BB

Brigitte Baur

Brigitte Baur wurde in Wien geboren. Sie studierte Deutsch, Geschichte und Theaterwissenschaften und arbeitet seit 1986 als AHS-Lehrerin. 2016 erschien ihr Buch "Liebe Frau Professor, liebe Brigitte!", das sie für ihre damalige Maturaklasse schrieb, 2017 die Erzählung "Die letzte Reise".
"Mein Freund Erundich - Die Geschichte einer besonderen Freundschaft" (2020) widmete die Autorin ihren Kindern. Im September desselben Jahres erschien "Sie sterben sehen - Geschichte eines zufälligen Todes", Schauplätze sind Wien und Triest im Jahr 1981.
2021 folgte "Erundich kommt wieder - Die Geschichte von Neil, Yoko und Erundich", das sie zu ihrem Abschied aus dem Schuldienst ihren Schülerinnen und Schülern widmete.

Brigitte Baur lebt in Wien.
Ein stilles Leben von Brigitte Baur

Zuletzt erschienen

Ein stilles Leben

Ein stilles Leben

Buch (Taschenbuch)

ab 9,99€

Othmar Berger, 1926 geboren, wächst in einfachen Verhältnissen in der Steiermark auf. Sein bester Freund Elias ist Jude. Mit dem Beginn des Hitler-Regimes verlieren sie einander. Als Othmar 1947 aus Krieg und Gefangenschaft heimkehrt, beschließt er, sich in Wien ein neues Leben aufzubauen.
Was wird ihn hier erwarten?
Und - gibt es ein Wiedersehen mit Elias?

Alles von Brigitte Baur

mehr