Meine Filiale

The way to find dreams

Sina & Aaron

The way to find Band 4

Carolin Emrich

(5)
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

14,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

"Hast du einen Freund? Im Kindergarten vielleicht?"
"Ja."
"Und wenn er dein Freund ist, hast du ihn dann auch schon geküsst?"
"Ja! Und du die Mama?"

Aaron weiß, was er will. Meistens. Als er an der Uni Sina begegnet, ist er fasziniert von ihr und setzt alles daran, sie näher kennenzulernen. Doch Sina lässt sich nicht so leicht erobern und zweifelt seine Motive an. Sie kennt Aarons Ruf als Aufreißer und hält ihn obendrein für einen unreifen Idioten. Schließlich ist es nicht nur ihr eigenes Herz, das sie riskiert, sondern auch das ihrer fünfjährigen Tochter.

Carolin Emrich wurde 1992 in Kassel geboren. Schon als kleines Mädchen bat sie ihre Mutter, ihr nicht nur vorzulesen, sondern ihr auch das Lesen beizubringen. Sobald sie dieses beherrschte, gab es kein Halten mehr. Stapelweise wurden die Bücher verschlungen und bald schon begann sie, eigene kleine Geschichten zu Papier zu bringen. Im Alter von 15 Jahren verschlug es sie auf eine Fanfiction-Plattform, wo sie auch heute noch ihr Unwesen treibt. Im Herbst 2015 reifte dann die Idee heran, ein Buch zu schreiben. Aber vorher stellte sich die Frage: Kann ich das überhaupt? Um dieser auf den Grund zu gehen, begann sie zu plotten und schrieb daraufhin ihr Fantasy-Debüt "Elfenwächter". Weitere Jugendbücher sind derzeit dabei, Gestalt anzunehmen.
Beruflich schloss Carolin Emrich im Juli 2015 ihre Ausbildung zur Industriemechanikerin erfolgreich ab.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 364 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.06.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783038961413
Verlag Sternensand Verlag
Dateigröße 1399 KB
Verkaufsrang 16938

Weitere Bände von The way to find

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Eine schöne Liebesgeschichte mitten aus dem Leben
von einer Kundin/einem Kunden am 30.06.2020
Bewertet: Taschenbuch

Meine Meinung Das Cover ist sehr verträumt und passt farblich auch perfekt zur Reihe. Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig, außerdem passt er sich sehr gut den Charakteren an. Sodass man den beiden Protagonistin Sina und Aaron in der Ich-Perspektive sehr gut folgen konnte. Zu Beginn hat es tatsächlich eine... Meine Meinung Das Cover ist sehr verträumt und passt farblich auch perfekt zur Reihe. Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig, außerdem passt er sich sehr gut den Charakteren an. Sodass man den beiden Protagonistin Sina und Aaron in der Ich-Perspektive sehr gut folgen konnte. Zu Beginn hat es tatsächlich einen Moment gedauert bis ich begriffen habe, dass es sich um Aaron handelt, um Alinas Bruder. Ich weiß gar nicht tatsächlich stand ich da irgendwie auf dem Schlauch und ich muss auch sagen, dass ich mich gar nicht mehr so recht an ihn erinnere. Zum Glück hat er hier seine eigene Geschichte bekommen und ich kann nun neu kennenlernen. Dabei wird Aaron als Aufreißer beschrieben, der gerne feiert und mit Mädchen so seinen Spaß hat, jedoch lernen wir ihn eigentlich gleich ganz anders kennen. Eher der ruhige und besonnene, der sich auf sein Studium konzentriert, auch wenn er noch gar nicht die Ahnung hat, was er damit anfangen wird. Sina hingegen ist sehr durchgeplant und ihr Leben ist absolut strukturiert, aber wer auch so früh eine Tochter bekommt, muss wohl zwangsläufig ziemlich schnell erwachsen werden. Wieder schafft es Carolin Emrich eine Liebesgeschichte mitten aus dem Leben zu greifen, eine Geschichte, die dir vielleicht an der nächsten Straßenecke begegnet. Jedoch geht es dieses Mal nicht, um die Mitbewohner der Lebenshilfe e.V., sondern um Alinas Bruder und Sina. Sina, die schon früh ein Kind bekommen hat, was eine ganz andere Herausforderung ist, als bei jemanden mit Partner und der fest im Leben steht. So hat die Liebesgeschichte also ihre besonderen Schwierigkeiten, denen sich die beiden Protagonisten stellen müssen. Dabei ist die Geschichte sehr ruhig, was ich nicht im negativen Sinne meine, sondern es ist einfach angenehm in die Geschichte einzutauchen und Sina & Aaron miteinander zu erleben. Zudem eine Geschichte direkt aus dem Leben gegriffen. Dabei ist es jetzt nicht mein Lieblingsband der Reihe, aber dennoch hatte ich sehr viel Spaß beim Lesen. Mein Fazit The way to find dreams ist eine leichte und ruhiges Liebesgeschichte mitten aus dem Leben gegriffen. Dabei sind Aaron, der aus seinem Leben gerne eine Party macht und Sina, die früh schwanger wurde und Verantwortung tragen musste, doch eher ein ungleiches Paar. Und dennoch kämpfen sie für ihre Liebe. Nicht mein Lieblingsband der Reihe, aber dennoch hatte ich angenehme Lesestunden.

