Buchhändler*innen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler*innen
Profilbild von Pauline Sommerkorn Pauline Sommerkorn Buchhandlung: Thalia Berlin – Alexa
0 Rezensionen
Meine letzte Rezension Gender Madness von Oli London
Gender affirming care is not something anyone is rushed into. It’s a long process, overseen by doctors and therapists who take great care to find the optimal solution for their patients to enrich and often save their lives. Surgeries on patients under 18 years are extremly rare and if they are performed, it is only because of extra ordinary circumstances. Most effects caused by hormones or puberty blockers are completly reversable and if they aren’t the patient is made very aware of it. Oli London is one of many who twists these facts to suit their own naritave, making gender affirming care out to be this great danger to todays youth, claiming to only want the best for children all over the world while, ironically, activily putting them at risk through disinformation. Gender-dysphoria, transphobia and the depression that can come through both takes many lives of trans youth and adults every year. Gender affirming care and therapy can save those lives but it will be harder to access or even consider with the amount of fearmongering spread around these days. Anyone who has a friend or family member who is transgender and maybe even goes through gender affirming care knows how important it is, how long the process takes, how careful everyone in evolved handles the topic and how many hurdles are put in the way of finally living their best life. Books like these only spread misinformation and should not be brought into the discussion.
ab 26,99 €
Gender Madness
1/5
1/5

Gender Madness

Gender affirming care is not something anyone is rushed into. It’s a long process, overseen by doctors and therapists who take great care to find the optimal solution for their patients to enrich and often save their lives. Surgeries on patients under 18 years are extremly rare and if they are performed, it is only because of extra ordinary circumstances. Most effects caused by hormones or puberty blockers are completly reversable and if they aren’t the patient is made very aware of it. Oli London is one of many who twists these facts to suit their own naritave, making gender affirming care out to be this great danger to todays youth, claiming to only want the best for children all over the world while, ironically, activily putting them at risk through disinformation. Gender-dysphoria, transphobia and the depression that can come through both takes many lives of trans youth and adults every year. Gender affirming care and therapy can save those lives but it will be harder to access or even consider with the amount of fearmongering spread around these days. Anyone who has a friend or family member who is transgender and maybe even goes through gender affirming care knows how important it is, how long the process takes, how careful everyone in evolved handles the topic and how many hurdles are put in the way of finally living their best life. Books like these only spread misinformation and should not be brought into the discussion.

Pauline Sommerkorn
  • Pauline Sommerkorn
  • Buchhändler*in
Gender Madness von Oli London

Meine Lieblingswerke

  • Wen der Rabe ruft von Maggie Stiefvater
    5/5

    Wen der Rabe ruft

    Blue wurde prophezeit, dass sie ihre wahre Liebe mit einem Kuss töten würde. Gansey hat sein Leben der Suche nach dem für immer schlafenden König Glendower verschrieben. Als sie und der Rest von Ganseys Gruppe zusammenkommen, beginnt eine abenteuerliche Reise durch die Straßen und Berge von Henrietta, aber auch durch die Leben der 5 Jugendlichen. Etwas beginnt. Die Frage ist nur was. Maggie Stiefvater ist für mich ein wahrer Meister der Worte. Sollte man an der Handlung nicht interessiert sein, würde ich es trotzdem noch empfehlen, schon allein für den Schreibstil, der sich anfühlt wie der Gesang einer Nymphe. Magisch, hypnotisch. Ich möchte keines ihrer Bücher aus der Hand legen, allein für den Zauber, den sie in ihre Worte einnäht. Der Anfang mag etwas langsam sein, doch die Charaktere sind allesamt liebenswert, interessant und voller Persönlichkeit und sobald der erste, unerwartete Plottwist offenbart wird, hinterfragt man alles, was man zu glauben wusste. Ein fantastischer Auftakt zu einer ebenso fantastischen Reihe. LGBTQ+ Representation

