Crescent City 1 – Wenn das Dunkel erwacht

Romantische Fantasy der Bestsellerautorin

Crescent City-Reihe Band 1

Sarah J. Maas

(148)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

22,00 €

Accordion öffnen
  • Crescent City 1 – Wenn das Dunkel erwacht

    dtv

    Sofort lieferbar

    22,00 €

    dtv

eBook (ePUB)

16,99 €

Accordion öffnen
  • Crescent City 1 - Wenn das Dunkel erwacht

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    16,99 €

    ePUB (dtv)

Hörbuch (CD)

19,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

15,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Der Auftakt zur neuen Reihe von Bestsellerautorin Sarah J. Maas!

Magie, Musik – und tödliche Gefahren: Die junge Bryce Quinlan, Halb-Fae und Halb-Mensch, genießt jedes Vergnügen, das Crescent Citys Nächte zu bieten haben. Doch dann wird ihre beste Freundin Danika von einem Dämon brutal ermordet – und für Bryce bricht die ganze Welt zusammen.

Als der Dämon zwei Jahre später erneut zuschlägt, wird Bryce gegen ihren Willen in die Ermittlungen hineingezogen und muss mit Hunt Athalar zusammenarbeiten. Einem Engel, der als gewissenloser Auftragsmörder berüchtigt ist, – und mit dem sich Bryce auf ein Spiel mit dem Feuer einlässt.

Während die beiden der Spur des Dämons tief in die Unterwelt der Stadt folgen, entdecken sie eine bösartige Macht, die ganz Crescent City in Schutt und Asche legen könnte …

Produktdetails

Verkaufsrang 899
Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 18.09.2020
Verlag dtv
Seitenzahl 928
Maße (L/B/H) 24,1/16,1/4,7 cm
Gewicht 1110 g
Originaltitel Crescent City 01
Übersetzer Franca Fritz, Heinrich Koop
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-76296-0

Buchhändler-Empfehlungen

Sina Neumann, Thalia-Buchhandlung

Crescent City ist rasant und vollkommen unvorhersehbar. Nicht selten habe ich fassungslos die Seiten angestarrt. Fantastisch geschrieben, unvergleichlich und mit extrem facettenreichen Charakteren. Für Fantasy-Fans ein absolutes Muss!

Nina Warnke, Thalia-Buchhandlung Rostock

Rotzig, spannend, hochkomplex und romantisch kommt dieser neue Roman von Sarah J. Maas daher, bei dem man schon kurz nach dem Lesen ob der schieren Menge die Hälfte der Namen wieder vergessen haben wird. Komplexe Fantasy im Jugendbuch - I like.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
148 Bewertungen
Übersicht
114
19
10
1
4

Sehr genial
von kat_schrift am 08.09.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein sehr, sehr gute Fantasy Geschichte. Es ist sehr gut geschrieben. Am Anfang passiert nicht viel, dafür werden sehr viele Informationen geben. Trotzdem wird es beim lesen nicht langweilig.

…atemberaubend, fesselnd & voller genialer Persönlichkeiten mit epischen Verstrickungen…
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 05.09.2021

