Meine Filiale

Der Mops, der Liebesbote spielte

Love Letters

Alisha Bionda, Tanja Bern, Tanya Carpenter, Christine Eisel, Caitlyn Young

(2)
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

14,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

LOVE LETTERS-geschriebene Liebesgeständnisse, die ein-mal fröhlich sind, dann wieder melancholisch-und sogar über den Tod hinaus zwei Liebende verbinden. Tanja Bern, Tanya Carpenter, Christine Eisel, Caitlyn Young und Andrea Weil zeigen, wie unterschiedlich Liebesbriefe und ihre Geschichten sein können.

Alisha Bionda wurde in Düsseldorf geboren und lebt seit 1999 auf den Balearen. Schon seit frühester Kindheit haben es ihr die Literatur und Musik angetan. Aber auch die bildenden Künste. Ihre ersten Fantasy-Romane sind im Ueberreuter-Verlag in der von Wolfgang Hohlbein ins Leben gerufenen "Edition Märchenmond" erschienen. Seit 2009 gibt sie 18 Reihen in verschiedenen Verlagen heraus.

Produktdetails

Format ePUB i
Herausgeber Alisha Bionda
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 340 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.11.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783948592219
Verlag Ashera Verlag
Dateigröße 4881 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Eine schöne Novellensammlung über die Liebe und die Hoffnung
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 14.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Cover find ich ja mal ultrasüß. Ich LIEBE Möpse. OH, wartet, das hört sich ja jetzt doch irgendwie schräg an.... Ich meinte NATÜRLICH die Hunderasse. Somit ist es doch kein Wunder, dass ich das Buch bzw. die Sammlung an 5 Kurzgeschichten unbedingt lesen wollte. Da habe ich nämlich so einen Tick... Alle Bücher mit Hund d... Das Cover find ich ja mal ultrasüß. Ich LIEBE Möpse. OH, wartet, das hört sich ja jetzt doch irgendwie schräg an.... Ich meinte NATÜRLICH die Hunderasse. Somit ist es doch kein Wunder, dass ich das Buch bzw. die Sammlung an 5 Kurzgeschichten unbedingt lesen wollte. Da habe ich nämlich so einen Tick... Alle Bücher mit Hund drauf gehören sofort mir... Und dass hier der Klappentext definitiv auch neugierig macht, ist dabei für mich unerheblich. Schließlich ist da ein Hund am Cover!! Leute, ein Mops mit sooooo niedlichen Glubschaugen. *quiiiiiietsch* Wer kann denn bitte bei so einem Cover wiederstehen?? Also, ICH ja mal nicht... Alle fünf Autorinnen schreiben flüssig und locker. Sehr angenehm zu lesen. Und was ich so toll finde, ist, dass echt jede Richtung enthalten ist. Es gibt Geschichten zum Schmunzeln und Lachen, es gibt Geschichten die mystisch und unheimlich sind, manche sind spannend, manche voller Liebe... Einfach alles ist in den fünf Novellen vertreten. Ich finde auch, dass man sehr zum Nachdenken angeregt wird. Und auch wenn die ein oder andere Geschichte in Briefform geschrieben ist, so fällt das gar nicht so auf. Grundsätzlich mag ich das ja eher weniger, aber in dieser Sammlung hat es mich gar nicht gestört. Ganz im Gegenteil. Es hat sehr gut rein gepasst. Somit kann ich dieses Buch wirklich jedem ans Herz legen, der schöne Geschichten für schöne Stunden zwischendurch auf der Couch, oder vorm Schlafengehen im Bett (oder auch einfach überall) sucht.


  • Artikelbild-0