Das Festival der Liebe (Die Liebe auf Reisen - Band 1)

Die Liebe auf Reisen Band 1

Sophie Love

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
0,00
0,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Beschreibung

"Sophie Loves Fähigkeit, bei ihren Lesern Magie zu bewirken, zeigt sich in ihrem höchst inspirierenden Ausdruck und den lebendigen Beschreibungen...FÜR JETZT UND FÜR IMMER ist der perfekte Liebes- oder Strandroman, der sich von anderen abhebt: seine mitreißende Begeisterung und die wunderschönen Beschreibungen machen deutlich, wie komplex die Liebe und auch die Gedanken der Menschen sein können. Dieses Buch ist perfekt geeignet für Leser, die nach einem Liebesroman mit Tiefgang suchen."
--Midwest Book Review (Diane Donovan über Für jetzt und für immer)

"Ein sehr gut geschriebener Roman, in dem es um die inneren Kämpfe geht, die eine Frau durchstehen muss, um ihr wahres Ich zu finden. Der Autorin gelang die Ausarbeitung der Charaktere und die Beschreibung der Handlung wunderbar. Romantik ist zwar Teil der Geschichte, doch sie ist nicht erdrückend. Ein Lob an die Autorin für diesen wunderbaren Auftakt einer Reihe, die verspricht, äußerst unterhaltsam zu werden."
--Books and Movies Reviews, Roberto Mattos (über Für jetzt und Für immer)

DAS FESTIVAL DER LIEBE (DIE LIEBE AUF REISEN - BUCH #1) ist der erste Band einer neuen Romanreihe der Bestseller-Autorin Sophie Love.

Keira Swanson, 28, ergattert ihren Traumjob als aufstrebende Journalistin bei Viatorum, einem Hochglanz-Reisemagazin in New York City. Aber hinter den Kulissen brodelt es gewaltig, denn ihr Boss ist ein Monster und sie weiß nicht, wie lange sie das aushält.

Das ändert sich, als Keira eher zufällig einen wichtigen Auftrag erhält, der für sie die große Chance bedeutet: eine Reise für 30 Tage, nach Irland, um dort an dem legendären Festival der Liebe in Lisdoonvarna teilzunehmen. Sie soll mit dem Mythos aufräumen, dass es die wahre Liebe wirklich gibt. Keira, selber überaus zynisch und in einer schwierigen Phase in ihrer Beziehung, ist nur allzu bereit, sich in das Abenteuer zu stürzen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 15.09.2017
Verlag Lukeman Literary Management
Seitenzahl 250 (Printausgabe)
Dateigröße 2989 KB
Sprache Deutsch
EAN 9781640291997

Weitere Bände von Die Liebe auf Reisen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

sehr schöner Liebesroman
von Sandra Fritz aus Glashütten am 22.07.2021

Keira bekommt als Journalistin völlig unerwartet durch einen Unfall von Joshua den Auftrag nach Irland zu reisen und eine Reportage zum Festival der Liebe dort zu schreiben.Leider muss sie wegen der Reise die Teilnahme an der Hochzeit bei der Schwester ihres Freundes absagen und es ist nicht sicher ob dadurch ihre Beziehung mit ... Keira bekommt als Journalistin völlig unerwartet durch einen Unfall von Joshua den Auftrag nach Irland zu reisen und eine Reportage zum Festival der Liebe dort zu schreiben.Leider muss sie wegen der Reise die Teilnahme an der Hochzeit bei der Schwester ihres Freundes absagen und es ist nicht sicher ob dadurch ihre Beziehung mit Zach beendet ist.Sie reist also nach Irland um einen zynischen Artikel über das für sie kitschige und romantische Festival zu schreiben.Der Tourguide Shane darf sie während der Zeit begleiten und so langsam kommen sich beide dabei näher und Keira ändert dabei auch Ihre Ansicht über die Liebe und möchte niemand der netten Menschen in Irland vor den Kopf stossen, auch als sie mitbekommt, dass Zach sie auf der Hochzeit betrogen hat und sie merkt, dass ihr die Liebe und das Familienleben von Shanes Familie sehr gut gefallen und er natürlich auch!Sehr schön geschriebener, humorvoller Liebesroman!

Ganz lieb!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 29.05.2020

Eine super schöne Geschichte mit eine Reise durch Irland. Liesst sich leicht und man schaltet sofort ab! Hat mir gut gefallen!

Ein Liebesbrief an Irland
von Lesefieber am 14.04.2019

Die ehrgeizige Autorin Keira bekommt die einmalige Chance für die Zeitschrift, für die sie arbeitet, einen Leitartikel zu schreiben. Dafür riskiert sie die Beziehung zu ihrem Freund, weil sie die Hochzeit für seine Schwester absagt. Karriereorientiert, egoistisch und oberflächlich kommt sie dabei rüber. Da passt es, dass sie ein... Die ehrgeizige Autorin Keira bekommt die einmalige Chance für die Zeitschrift, für die sie arbeitet, einen Leitartikel zu schreiben. Dafür riskiert sie die Beziehung zu ihrem Freund, weil sie die Hochzeit für seine Schwester absagt. Karriereorientiert, egoistisch und oberflächlich kommt sie dabei rüber. Da passt es, dass sie einen zynischen und entlarvenden Bericht über ein Liebesfestival in Irland schreiben soll. Aber die Menschen, die sie dort trifft, sind so gar nicht, wie sie erwartet hat. Und bald fühlt sie sich als Verräterin, wenn sie das abliefert, was von ihr erwartet wird. Ich habe das Buch an einem Tag durchgelesen, weil ich nicht mehr aus der Hand legen konnte. Die Figuren sind toll beschrieben und die innere Zerrissenheit von Keira war spannend zu verfolgen. Aber das Beste ist die Liebeserklärung an Irland. All die wundervoll beschriebenen Orte und Eigenheiten der Insel und ihrer Bewohner.


  • artikelbild-0