J

Janosch

Janosch wurde 1931 in Zabrze geboren. Er ist Autor von über 100 Kinder-, Bilderbüchern und Romanen, Erfinder von Geschichten und Figuren – und stolzer Vater von Tiger, Bär und Co. Für sein Buch »Oh, wie schön ist Panama« erhielt er den Deutschen Jugendliteraturpreis. Janosch lebt auf einer einsamen Insel zwischen Sonne und Meer.

Ich liebe eine Tigerente von Janosch

Jetzt vorbestellen

Ich liebe eine Tigerente
  • Ich liebe eine Tigerente
  • Buch (Taschenbuch)

Mit seinem Wondrak hat Janosch bereits bewiesen, dass es bei den großen Fragen des Lebens meist nur auf die Betrachtungsweise ankommt. Auch in der Liebe ist das nicht anders: Der kleine Tiger liebt seine Tigerente, doch der Kastenfrosch hat sich ebenfalls in sie verguckt, entführt sie kurzerhand, um sich dann eigentlich mehr mit sich selbst als mit der Tigerente zu beschäftigen.
Wie »Wondrak für alle Lebenslagen« ist auch »Ich liebe eine Tigerente« eine Geschichte für Erwachsene – eine Art Beziehungsratgeber, der einen in gewohnt anarchisch-satirischer Janosch-Manie nicht nur zum Lachen, sondern vor allem zum Nachdenken bringt.

Bestseller

Ähnliche Autor*innen

Alles von Janosch