BW

Benedict Wells

Benedict Wells wurde 1984 in München geboren, zog nach dem Abitur nach Berlin und entschied sich gegen ein Studium, um zu schreiben. Seinen Lebensunterhalt bestritt er mit diversen Nebenjobs. Sein vierter Roman, ›Vom Ende der Einsamkeit‹, stand mehr als anderthalb Jahre auf der Bestsellerliste, er wurde u. a. mit dem European Union Prize for Literature (EUPL) 2016 ausgezeichnet und ist bislang in 38 Sprachen erschienen. Sein letzter Roman, ›Hard Land‹, wurde 2022 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis in der Kategorie ›Preis der Jugendjury‹ ausgezeichnet. Nach Jahren in Barcelona lebt Benedict Wells in Zürich.

Jetzt vorbestellen

Die Geschichten in uns
Vorbesteller Neu

Die Geschichten in uns

Wie entsteht ein Roman? Wie werden Figuren lebensnah und lebendig? Was bedeutet »verdichten«? Und wie geht man mit Krisen um? Anhand eigener und bekannter anderer Werke erzählt Benedict Wells von der Magie und Faszination des Schreibens. ›Die Geschichten in uns‹ ist aber auch ein persönlicher Streifzug von seiner Kindheit bis zu den ersten Veröffentlichungen. Ein lebenskluges und berührendes Buch.
Mehr erfahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

26,00 €

Bestseller

Ähnliche Autor*innen

Alles von Benedict Wells

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Reihen
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit