wissen, hat Zola bereits 1882 perfekt, sehr spannend und fesselnd beschrieben!! Im Warenhaus "Das Paradies der Damen" lassen wir uns... Dieses Buch verblüfft mich immer wieder auf's Neue! Alles, was wir heute über "Erlebniswelten" über "Inszenierungen" , "Wohlfühlläden", "Power-shopping" und auch "Verdrängungsmechanismen im Handel" wissen, hat Zola bereits 1882 perfekt, sehr spannend und fesselnd beschrieben!! Im Warenhaus "Das Paradies der Damen" lassen wir uns nur allzugerne vom Autor bezaubern und unterhalten. Die Hauptpersonen sind die Verkäuferin Denise Baudu und der Warenhausbesitzer Octave Mouret. Tauchen Sie beim Lesen ganz tief in diesen Kosmos ein. Genießen Sie Zolas sinnliche Beschreibung von Kaufräuschen und denken Sie über "Handel ist Wandel" heute nach. Belohnt werden Sie mit einem unglaublichen Happyend! Dieser Band enthält ein kluges Nachwort von Gertrud Lehnert und eine sehr interessante Literaturliste!

  • Artikelbild-0