Die Tierkriegerin und die Rückkehr der Elfen

Die Troll-Chroniken

Troll-Chroniken Band 3

Felicity Green

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Liebe oder Freundschaft? Menschen oder Trolle? Wie würdest du dich entscheiden? Liebe oder Freundschaft? Menschen oder Trolle? Wie würdest du dich entscheiden? Das magische Finale der nordischen Fantasy-Dystopie DIE TROLL-CHRONIKEN: DIE TIERKRIEGERIN UND DIE RÜCKKEHR DER ELFEN. Alannah mag Jötunheim vorerst entkommen sein, aber die Welt der Menschen ist längst nicht mehr ihr Zuhause. Die Elfen kehren zurück, angeblich, um den epischen Streit zwischen den Trollwesen und den Menschen zu schlichten. Doch die Tierkrieger und besonders der magiebegabte Wolfkrieger Sam sind den Elfen dabei im Weg. Und Alannahs Freundin Elin hat ein Geheimnis, das Elfen und Menschen zum Verhängnis werden könnte. Alannah muss sich endgültig zwischen ihrem Menschenherz und ihrem Trollblut entscheiden. Denn sie kann nur einen retten: Den Wolfkrieger, den sie liebt, oder die Freundin, von der sie hintergangen wurde

Produktdetails

Verkaufsrang 55126
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 22.09.2020
Verlag Via tolino media
Seitenzahl 340 (Printausgabe)
Dateigröße 422 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783752114706

Weitere Bände von Troll-Chroniken

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Das magische Finale der nordischen Fantasy-Dystopie!
von Michaela Rödiger aus Grünberg am 12.12.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Schreibstil ist gut zu lesen und spannend – im Stil für junges Publikum gehalten gefällt aber auch 15+ gut. Das Cover zeigt Alannah als Kriegerin in der Mitte, diesmal mit grünem Hintergrund, In der unteren Hälfte ist groß der Titel der „Die Tierkriegerin und die Rückkehr der Elfen“ zu lesen. Über dem Kreis unterhalb der ... Der Schreibstil ist gut zu lesen und spannend – im Stil für junges Publikum gehalten gefällt aber auch 15+ gut. Das Cover zeigt Alannah als Kriegerin in der Mitte, diesmal mit grünem Hintergrund, In der unteren Hälfte ist groß der Titel der „Die Tierkriegerin und die Rückkehr der Elfen“ zu lesen. Über dem Kreis unterhalb der Rune der Name der Autorin. Das Cover wirkt in allem sehr gelungen und passt zum Inhalt des Romans. Der Klappentext macht neugierig auf den 2.Band der neuen Fantasy Reihe der Autorin. Fazit: Der Roman ist der 3.Band der Tierkrieger Reihe und ein spannender Fantasy-Dystopie-Roman die sich die Troll-Chroniken nennt (steht nur irgendwie nicht auf dem Cover). Alannah und Sam sind zurück aus Jötenheim, aber weil Nic Sam für einen Spion hält sperrt er ihn ein. Alannah möchte Sam befreien, aber das muss zunächst warten. Denn Nics Mutter taucht auf und gemeinsam mit ihrem Sohn hat sie gefährliche Pläne. Sie möchten sich mit den Lichtelfen zusammenschließen. Nic erpresst Alannah damit sie ihnen dabei hilft die Elfen in einem Ritual zu rufen. Und obwohl sie ein ungutes Gefühl hat, stimmt sie zunächst einmal zu. Dieser Band war emotionaler als die Bände davor (kam wenigstens mir so vor) und am interessantesten ist auch die Entwicklung der Hauptprotagonistin Alannah, sie erwachsener, reifer und erfahrener. Sie entwickelt Geduld und gebraucht mehr ihren Verstand. Sie ist sympathisch und wächst einem an Herz. Diesmal muss sie all ihre Fähigkeiten einsetzen, um sich zwischen dem Geliebten Wolfkrieger Sam und der besten Freundin Elin zu entscheiden. Alle drei Bände lassen sich gut lesen, bauen aufeinander auf, sind voller Fantasie und sehr spannend geschrieben. Der Roman gefällt nicht nur Jugendliche auch für Generation 15plus. Gerne vergebe ich für diesen Jugendroman und Abschluss der Trilogie 5 Sterne.

Packendes und würdiges Finale
von Bücherwelten am 26.11.2020

Inhalt Alannah und Sam sind zurück aus Jötenheim, aber weil Nic Sam für einen Spion hält sperrt er ihn ein. Alannah möchte Sam befreien, aber das muss zunächst warten. Denn Nics Mutter taucht auf und gemeinsam mit ihrem Sohn hat sie gefährliche Pläne. Sie möchten sich mit den Lichtelfen zusammenschließen. Nic erpresst Alannah... Inhalt Alannah und Sam sind zurück aus Jötenheim, aber weil Nic Sam für einen Spion hält sperrt er ihn ein. Alannah möchte Sam befreien, aber das muss zunächst warten. Denn Nics Mutter taucht auf und gemeinsam mit ihrem Sohn hat sie gefährliche Pläne. Sie möchten sich mit den Lichtelfen zusammenschließen. Nic erpresst Alannah damit sie ihnen dabei hilft die Elfen in einem Ritual zu rufen. Und obwohl sie ein ungutes Gefühl hat, stimmt sie zunächst einmal zu. Meine Meinung Wie immer habe ich gut ins Buch hineingefunden. Der Schreibstil von Felicity Green ist nach wie vor großartig lesbar. Außerdem gibt es immer wieder Rückblenden, womit man sich in Erinnerung rufen kann, was in den ersten beiden Büchern passiert ist. Da die Geschichte aufeinander aufbaut, muss man die Bücher auch unbedingt der Reihe nach lesen.   Ich fand es unheimlich interessant die charakterliche Entwicklung der Hauptprotagonisten mitzuverfolgen. Man leidet mit jedem einzelnen mit, das macht diesen Band meiner Meinung nach sehr viel emotionaler wie die Vorgänger, vielleicht auch weil man als begeisterter Leser weiß, dass es auf das Ende der Geschichte zugeht. Vor allem Alannahs Entwicklung hat mir sehr gut gefallen, wenn man sie mit dem Anfang vergleicht ist sie sehr viel erfahrener, erwachsener und reifer. Sie handelt mit viel mehr Verstand und geduldiger wie am Anfang.   Das Buch ist wahnsinnig spannend aufgebaut. Es beginnt schon aufregend und steigert sich dann weiter, so dass es wieder sehr fesselnd ist und durchgehend spannend bleibt. Fazit Band 1 war damals eins meiner Jahreshighlights und Band 2 hatte mich auch (fast) voll und ganz überzeugt. Und alles in allem muss ich sagen, dass Alannahs Geschichte richtig genial durchdacht und geschrieben ist. Die Bücher sind einfach aufgebaut, voller Fantasie und wahnsinnig gut geschrieben. Die ganze Welt, die Felicity Green hier erschaffen hat, hat mir richtig gut gefallen. Diese Trilogie ist ein atmosphärisches und spannendes Fantasy-Highlight und ein MUSS für alle begeisterten Fantasy-Leser.


  • artikelbild-0