WS

Wolf Schneider

Wolf Schneider, geboren 1925, ist seit über 20 Jahren Reporter für GEO und mehr als 50 Jahren Journalist: Korrespondent der Süddeutschen Zeitung in Washington, Verlagsleiter des Stern, Chefredakteur der Welt, Journalisten-Ausbilder, Fernsehmoderator. Er hat zahlreiche Sachbücher geschrieben. 1994 verlieh die Gesellschaft für Deutsche Sprache Schneider den "Medienpreis für Sprachkultur".
Was hinter den vermauerten Türen geschah von Wolf Schneider

Zuletzt erschienen

Was hinter den vermauerten Türen geschah

Was hinter den vermauerten Türen geschah

Hörbuch-Download (MP3)

ab 6,99€

Ein informatives Buch über die Papstwahl 1978: Als der polnische Kardinal Karol Wojtyla im Oktober 1978 zum Papst gewählt wurde und als Johannes Paul II. sein Pontifikat antrat, das rund 26 Jahre lang dauern würde, wurde er der erste nichtitalienische Papst seit 456 Jahren. Wolf Schneider untersucht, was sich hinter den vermauerten Türen bei dieser Wahl abspielte und welche Überlegungen es für die nächste Papstwahl gab. -

Bestseller

Alles von Wolf Schneider

mehr