Meine Filiale

Lynnwood Falls - Sommer der Liebe

Helen Paris

(6)
eBook
eBook
3,99
bisher 6,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 42  %
3,99
bisher 6,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen : 42 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Lynnwood Falls – Sommer der Liebe

    Lübbe

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    10,00 €

    Lübbe

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen
  • Lynnwood Falls - Sommer der Liebe

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    3,99 €

    6,99 €

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

Wo die Liebe auf dich wartet ...

Hope ist erfolgreiche Tierärztin in New York und führt ein schönes Leben mit ihrem Freund Colin. Bis ein familiärer Notfall sie dazu zwingt, in ihre Heimatstadt zurückzukehren: Lynnwood Falls. Hope will vorübergehend in der Tierarztpraxis ihrer Eltern aushelfen, in der auch Ryan arbeitet - ihre erste große Liebe. Doch die Beziehung ist vor Jahren im Streit auseinandergebrochen. Viele Dinge stehen zwischen ihnen, weshalb sie immer wieder aneinandergeraten. Hope will so schnell wie möglich wieder zurück nach New York. Gleichzeitig fühlt sie sich in der beschaulichen Kleinstadt seit langem erstmals wieder geborgen. Und dann bringt ausgerechnet Ryan ihre Vorsätze zum Schmelzen ...

Der erste Band der romantischen Reihe rund um die kleine Stadt Lynnwood Falls in Maine, in der verlorene Herzen ein Zuhause finden.

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 300 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 29.06.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783732594153
Verlag Lübbe
Dateigröße 1812 KB
Verkaufsrang 390

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Einfach nur schön
von einer Kundin/einem Kunden am 02.07.2020

Ich bin ein großer Fan von Ute Bareiss Thriller-Serie um Alex Martin. Umso gespannter war ich auf ihren ersten Liebesroman, den sie unter dem Pseudonym Helen Paris geschrieben hat. Und ich wurde nicht enttäuscht. Die Atmosphäre von Lynnwood Falls hat mich direkt in ihren Bann gezogen. Das kleine Städtchen in Maine ist ein richti... Ich bin ein großer Fan von Ute Bareiss Thriller-Serie um Alex Martin. Umso gespannter war ich auf ihren ersten Liebesroman, den sie unter dem Pseudonym Helen Paris geschrieben hat. Und ich wurde nicht enttäuscht. Die Atmosphäre von Lynnwood Falls hat mich direkt in ihren Bann gezogen. Das kleine Städtchen in Maine ist ein richtiger Wohlfühlort, die Menschen sind herzlich und wissen noch, was das Wort Nachbarschaft bedeutet. So stellt man sich Heimat vor. Für die erfolgreiche Tierärztin Hope war es auch tatsächlich ein Heimkommen, das man als Leser hautnah erleben darf. Da sind ihre liebevollen Eltern, ihre alten Freunde und natürlich Ryan, ihr Exfreund. Hope und Ryan sind wundervolle Charaktere, wenn sie auch eine Weile brauchen, bis sie sich zusammengerauft haben und als Tierarzt-Team zusammenarbeiten. Besonders gut gefallen hat mir, dass hier nicht die Liebesgeschichte im Vordergrund stand, sondern das Miteinander und die Liebe zu den Tieren. Schön, dass dieses Buch der Auftakt zu einer Reihe ist. Ich freu mich schon sehr auf die Folgebände.

Meine Erwartungen aufgrund der Buchbeschreibung wurden zu 100% erfüllt
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 01.07.2020

Die Tierärzte Hope und Ryan treffen nach einigen Jahren in ihrem Heimatort wieder aufeinander. Sie haben eine gemeinsame Vergangenheit, doch haben sie auch eine gemeinsame Zukunft? Die 12 Kapitel des Romans werden abwechselnd aus Sicht der Protagonisten erzählt, deren Leben seit dem Auseinandergehen anfangs nicht unterschiedlic... Die Tierärzte Hope und Ryan treffen nach einigen Jahren in ihrem Heimatort wieder aufeinander. Sie haben eine gemeinsame Vergangenheit, doch haben sie auch eine gemeinsame Zukunft? Die 12 Kapitel des Romans werden abwechselnd aus Sicht der Protagonisten erzählt, deren Leben seit dem Auseinandergehen anfangs nicht unterschiedlicher sein könnten. Neben der Lovestory geht es aber auch um Freundschaft und Zusammenhalt auf anderen Ebenen. Die Gefühle sind gut und nachvollziehbar beschrieben. Der Verlauf der (Liebes-)Geschichte ist gespickt von spannend ausgemalten Szenen, die sich in einer Tierarztpraxis auf dem Land ereignen. Von der Fohlengeburt bis zur Freilassung von geheilten Tieren ist alles dabei und teilweise spannend wie ein Krimi. Aber auch der Ort selber ist so ausgemalt, dass man die Zimtrollen aus Annabella's Cafe förmlich riechen kann. Neben dem Zitat aus dem Buch „Heimat ist nicht nur ein Wort“ passt zur Schilderung auch das Zitat von André Malraux „Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern“. Es war schön, Lynnwood Falls und seine Bewohner kennenzulernen. Gerne komme ich für ein Wiedersehen zurück. Ich habe diese kurzweilige Lektüre sehr genossen und fühlte mich rundum gut unterhalten. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

