Meine Filiale

Wer Unheil sät

Thriller

Martin Krist

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,99 €

Accordion öffnen
  • Wer Unheil sät

    Epubli

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    14,99 €

    Epubli

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen
  • Wer Unheil sät

    ePUB (R&K)

    Sofort per Download lieferbar

    3,99 €

    ePUB (R&K)

Beschreibung

DER TOD IST KEINE ERLÖSUNG!

Berlin: Ein brutaler Mord, der keiner ist. London: Eine Frau, die stirbt und trotzdem lebt. Rom: Ein alter Mann im Koma, der nach Jahrzehnten plötzlich erwacht. Trujillo: Eine vermeintliche Wunderheilung, die keine sein darf. - Vier mysteriöse Ereignisse an verschiedenen Orten dieser Welt, die dennoch unzertrennbar zusammengehören. Doch die Wahrheit ist noch viel entsetzlicher.

Ein außergewöhnlicher Thriller von Bestsellerautor Martin Krist.

»Martin Krist macht das Unmögliche möglich: überraschend, hochbrisant, spannend. Ich bin sprachlos.«
Andrea Reinhardt

»Krist kann auch mysteriös - ein brillanter Pageturner mit Suchtpotenzial!«
Emely Dark

»Martin Krist ist der wirklich böse Bube unter den deutschen Krimi-Schreibern.«
Berliner Kurier

Martin Krist, geboren 1971, lebt als Schriftsteller in Berlin. Er arbeitete viele Jahre als leitender Redakteur bei verschiedenen Zeitschriften. Seit 1997 ist er als Schriftsteller tätig. Nach mehr als 30 Sachbüchern, darunter die Biografie über die Hamburger Kiez-Ikone Tattoo-Theo, die Punk-Diva Nina Hagen, den Rap-Rüpel Sido und die Grunge-Ikone Kurt Cobain schreibt er seit 2005 Krimis und Thriller.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 10.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7502-4199-2
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19,1/12,7/3,3 cm
Gewicht 610 g
Auflage 1

Buchhändler-Empfehlungen

Anders, mysteriös und wirklich spanned!

Miriam Feierabend, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Wenn man so gut wie alle Bücher von Martin Krist gelesen hat ist man natürlich einen gewissen Standard gewohnt. Dieses Buch hat mich aber wirklich überrascht! Als eBook umfasst es ganze 572 Seiten. Der Anfang war etwas "ungewohnt" da es nicht wie sonst direkt und in einem super schnellen Tempo losgeht. War aber auch überhaupt nicht schlimm. Zudem brauchte ich eine Weile um alle Personen und Schauplätze zu überblicken. Ich habe es in einem Rutsch durchgelesen. Wenn mich ein Buch so fesselt das ich es an einem Tag zu Ende lesen muss dann ist es definitiv ein gutes Buch! Die Geschichte war mal was komplett Anderes mit einem Hauch von Mystery, was mir wirklich gut gefallen hat und auch eine willkommene Abwechslung war. Das Ende hat mich auch zufrieden gestellt! Kurz gesagt: Ein übernaturlicher Roman mit stellenweise heftigen Szenen der unter die Haut geht!

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0