Das Reich der Sieben Höfe war ein Traum, so dass ich natürlich zum nächsten Buch der fantastischen Autorin gegriffen habe. Was ich sofort sagen muss, ich bin so froh dass ich NICHT den Klapptext gelesen zu habe. Wer also Rezensionen ohne vorherige Infos ließt empfehle ich das Buch zu beginnen, ihr werdet den ersten Teil unbe... Das Reich der Sieben Höfe war ein Traum, so dass ich natürlich zum nächsten Buch der fantastischen Autorin gegriffen habe. Was ich sofort sagen muss, ich bin so froh dass ich NICHT den Klapptext gelesen zu habe. Wer also Rezensionen ohne vorherige Infos ließt empfehle ich das Buch zu beginnen, ihr werdet den ersten Teil unbeeinflusst lesen können, euch in Bryce und der Verbindung zu Danika verlieren und das Buch nicht aus der Hand legen wollen. Ich war richtig froh, denn der erste Abschnitt wird leider schon im Klapptext verraten, sprich hier meine Kritik an die Verfasser, man kann doch nicht so viel Spoilern, das senkt schon ein wenig die Freude beim vertiefen der Geschichte. Trotz dessen erwartet euch ein spannungsgeladenes und höchst brutales als auch fantasiereiches Werk, was vom ersten Moment mit spekulieren lässt, wer genau hinter allem steckt. Welche Rolle genau Bryce in den allem spielt, welche Macht oder überhaupt in ihr schlummert, Was überhaupt Hunt, der brutale als auch sehr einschüchternde Engel in der ganzen Sache ausmacht . Die Kombination der Beiden ist nämlich episch, nicht nur in der Spurensuche und der Aufklärung sondern mit den super toughen, köstlich amüsanten als auch herausfordernden Sprüchen von Bryce als auch dem über beschützenden Hang von Hunt. Die Zeit wird es zeigen, doch die knisternde Spannung und die aufheizenden Momente lassen beide nicht kalt, so das man auch als Leser berauschend in deren Dilemma aufgeht. Ich habe das Buch leider in Etappen gelesen, was an der Fülle der Seiten wohl viele so ging, daher fand ich den 2. und 3. Teil etwas schleppend, wobei mir aber am Ende bewusst war, dass der nötig ist um die Persönlichkeiten zu verstehen, um in ihre Sichtweise involviert zu werden. Herausragend dann nämlich die letzten zwei Abschnitte, wo ich an den Lippen der Autorin, dem Aktionsreichen und packenden Verlauf hing und das Buch nicht mehr weg legen konnte. Das Ende ist episch und für mich zum Glück in dem Fall abgeschlossen, so dass man nicht mit einem Cliffhanger zurück bleibt. Die Autorin schafft eine fantasievolle, mitreißende und herzzerreißende Geschichte, die den Leser mit dem Leben von Bryce schleudert, aber auch Ihre Ängste verdeutlicht und einen in die gefährliche Welt des übernatürlichen hinein zieht, von ihrer Persönlichkeit, Stärke und Mut beflügelt. Diesem Hoffnung gibt dass Bryce Erlösung und ihren eigene Weg findet, dies aber in jeder möglichen Weise übertroffen wird. Bryce ist einfach unglaublich, bescherte atemberaubende und unglaubliche Taten, eine Opferbereitschaft, die mir nicht nur einmal Tränen in die Augen schießen lies, kristallisiert eine einen Mut, den niemand erwartet hätte. Ich kann euch also schlussendlich das Buch, die außerordentlichen Persönlichkeiten und das fesselnde Werk ans Herz legen, ich bin zutiefst begeistert und bin erwartungsvoll gespannt was uns im nächsten Teil der Reihe erwartet. #CrescentCity #WenndasDunkelerwacht #SarahJMaas #Dtv #Werbung #Rezension

Zäh, aber mega!
von pagesofhearts aus Bayern, Deutschland am 02.09.2021

Das Buch beginnt sehr verwirrend, da man, vor allem nachdem man ACOTAR gelesen hat, sich erstmal damit anfreunden muss, dass Fae nicht nur in ACOTAR existieren. Zumindest war das bei mir der Fall ... auf jeden Fall, nachdem man damit klarkam ging es ziemlich zäh weiter. So ab hundert Seiten wird es kurz spannend, aber dann ... w... Das Buch beginnt sehr verwirrend, da man, vor allem nachdem man ACOTAR gelesen hat, sich erstmal damit anfreunden muss, dass Fae nicht nur in ACOTAR existieren. Zumindest war das bei mir der Fall ... auf jeden Fall, nachdem man damit klarkam ging es ziemlich zäh weiter. So ab hundert Seiten wird es kurz spannend, aber dann ... wieder ziemlich zäh. Allgemein würde ich dieses Buch nur empfehlen, wenn man damit umgehen kann, dass immer nur so kleine Puzzleteile zum Leser hingeworfen werden. Außerdem sollte man sich für eine längere Lesedauer wappnen. Aber das sollte bei 900+ Seiten klar sein, oder?! Wenn man sich bis zu den 700 bis 800 Seiten vorgekämpft hat, dann rentiert sich das Lesen definitiv! Das Ende topt wirklich alles und ich habe es in einem Rutsch gelesen. Wenn sich ein zähes Buch mit einem guten Ende für euch auszahlt, so kann ich es nur empfehlen. Weil mir das Ende so gut gefallen hat, gebe ich 5 von 5 Sternen. <3


  • artikelbild-0