Hope und Ryan und eine zweite Chance
von einer Kundin/einem Kunden aus Friedberg am 30.06.2020

Lynnwood Falls – Sommer der Liebe“ - eine wunderschöne Liebesgeschichte die einen einfach gefangen nimmt. Dr. Hope Archer ist eine erfolgreiche Tierärztin in New York. Vor zehn Jahren verließ sie dafür ihre Heimatstadt Lynnwood Falls. Als ihr Vater einen Unfall hat, kehrt sie für eine Weile nach Lynnwood Falls zurück, um in der... Lynnwood Falls – Sommer der Liebe“ - eine wunderschöne Liebesgeschichte die einen einfach gefangen nimmt. Dr. Hope Archer ist eine erfolgreiche Tierärztin in New York. Vor zehn Jahren verließ sie dafür ihre Heimatstadt Lynnwood Falls. Als ihr Vater einen Unfall hat, kehrt sie für eine Weile nach Lynnwood Falls zurück, um in der Tierarztpraxis ihres Vaters auszuhelfen. Zum einen lässt sie dafür ihren Freund und Tierarztkollegen Colin in New York zurück und zum anderen trifft sie auf ihren Ex-Freund Ryan, der ebenfalls Tierarzt wurde und Teilhaber in der Tierarztpraxis des Vaters ist. Ein Wechselbad der Gefühle beginnt für Hope, die die starken Gegensätze von New York und Lynnwood Falls wahrnimmt, die spürt, dass zwischen Ryan und ihr so viel Ungesagtes ist, seit sie die Beziehung vor sechs Jahren beendet hatten. Und Hope hat sich auch ein wenig im modernen New York verloren und erkennt, dass ihr die Beziehungen zu ihren Freunden fehlt. Auf der einen Seite der Erfolg und die relative Anonymität der Großstadt, in die Colin wunderbar hinpasst, mit seinem arroganten und egoistischen Streben. Auf der anderen Seite die Bodenhaftung der Kleinstadt, in der Ryan zu Hause ist. Hope findet die Nähe zu den zu den Menschen wieder, denen sie etwas bedeutet. Doch mit Ryan gerät sie immer wieder aneinander. Die Handlung wird jeweils abwechselnd aus der Sichtweise von Hope und Ryan beschrieben. Ich mag es, wenn mehrere Sichtweisen dargestellt werden, so ist man noch näher bei den einzelnen Akteuren. Hope und Ryan und auch die Nebenfiguren im Roman (allen voran Hopes Eltern, Francy, die Patentante, Elly die Freundin, Brandon und weitere Freunde) sind so lebendig und authentische beschrieben, das man während des Lesens auch mit ihnen befreundet sein möchte. Mir gefallen die Schilderungen von Lynnwood Falls, ich hatte stellenweise das Gefühl mit dort vor Ort zu sein. Jedoch auch die einzelnen Orte der Handlung – Tierarztpraxis, die Farm von Ryan, das Café, die Bar „The Eighties“ usw. – erwachen in der Vorstellung zum Leben. Die Geschichte hat mich gefesselt. An sich wollte ich in mehreren Etappen lesen und habe am Ende fast doch in einem Zug durchgelesen. Die Handlung ist gut aufgebaut, die Gefühle, die Hope und Ryan bewegen, sind für den Leser gut nachvollziehbar und man fiebert bis zum Ende mit. Spannend auch die Entwicklung wie Hope wieder zu sich selber findet. Ein lesenswerter liebevoll geschriebener Liebesroman und ich hoffe, dass es auch Lynnwood Falls noch mehr zu lesen gibt.


  • Artikelbild-0