MM

Miyamoto Musashi

Miyamoto Musashi (1584-1645) wird bis heute in Japan als »Kensei«, als Weiser und »Heiliger des Schwertes« verehrt. Der Samurai hatte auf der Suche nach Erleuchtung sein Leben dem »Kendo«, der Kunst des Schwertkampfes, geweiht. Kurz vor seinem Tod zog er sich als Einsiedler zurück und schrieb die Essenz seines Lebens im »Buch der Fünf Ringe« nieder.

Das Buch der fünf Ringe / Das Buch der mit der Kriegskunst verwandten Traditionen von Miyamoto Musashi

Zuletzt erschienen

Das Buch der fünf Ringe / Das Buch der mit der Kriegskunst verwandten Traditionen
  • Das Buch der fünf Ringe / Das Buch der mit der Kriegskunst verwandten Traditionen
  • eBook (ePUB)

Zwei klassische Texte der japanischen Kriegerkultur in einem Band

Musashi war ein berühmter Samurai des 17. Jahrhunderts, für den der Sieg im Kampf nicht nur von technischer und körperlicher, sondern vor allem von der geistigen Überlegenheit des Kriegers abhing. Sein »Buch der fünf Ringe« ist ein Klassiker zum Thema Konfliktbewältigung und Strategie. Ergänzend widmet sich Munenoris »Buch der mit der Kriegskunst verwandten Traditionen« den ethischen und spirituellen Einsichten des Taoismus und Zen, sofern sie speziell den >bushi-do< (Weg des Kriegers) berühren. Clearys Einleitung und Kommentar liefern entscheidende Hintergrundinformationen.

Bestseller

Alles von Miyamoto Musashi