H

Hermann Hesse

Hermann Hesse, geboren am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano.

Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin.

Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts..
Volker Michels, geboren 1943, trat nach dem Studium der Medizin und Psychologie 1969 als Lektor für deutsche Literatur in die Verlage Suhrkamp und Insel ein, wo er sich u. a. auch als Herausgeber für zahlreiche Autoren der Gegenwart und Vergangenheit eingesetzt hat. Insbesondere widmete er sich den Werken und Briefen von Hermann Hesse, dessen literarischen und bildnerischen Nachlass er in mehr als hundert Themenbänden veröffentlicht und 2005 mit der Edition einer zwanzigbändigen Gesamtausgabe abgeschlossen hat.

Zuletzt erschienen

Narziß und Goldmund
Neu

Narziß und Goldmund


Narziß und Goldmund
ist nicht nur ein Roman über Freundschaft, sondern auch eine tiefgründige Betrachtung über die Dualität des Menschen, über die Suche nach dem Ich, das zwischen Geist und Sinnlichkeit, zwischen Denken und Träumen changiert. Zu Hesses Lebzeiten war
Narziß und Goldmund
das erfolgreichste seiner Bücher, übersetzt ist der Roman mittlerweile in über dreißig Sprachen.



Das Werk wirkt bis in die heutige Zeit: Inspiriert von der berühmten Erzählung entstanden das Lied
Goldmund
der Band JEREMIAS und das von Frontsänger Jeremias Heimbach gezeichnete Porträt Goldmunds auf dem Cover dieser Ausgabe.

Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

(9)

Weitere Formate ab 11,99 €

Bestseller

Ähnliche Autor*innen

Alles von Hermann Hesse

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Altersempfehlung
Reihen
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit