Hochdosiert

Die wundersamen Auswirkungen extrem hoher Dosen von Vitamin D3, dem Sonnenscheinhormon - Mein 1 Jahr dauerndes Experiment mit 100000 IE/Tag

Jeff T. Bowles

(5)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Hochdosiert

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Die wirksame Substanz gegen Depression, Asthma und Krebs.

Vitamin-D-Mangel gehört für die Menschen in unseren Breitengraden zu den gravierendsten Gesundheitsgefahren – insbesondere während der dunklen Wintermonate sind wir unterversorgt, weshalb viele das „Sonnenschein“- Hormon substituieren. Dabei entpuppt sich Vitamin D in neueren Studien als wahrer Alleskönner für unseren Organismus: Eine ausreichende Einnahme gilt mittlerweile als wichtiger Faktor, wenn es um die Vorbeugung von Krankheiten wie Depression, Asthma oder Krebs geht. Genau hier setzt Jeff T. Bowles' ungewöhnlicher Selbstversuch an: Mithilfe immens hoher Dosen Vitamin D³ (bis zu 100.000 IE/Tag; ärztlich empfohlene Menge = 1.000 IE/Tag) gelang es ihm, seine chronischen Leiden zu heilen. Mit seinem Erfahrungsbericht gibt er detailliert Auskunft über den Verlauf des Experiments und – gespickt mit einer Fülle von Fakten – dem Leser eine wertvolle Anleitung an die Hand, es selbst auszuprobieren.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 20.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-22205-6
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18/12,5/1,5 cm
Gewicht 140 g
Verkaufsrang 14063

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Langfristige Wirkungen nicht ganz klar
von einer Kundin/einem Kunden aus Steyr am 09.01.2021

Vitamin D löst Calcium aus den Knochen, welches sich an unerwünschten Stellen festsetzen kann, daher empfiehlt der Autor die Kombination mit K2. K2 kann allerdings Blutgerinsel verursachen.

Sonnenhormon
von einer Kundin/einem Kunden am 01.04.2020

Gerade jetzt in Zeiten von Home-Office ist jedermann ganz schnell unterversorgt mit Vitamin D. Oder sind Sie auch den ganzen Tag künstlichem Licht ausgesetzt? Wissenswertes zum Thema und allerlei Fakten, die Sie bestimmt auch noch nicht kannten.

Sehr interessant
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 20.01.2020

Vitamin D ist mehr ein Hormon als Vitamin. Und der ganze Körper (Gehirn, Muskeln, Knochen) haben Dock-Stellen dafür. Deshalb hat ein Mangel von Vit. D ganz grossen Einfluss auf den ganzen Körper. Ich mache jetzt selber Hochdosiert.


  • Artikelbild-0