Meine Filiale

Exit Racism

rassismuskritisch denken lernen

Tupoka Ogette

(10)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,80
12,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,80 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Obwohl Rassismus in allen Bereichen der deutschen Gesellschaft wirkt, ist es nicht leicht, über ihn zu sprechen. Keiner möchte rassistisch sein, und viele Menschen scheuen sich vor dem Begriff. Das Buch begleitet die Leser*innen bei ihrer mitunter ersten Auseinandersetzung mit Rassismus und tut dies ohne erhobenen Zeigefinger. Vielmehr werden die Leser*innen auf eine rassismuskritische Reise mitgenommen, in deren Verlauf sie nicht nur konkretes Wissen über die Geschichte des Rassismus und dessen Wirkungsweisen erhalten, sondern auch Unterstützung in der emotionalen Auseinandersetzung mit dem Thema.

Übungen und Lesetipps eröffnen an vielen Stellen die Möglichkeit, sich eingehender mit einem bestimmten Themenbereich zu befassen. Über QR-Codes gelangt man zu weiterführenden Artikeln, Videos und Bildern. Ergänzend dazu finden sich in fast jedem Kapitel Auszüge aus sogenannten Rassismus-Logbüchern – anonymisierte Tagebücher, die ehemalige Student*innen von Tupoka Ogette in ihrer eigenen Auseinandersetzung mit Rassismus geführt haben und in denen sie über ihre Emotionen und Gedankenprozesse berichten. Auch Handlungsoptionen kommen nicht zu kurz. Ziel des Buches ist es, gemeinsam mit den Leser*innen eine rassismuskritische Perspektive zu erarbeiten, die diese im Alltag wirklich leben können.

Tupoka Ogette ist Trainerin und Beraterin für Rassismuskritik und Antirassismus im deutschsprachigen Raum. Gemeinsam mit ihrem Team begleitet sie Unternehmen, Organisationen und Verbände mit individuellen Workshops, Vorträgen und Beratungen auf ihrem rassismuskritischen Weg.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 136
Erscheinungsdatum 03.09.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89771-230-0
Verlag Unrast Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/13,9/1,5 cm
Gewicht 178 g
Auflage 9. Auflage
Verkaufsrang 687

Buchhändler-Empfehlungen

Das wars dann wohl mit "Happyland"...

Sandra Glossmann, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Tupoka Ogette ist mit "exit RACISM" ein zeitgemäßer Leitfaden gelungen, tatsächlich sogar ein Arbeitsbuch bestehend aus eigenen Erfahrungen, weiterer anderer medialer Zusatzmaterialen sowie einem Einblick in Tagebucheinträge von Kursteilnehmern, weshalb dieses Buch eigentlich nicht nur eine großartige Vorlage für Pädagogen sondern vor allem auch ein Chance zur Selbstreflexion ist. Dieses Buch ist - zweifelsohne - wichtig und gibt eine weitere Sicht auf Problematiken, die sofern weterhin nicht angesprochen, auch wieder von Generation zu Generation weitergetragen und somit kaum Lösungen erfahren werden. Es richtet sich in erster Linie tatsächlich an weiße Leser und kaum jemand wird anhand der Beispiele und Gegebenheiten wirklich verneinen können, dass Rassismus kein Problem oder er selbst nicht Teil davon ist. Ein wichtige, großartige und interaktive Lektüre, die auch in der Hörbuchversion - überwiegend gesprochen von der Autorin - sehr gut funktioniert.

Miriam Seegert, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Es ist (leider) so wichtig, dass es dieses Buch gibt. Auch hier habe ich nochmal vieles gelernt und konnte einiges mitnehmen. Durch Übungen, Selbstreflektion, Logbuch Einträge und vielem zusätzlichem Infomaterial, bietet dieses Buch so viel mehr als "nur" Informationen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
9
1
0
0
0

bitte verschließt nicht die Augen
von einer Kundin/einem Kunden am 10.06.2020

ein wichtiges Buch was ich jedem ans Herz lege!!! grade die interaktiven Inhalte machen das Buch verständlich und verstärken wie wichtig es ist nicht die Augen zu verschließen

Bitte unbedingt lesen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Korneuburg am 09.06.2020

Meine absolute Leseempfehlung für dieses Buch und das Hörbuch auf Spotify!

Exit Happyland
von einer Kundin/einem Kunden aus Bergisch Gladbach am 10.02.2020

Sehr verständlich wird in dieser Lektüre Rassismus erklärt. Dieses Buch sollte jede*r einmal gelesen haben um zu verstehen, wie wir von klein auf sozialisiert werden und welche Privilegien man als Weiße*r in Deutschland genießt. Besonders gut haben mir die QR-Codes gefallen, mit denen man zu Videos und Artikeln weitergeleitet wi... Sehr verständlich wird in dieser Lektüre Rassismus erklärt. Dieses Buch sollte jede*r einmal gelesen haben um zu verstehen, wie wir von klein auf sozialisiert werden und welche Privilegien man als Weiße*r in Deutschland genießt. Besonders gut haben mir die QR-Codes gefallen, mit denen man zu Videos und Artikeln weitergeleitet wird, die sich dann ausführlicher mit der angesprochenen Thematik befassen. Ein unglaublich wichtiges Buch!

  • Artikelbild-0