Regency Roses. Im Herzen ein Lord

Regency Roses Band 4

Dana Graham

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Darf eine Debütantin aus bestem Hause sich in einen Bow-Street-Runner aus der schmutzigsten Ecke Londons verlieben?
Einen reichen Herrn von Stand heiraten! Das ist für Lavinia Allen der einzige Weg, einem Leben bei lieblosen Verwandten oder einem tristen Dasein als Gesellschafterin launischer Damen zu entgehen. Kaum zum Debüt in London angekommen, buhlen etliche Lords um ihre Gunst. Doch bald muss Lavinia erkennen, dass ihr Herz ausgerechnet für Jack Parker schlägt - einen Mann, der genau das Gegenteil von dem ist, was sie sucht!
Um einem dreisten Dieb eine Falle zu stellen, wird Bow-Street-Offizier Jack Parker im Stadthaus einer Adelsfamilie eingesetzt. Über Nacht findet er sich in der für ihn fremden Welt des bon tons wieder. Hier hat Jack nicht nur mit Standesdünkeln zu kämpfen, sondern vor allem mit seinen Gefühlen für Lavinia Allen, die als Gast im Haus lebt. Obwohl sie einen Ehemann sucht, verheimlicht er ihr seine Liebe. Denn in der feinen Gesellschaft ist eine Verbindung zwischen einer Lady und einem einfachen Kerl wie ihm ausgeschlossen.
Aber was, wenn es das Schicksal anders will?

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 364
Erscheinungsdatum 16.06.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7534-9837-9
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 19/12/2,5 cm
Gewicht 387 g
Auflage 1
Verkaufsrang 18134

Weitere Bände von Regency Roses

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Im Herzen ein Lord
von Nicole Aufderheide am 26.06.2021

"Regency Roses: Im Herzen ein Lord" ist der vierte Teil der Regency Roses Reihe. Jeder Teil kann unabhängig voneinander gelesen werden. Allerdings gibt es immer wiederkehrende Protagonisten und um das alles richtig zu verstehen, würde ich empfehlen die Bücher der Reihenfolge nach zu lesen. Wie schon in den anderen Teilen... "Regency Roses: Im Herzen ein Lord" ist der vierte Teil der Regency Roses Reihe. Jeder Teil kann unabhängig voneinander gelesen werden. Allerdings gibt es immer wiederkehrende Protagonisten und um das alles richtig zu verstehen, würde ich empfehlen die Bücher der Reihenfolge nach zu lesen. Wie schon in den anderen Teilen war ich wieder vom ersten Moment an in dem Buch und habe es in einem Rutsch durchgelesen. Ich liebe historische Romane und diese Reihe hat einen einen Platz in meinem Herzen erobert. Ich hoffe es werden noch ganz viele Bücher dieser Reihe erscheinen. Dieses Buch ist ein wenig anders wie man es von der Reihe eigentlich her gewohnt ist, denn die Lady verliebt sich in keinen Lord sondern ausgerechnet in einen Bow-Street-Runner. Doch Jack Parker wächst einen sofort ans Herz. Man gönnt ihm seine Lady und das er es einfach schafft in die gute Gesellschaft aufgenommen zu werden. Kennenlernen durfte man ihn ja schon im letzten Teil. Da war er ja maßgeblich daran beteiligt die Unschuld vom Lord ohne Lächeln zu beweisen. Schon da habe ich mich darüber gefreut das er seine eigene Geschichte bekommen wird und ich wurde nicht eine Sekunde enttäuscht. Ich bin jetzt schon ganz gespannt auf den nächsten Teil denn da erfahren wir wer sich hinter der Maske des Domino verbirgt, der hier ja gejagt wird. Obwohl eine Vermutung hätte ich da ja schon, ich bin gespannt ob ich recht behalten werde. Der Schreibstil ist wie ich ihn auch schon kenne. Flüssig, locker und leicht. man wird in eine andere zeit versetzt und es macht einfach nur wahnsinnig viel Spaß. Dankeschön das ich es lesen durfte. Die Waise Lavinia Allens einzige Chance ist eine Heirat mit einem Herrn von Stand. Bei einem Dinner lernt sie Jack Parker, einen Bow-Street-Runner kennen und damit das genaue Gegenteil. doch für ihn schlägt ihr Herz. Allerdings ist in der feinen Gesellschaft eine Verbindung unmöglich. Doch wird sie für ihn alles aufgeben??

ich liebe diese Reihe
von einer Kundin/einem Kunden aus Bamberg am 23.06.2021

Lavinia Allen sieht nur einen einzigen Weg für sich. Einen reichen Herrn von Stand heiraten! Kaum in London angekommen, buhlen etliche Lords um ihre Gunst. Doch Lavinias Aufmerksamkeit geht immer wieder zu Jack Parker. Der Bow-Street-Offizier soll einen Dieb fangen.  Ich mag diese Bücher von Dana Graham. Diese Reihe ist einfa... Lavinia Allen sieht nur einen einzigen Weg für sich. Einen reichen Herrn von Stand heiraten! Kaum in London angekommen, buhlen etliche Lords um ihre Gunst. Doch Lavinias Aufmerksamkeit geht immer wieder zu Jack Parker. Der Bow-Street-Offizier soll einen Dieb fangen.  Ich mag diese Bücher von Dana Graham. Diese Reihe ist einfach nur grandios und ich liebe die Figuren hier. Alte Bekannte tauchen auch wieder auf und natürlich hat man das Vergnügen von Lavinia und Jack. Die beiden sind schon einzigartig und bringen etwas neue und frische Luft in die Geschichte. Jack gefällt mir total und habe seine Geschichte gerne verfolgt. Lavinia ist faszinierend und so gar nicht zeitgemäß. Oder besser gesagt, man erwartet andere Gesichtszüge und das gefällt mir. Durch den Dieb kommt noch mal zusätzlich Spannung auf. Obwohl die Charaktere selbst auch dafür sorgen und ich habe das Buch verschlungen. Das Lesen zu unterbrechen, war manchmal sehr schwer und musste immer wieder danach greifen um zu erfahren, was genau jetzt vor sich ging. 

  • Artikelbild-0