Eine Liebesgeschichte aus dem wahren Leben <3
von einer Kundin/einem Kunden aus Lübeck am 30.06.2020
Bewertet: Taschenbuch

Eigene Meinung : "The Way to find Dreams - Sina & Aaron" ist der 4 Band einer schönen Liebesroman Reihe. Dies war für mich allerdings der erste den ich davon gelesen habe. Was ich selbst nicht weiter schlimm fand, da die Geschichte in sich abgeschlossen ist. Im Vorwort wird deutlich dass Aaron schon in den vorherigen T... Eigene Meinung : "The Way to find Dreams - Sina & Aaron" ist der 4 Band einer schönen Liebesroman Reihe. Dies war für mich allerdings der erste den ich davon gelesen habe. Was ich selbst nicht weiter schlimm fand, da die Geschichte in sich abgeschlossen ist. Im Vorwort wird deutlich dass Aaron schon in den vorherigen Teilen eine Rolle gespielt haben muss und nun seine eigene Geschichte erzählt wird. Da ich Aaron erst hier kennen lerne kann ich leider schlecht beurteilen, wie er vorher war, aber ich denke dass das Wort "Aufreißer" nun nicht mehr so 100% passt ;-) . Sina ist eine liebevolle Mutter ihrer 5 jährigen Tochter und macht das alles ganz bezaubernd. Beide Protagonisten lernen wir aus ihrer Perspektive kennen, also aus der Ich - Perspektive. Sowas fällt mir auch immer positiv aus, da ich eben auch wissen möchte was nun der Gegenspieler denkt und fühlt. Ich fand es ganz witzig dass das Buch mal anders geschrieben war. Also mal wie aus dem richtigen Leben, umgangssprachlich und nicht in einer "anderen" Welt, sondern im hier und jetzt. Manche mögen damit ein Problem haben, was ich auch verstehen kann, aber ich fand es sehr erfrischend. Eine Liebesstory aus dem wahren Leben. Sie hat mich überzeugt, mir auch die anderen Bücher zuzulegen. Fazit : Für mich eine schöne Geschichte um abzuschalten. Eine Geschichte wie sie auch im wahren Leben passieren kann und daher für mich definitiv eine Leseempfehlung. Ich freue mich auf die anderen Teile.

EINE WUNDERVOLLE LIEBESGESCHICHTE MIT EINER STARKEN, JUNGEN MUTTER ALS HAUPTFIGUR
von Svenja Sparkles aus Bremen am 27.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Meine Meinung Eines fällt mir beim Lesen von Carolin Emrichs Liebesromanen immer ganz besonders auf: man liest so unglaublich schnell! Zack, plötzlich ist man bei der Hälfte des Buches, zack, und da ist man auch schon am Ende angelangt. Der Schreibstil ist einfach so unglaublich schön leicht, dass man förmlich durch die Seite... Meine Meinung Eines fällt mir beim Lesen von Carolin Emrichs Liebesromanen immer ganz besonders auf: man liest so unglaublich schnell! Zack, plötzlich ist man bei der Hälfte des Buches, zack, und da ist man auch schon am Ende angelangt. Der Schreibstil ist einfach so unglaublich schön leicht, dass man förmlich durch die Seiten fliegt und gar nicht merkt, wie schnell die Zeit vergeht. Und die Geschichten sind so wundervoll aus dem Leben gegriffen, sie wirken weder aufgesetzt, noch unrealistisch. Und genau so erging es mir auch dieses Mal wieder. Mit Aaron und Sina hat man wieder ein sehr interessantes Paar, dem es wirklich Spaß macht beim Lesen zu folgen. Gerade Sina mochte ich sehr gerne. Sie hat eine Art an sich, die sie einfach sofort sympathisch macht und sie wirkt einfach echt. Anders kann ich es nicht beschreiben, sie hat eine Art an sich, die sie total echt und ehrlich wirken lässt, dass man sie einfach schon sehr schnell ins Herz schließt. Auch Aaron mag ich und besonders, wie er sich im Laufe der Geschichte entwickelt. Mein Fazit Ihr mögt Geschichten, die aus dem Leben gegriffen sein könnten? Ihr habt nichts einzuwenden, gegen eine starke und recht junge Mutter? Ihr möchtet mal was anderes lesen, als diese ganz klassischen, typischen Studentenliebesgeschichten? Dann seid ihr hier genau richtig. Mir hat diese Geschichte wirklich gut gefallen. Sie ist locker, leicht, liest sich flott und lädt zum träumen ein Dieses Werk erhält 5 von 5 Sternen von mir <3

  • Artikelbild-0