JR

Joachim Ringelnatz

Hans Böttcher (1883–1934) alias JOACHIM RINGELNATZ entstammte einer Künstlerfamilie, doch war ihm selbst erst spät literarischer Erfolg beschieden. Er litt zu Lebzeiten an Geldmangel und konnte beruflich kaum Fuß fassen. Gerade als er begann, künstlerische Anerkennung als Autor, Kabarettist und Maler zu erfahren, kam seine Karriere durch das 1933 erteilte Auftrittsverbot der Nationalsozialisten zum Ende. Er verstarb mit nur 51 Jahren in Berlin. Seine Gedichte zählen heute zu den populärsten der deutschen Lyrik..
ALEXANDER KLUY, geboren 1966, lebt als freier Journalist und Buchautor in München. Er ist Autor und Herausgeber mehrerer literarischer Anthologien, Biografien und Reiseführer. Zuletzt erschien von ihm im Corso-Verlag Vom Klang der Donau (2022).

Zuletzt erschienen

Lyrikalikus 231
Neu

Lyrikalikus 231

Ein kurzweiliger Poetry-Slam, bei welchem Lyrik eines kanonischen Dichters
mit semi-akustischen Instrumenten (Gitarren + Bass) und intuitiver Percussion
untermalt wird. Ob in der Badewanne, unterwegs, auf Parties oder im Bett - auf
dem Abspielmedium Ihrer Wahl "Play-Prozess starten" und die Reise beginnen lassen....
Textinhalt von Joachim Ringelnatz.
Mehr erfahren

Hörbuch-Download (MP3)

1,95 €

Bestseller

Alles von Joachim Ringelnatz

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Altersempfehlung
Reihen
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit