Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

  • Pu der Bär
  • Leseprobe

Pu der Bär

Pu der Bär; Pu baut ein Haus. Zwei Bände in einem Band

Buch (gebundene Ausgabe)
  • 17,00
  • inkl. gesetzl. MwSt.
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
"Pu pu!", sagte A. A. Milnes einjähriger Sohn Christopher Robin, als er zu Weihnachten seinen neuen Teddy auf dem Kamin sitzen sah. So entstand 1921 der Name für die wohl berühmteste Teddy-Bären-Geschichte der Welt: PU DER BÄR. Die Abenteuer, die Christopher Robin mit Pu und seinen Freunden erlebte, hat Milne später aufgeschrieben und veröffentlicht. Keine Frage, dass ihm die Pu-Fans allüberall dafür zutiefst dankbar sind. So ist nichts verloren gegangen von den fürchterlich aufregenden Erlebnissen mit Pu, dem liebenswerten Bären von geringem Verstand, mit dem etwas ängstlichen Ferkel, dem griesgrämigen Esel I-Ah und allen anderen hochwichtigen Persönlichkeiten aus dem Hundertsechzig-Morgen-Wald. Zum Beispiel die Geschichte damals, als Pu honiglüstern mit einem blauen Ballon hoch oben in die Baumkrone fliegen wollte und dabei versuchte - ein Bienentäuschungsmanöver! - wie eine kleine schwarze Wolke auszusehen ...
Portrait
Harry Rowohlt, geboren 1945 in Hamburg, lebte als Autor, Übersetzer und begnadeter Vortragskünstler in Hamburg Eppendorf. Er brillierte unregelmäßig als Penner Harry in der Fernsehserie 'Lindenstraße'. 1999 erhielt er den "Johann-Heinrich-Voß-Preis" der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Im Januar 2001 erhielt er den Satirepreis "Göttinger Elch". Harry Rowohlt verstarb im Juni 2015.

Alan Alexander Milne, geb. 1882 in London, gest. 1956, war Journalist bei 'Punch', Autor mehrerer Lustspiele und bedeutender englischer Kinderlyriker. Inspiriert zu seinen Pu-der-Bär-Geschichten wurde er durch seinen Sohn Christopher Robin.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 331
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 05.10.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7915-1339-3
Verlag Dressler Cecilie
Maße (L/B/H) 21,7/15/4 cm
Gewicht 573 g
Abbildungen Neuausg. mit zahlreichen Illustrationen von Ernest H. Shepard. 21,5 cm
Auflage 10
Illustrator Ernest H. Shepard
Übersetzer Harry Rowohlt
Verkaufsrang 3712
  • Artikelbild-0
Buch (gebundene Ausgabe)
  • 17,00
  • inkl. gesetzl. MwSt.
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Jana Bonk, Thalia-Buchhandlung

Wunderschöne Geschichten zum Vorlesen für Groß und Klein! Lustig, abenteurlich und erstaunlich philiosophisch gehört Pu der Bär für mich absolut zu den Büchern, die man gelesen haben sollte!

Immer wieder schön

Jasmin Stenger, Thalia-Buchhandlung Offenbach

Ja, Pu der Bär ist eigentlich ein Kinderbuch. Aber sooo schön, dass man es immer wieder in die Hand nehmen und all seine Freunde im Hundertsechzig- Morgenwald besuchen muss. Wunderschöne Geschichten- eben nicht nur für die kleinen Leser!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
14
0
0
0
0

Wunderschön
von einer Kundin/einem Kunden am 25.09.2018

Jedoch muss ich dazu sagen, dass es zum Vorlesen für Kinder eher schwierig ist! Ich hab mehrmals gedacht, dass es eher etwas für Erwachsene sei! Ich habe meiner Kleinen (7) vorgelesen, musste aber den Text vereinfachen! ... von der Geschichte her aber sehr schön!

Muss man haben!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.10.2014

Hier liegt die Originalausgabe vor, keine Disney Ausgabe! Ich bin natürlich auch ein Fan der Disney Versionen, aber das Original muss man einfach haben. Ein extrem liebevoll gestaltetes und geschriebenes Kinderbuch!

"Der Hundertsechzig-Morgen Wald"
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 26.08.2012

Wer mag ihn nicht, den kleinen honigliebenden Bären? In dieser Ausgabe findet man alle Geschichten von Pu dem Bären. Alte Bekannte wie I-Ah, Ferkel, Rabbit und nicht zu vergessen Pu´s aller bester freund Christopher Robin sind mit von der Partie. Ich liebe Bären, ich liebe Winnie Pu. Kultstatus!