Meine Filiale

Anatol. Anatols Größenwahn

Reclams Universal-Bibliothek Band 19325

Arthur Schnitzler

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
5,00
5,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 5,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 16,80 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Anatol – eine Figur, wie sie nur im Wien der Jahrhundertwende Gestalt annehmen konnte: der leichtsinnige Melancholiker, der verführte Verführer, der Komödie spielende Liebhaber, von Stimmungen gelenkt, im Augenblick lebend, ein in Szenen des Lebens fragmentiertes Subjekt, episodisch wie der Zyklus kleiner Einakter, in denen der 26-jährige Arthur Schnitzler ihn erschuf.
Michael Scheffel hat dieses atmosphärische Jugendwerk, zu dem der 16-jährige Hugo von Hofmannsthal den lyrischen Prolog verfasste, neu herausgegeben und Anmerkungen und ein Nachwort zu seinem besseren Verständnis beigefügt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Michael Scheffel
Seitenzahl 181
Erscheinungsdatum 14.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-019325-9
Verlag Reclam, Philipp
Maße (L/B/H) 14,7/9,5/1,2 cm
Gewicht 101 g
Verkaufsrang 161863

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Anatol
    Einleitung
    Die Frage an das Schicksal
    Weihnachtseinkäufe
    Episode
    Denksteine
    Abschiedssouper
    Agonie
    Anatols Hochzeitsmorgen

    Anatols Größenwahn

    Anhang
    Zu dieser Ausgabe
    Anmerkungen
    Nachwort
    Literaturhinweise