Leb wohl, lieber Dachs

(9)
Der Dachs war immer zur Stelle gewesen, wenn eines der Tiere ihn brauchte. Den Frosch hatte er Schlittschuh laufen gelehrt, den Fuchs Krawattenknoten schlingen, und Frau Kaninchen hatte von ihm sein Spezialrezept für Lebkuchen bekommen. Die Tiere reden oft von der Zeit, als Dachs noch lebte. Und mit dem letzten Schnee schmilzt auch ihre Traurigkeit dahin. Es bleibt die Erinnerung an Dachs, die sie wie einen Schatz hüten.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 1984
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-219-10283-3
Verlag Betz, Annette
Maße (L/B/H) 26,3/21,6/0,8 cm
Gewicht 314 g
Originaltitel Badger's Parting Gifts
Abbildungen Nachdr. o. Pag. mit zahlreichen bunten Bildern 21,5 x 26,5 cm
Auflage 28. Auflage
Übersetzer Ingrid Weixelbaumer
Verkaufsrang 8.313
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Leb wohl, lieber Dachs

Leb wohl, lieber Dachs

von Susan Varley
(9)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
+
=
Der Baum der Erinnerung

Der Baum der Erinnerung

von Britta Teckentrup
(12)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
+
=

für

25,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Ricarda Martius, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ein einfühlsames und wichtiges Buch über das Thema Tod für Kinder ab 4 Jahren. Die rührenden Rückblicke der Tiere veranschaulichen die Kraft der Erinnerung und spenden Trost. Ein einfühlsames und wichtiges Buch über das Thema Tod für Kinder ab 4 Jahren. Die rührenden Rückblicke der Tiere veranschaulichen die Kraft der Erinnerung und spenden Trost.

Rita Berhausen, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Dieses Buch über den Tod bietet Trost, indem es hilft, sich zu erinnern, was alles bleibt: z.B. das, was man von dem Verstorbenen gelernt hat! Tröstliche Geschichte für Kinder! Dieses Buch über den Tod bietet Trost, indem es hilft, sich zu erinnern, was alles bleibt: z.B. das, was man von dem Verstorbenen gelernt hat! Tröstliche Geschichte für Kinder!

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Wichtiges und sehr sensibles Thema! In dem es hier auf Tiere über tragen ist, wird es für Kinder sehr zugänglich. Wichtiges und sehr sensibles Thema! In dem es hier auf Tiere über tragen ist, wird es für Kinder sehr zugänglich.

Laura Jung, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ein wundervolles Buch, für Kinder, die einen geliebten Menschen verloren haben. Einfühlsam erzählt es von den schönen Seiten der Erinnerung. Ein wundervolles Buch, für Kinder, die einen geliebten Menschen verloren haben. Einfühlsam erzählt es von den schönen Seiten der Erinnerung.

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Obwohl die Geschichte sehr traurig ist, eignet sie sich sehr, um sich gemeinsam mit Kindern mit dem Tod auseinanderzusetzen. Die ruhige Erzählweise ist sehr angemessen. Obwohl die Geschichte sehr traurig ist, eignet sie sich sehr, um sich gemeinsam mit Kindern mit dem Tod auseinanderzusetzen. Die ruhige Erzählweise ist sehr angemessen.

Wunderschönes Buch zum Thema Sterben bzw. Tod. Man sollte die Altersempfehlung einhalten, weil die Bilder und der Text ungeeignet sind für wesentlich Jüngere. Gehört in jeden Kiga. Wunderschönes Buch zum Thema Sterben bzw. Tod. Man sollte die Altersempfehlung einhalten, weil die Bilder und der Text ungeeignet sind für wesentlich Jüngere. Gehört in jeden Kiga.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
8
1
0
0
0

Traurig, aber gut gemacht!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 27.12.2012
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Es gibt so einige Bilderbücher, die sich mit dem Tod und der Trauer danach beschäftigen, aber irgendwie hat mir keines richtig gut gefallen und ich war mit allen unzufrieden, bis ich die Geschichte vom Dachs entdeckte. Die Geschichte finde ich gut aufgebaut und auch nach dem der Dachs gestorben... Es gibt so einige Bilderbücher, die sich mit dem Tod und der Trauer danach beschäftigen, aber irgendwie hat mir keines richtig gut gefallen und ich war mit allen unzufrieden, bis ich die Geschichte vom Dachs entdeckte. Die Geschichte finde ich gut aufgebaut und auch nach dem der Dachs gestorben war geht es noch weiter. Seine Freunde sind traurig, weinen, aber erinnern sich auch an die guten Dinge, die sie mit ihm erlebt haben. In den Erinnerungen bleibt der Dachs immer ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Diesen Gedanken finde ich sehr schön und der kommt in den anderen Bilderbüchern viel zu kurz.

geeignet für große und kleine Hinterbliebene
von einer Kundin/einem Kunden am 20.05.2010

Die Gefühle rund um den Tod werden behutsam und sehr einfühlsam dargestellt. Zuerst herrscht große Traurigkeit, aber bald schon weicht diese einer schönen, wertvollen Erinnerung. Ich lege dieses Buch jedem ans Herz, der sich mit dem Tod beschäftigen muß.

Wunderschön!
von Thomas Löw aus Saarland am 23.01.2008

Ein wunderschönes Buch für kleine und auch große Leser, die sich mit dem Thema "Tod" auseinandersetzen (müssen). Allein die letzten 6 Sätze, die die Quintessenz des Buches beschreiben, geben ganz viel Kraft und Mut. Unbedingt lesen! Oder verschenken!