    Pauline Sommerkorn
    • Pauline Sommerkorn
    • Buchhändler*in Thalia Berlin – Alexa
    Wen der Rabe ruft von Maggie Stiefvater
  • Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo
    5/5

    Das Lied der Krähen

    Kaz Brekker bekommt ein Angebot, das er so schnell nicht ausschlagen kann. Nachdem er und seine Bande, die Krähen, von der Gesellschaft ausgestoßen wurden und soch auf den Straßen von Kettterdamm einen Namen gemacht haben, soll er einen Gefangenen aus dem best bewachten Gefängnis befreien. Unmöglich? Vielleicht. Aber nicht für Kaz und seine Krähen. Leigh Bardugo fesselt in diesem Werk auf jeder Seite und lässt den Spannungsbogen dabei nie abbrechen. "Nur noch ein Kapitel!" gibt es hier nicht. Man will immer sofort das nächste lesen. Die Charaktere sind es jedoch, die für mich im absoluten Vordergrund standen. Nicht nur, weil sie alleinstehend komplex, interessant und liebenswert sind, sondern auch weil ihre Interaktionen untereinander so charmant wie auch lustig zu lesen sind. Selbst wenn sie sich streiten und jeder Teil ihrer Hintergrundgeschichte, lässt mich nur nach mehr hungern. Wer also ein Fan von etwas dunklerer Fantasy ist, wissen will, wie man einen Gefangenen stiehlt oder 6 Kinder zu den stärksten Helden von Ketterdamms Kanälen wurden, sollte hier unbedingt zuschlagen! LGBTQ+ Representation

    Pauline Sommerkorn
    • Pauline Sommerkorn
    • Buchhändler*in Thalia Berlin – Alexa
    Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo
  • Rot wie das Meer von Maggie Stiefvater
    5/5

    Rot wie das Meer

    Was könnte man auch anderes machen, wenn man auf einer Insel lebt, die von menschenfressenden Wasserpferden bewohnt ist? Richtig! Ein Rennen mit ihnen veranstalten. Jedes Jahr im November reiten sie und jedes Jahr stirbt ein Großteil von ihnen. Puck ist noch nie zuvor mitgeritten, doch dieses Jahr bleibt ihr nichts anderes übrig, wenn sie das Haus ihrer Eltern retten will. Sean hingegen ist schon vierfacher Meister, doch dieses Jahr ist auch das wichtigste Rennen für ihn, denn es geht um seine Freiheit. Der wohl gefährlichste Liebesroman der letzten Jahre und doch kann man nicht mit zu viel Kitsch rechnen, denn die größten Gefühle finden zwischen den Reitern und ihren Pferden statt, zwischen der Insel und ihren Bewohnern. Denn egal wie rot sich das Meer färben wird, es ist und bleibt ihre Heimat. Eine Liebeserklärung an das Leben, den Ort, die Freiheit und das Reiten selbst.

    Pauline Sommerkorn
    • Pauline Sommerkorn
    • Buchhändler*in Thalia Berlin – Alexa
    Rot wie das Meer von Maggie Stiefvater
  • Helden des Olymp: Der verschwundene Halbgott, Bd. 1 von Rick Riordan
    4/5

    Helden des Olymp: Der verschwundene Halbgott, Bd. 1

    Du magst griechische Sagen? Dann ist das genau das richtige! Die Kinder der Götter werden in ein weiteres Abenteuer hinein gezogen als Percy Jackson, der Sohn des Poseidon, verschwindet. Alte Geschichten in neuem Gewand. Lustig und spannend für jedes Alter.

    Pauline Sommerkorn
    • Pauline Sommerkorn
    • Buchhändler*in Thalia Berlin – Alexa
    Helden des Olymp: Der verschwundene Halbgott, Bd. 1 von Rick Riordan
    • Band 1
    • Helden des Olymp: Der verschwundene Halbgott, Bd. 1
    • Rick Riordan
    • ab 17,90 €

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Altersempfehlung

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend