DH

Dietmar Hansch

Dr. med. Dietmar Hansch, geb. 1961, leitet den Schwerpunkt Angsterkrankungen an der Privatklinik Hohenegg in Meilen am Zürichsee. Zuvor war er langjährig im Bereich der Burnout-Behandlung tätig. Er ist Facharzt für Innere Medizin und Psychotherapeut mit verhaltenstherapeutischer Ausrichtung. 2003 wurde er ins Deutsche Kollegium für Psychosomatische Medizin (DKPM) gewählt. Dietmar Hansch verfügt über langjährige Erfahrungen in Wissenschaft, Lehre und Behandlungspraxis. Bekannt wurde er auch als Autor von Standardwerken zum Themenkreis Selbstmanagement und Persönlichkeitsentwicklung.
Burnout von Dietmar Hansch

Zuletzt erschienen

Burnout

Burnout

Buch (Taschenbuch)

ab 9,99€


Dr. med. Dietmar Hansch hat in seinem erfolgreichen Ratgeber ein Anti-Burnout-Programm entwickelt, in dem Achtsamkeit, Meditation und konstruktives Denken eine wichtige Rolle spielen.

Haben Sie das Gefühl, von allem nur noch überfordert zu werden? Fühlen Sie sich so, als würden Sie immer tiefer in eine Erschöpfungsspirale geraten? Dann wird es dringend Zeit für eine radikale Änderung Ihrer Situation, denn Burnout ist eine Falle, in die heutzutage immer mehr Menschen hinhineingeraten. Die Anforderungen der modernen Zeit wachsen, der Stresspegel steigt. Doch wie geht man mit Stress um? Wie vermeidet man, immer ausgelaugter und depressiver zu werden?

Mit seiner großen beruflichen Erfahrung, seinen klaren Ansagen und viel praktischer Weisheit führt Dietmar Hansch aus dem Teufelskreis heraus und weist den Weg in ein entspannt und gleichzeitig souverän geführtes Leben. Er kennt die äußere und innere Situation der Betroffenen und erklärt auf sehr klare und konstruktive Weise, wie man sich aus der Stressfalle wieder befreien kann. Vor allem die inzwischen als wissenschaftlich wirksam erwiesene Achtsamkeitspraxis bietet neue Aspekte der Selbsthilfe. Es ist ja eine bekannte Tatsache, dass ein nicht geringer Anteil unseres Stresses „hausgemacht“ ist und in unseren Köpfen durch „Muss-Vorstellungen“ erzeugt wird. Mit einer Änderung der eigenen mentalen Einstellung eröffnen sich große Möglichkeiten zur Verbesserung der Lebensqualität. Meditation und das Einüben von Achtsamkeit im Alltag sind immer mehr die Mittel der Wahl, um zu einem erfüllten und freudvollen Leben zu finden.

Alles von Dietmar Hansch

mehr