Die Piratin der Ägäis

Folge IV des 17-bändigen Kreuzzug-Epos Die Kinder des Gral

Die Kinder des Gral Band 4

Peter Berling

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Erneut segeln Roç und Yeza, die Kinder des Grals, nach ihrer Flucht mit der Triëre >Äbtissin< einem ungewissen Schicksal entgegen. Auf hoher See geraten sie in die Kreuzzugsarmada von Ludwig dem Heiligen, dem König von Frankreich, der unterwegs nach Zypern ins Lager seiner Armee ist. Kurzerhand werden die Königskinder gefangengenommen und nach Zypern verschleppt. Dort strecken neue Gegner ihre Krallen nach Roç und Yeza aus: allen voran ihr fürchterlichster Gegenspieler, Yves, der Bretone, seines Zeichens geheimnisvoller Scharfrichter der Krone. Auch die verfeindeten Ritterorden von Johannitern und Templern haben ein eigenes Interesse an den Gralskindern, ebenso die geistlichen Berater aus Rom, die sich im Lager von Ludwig, dem Heiligen, eingefunden haben. Als ein Fluchtversuch von der Insel misslingt, scheint das Schicksal der Zwillinge besiegelt. Doch die sagenumwobenen Assassinen, die wahren Machthaber Zyperns, schwingen sich zu ihren Beschützern auf. In deren Burg fühlen sich Roç und Yeza das erste Mal geschützt. Aber ist es wirklich Sicherheit, was den Gralskindern nun beschert ist? Denn der Schritt vom Beschützer zum Wächter ist klein und schon bald erkennen die beiden Kinder des Gral den goldenen Käfig, in dem sie nun gefangen gehalten werden ...

Ein spannender historischer Roman von Peter Berling, der gleichzeitig das große Epos »Die Kinder des Gral« aus der Zeit der Kreuzzüge als Teil IV fortführt.

Peter Berling wurde am 20. März 1934 in Meseritz geboren, in der ehemaligen Grenzmark Brandenburgs. Seine Eltern waren die Berliner Architekten und Poelzig-Schüler Max und Asta Berling. Jugend, Krieg und Gymnasium in Osnabrück (wohin die Familie 1938 umzog) und auf dem Internat Birklehof im Schwarzwald. 1954 Beginn eines Architektur-Studiums in München, Wechsel zur Akademie der Bildenden Künste, Tätigkeiten als Werbegrafiker, Reiseleiter, Konzertveranstalter, Musikverleger.
Angestoßen durch ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 208 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.12.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783943824032
Verlag Hockebooks GmbH
Dateigröße 9338 KB

Weitere Bände von Die Kinder des Gral

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0