Buchhändler*innen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler*innen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Conny Heyen Conny Heyen Buchhandlung: Thalia Emden
0 Rezensionen 39 Follower
Meine letzte Rezension Der Anfang von morgen von Jens Liljestrand
Dieses Buch ist erschreckend und aufwühlend. Und definitiv etwas, worüber man noch länger nachdenkt. Man betrachtet die Story aus vier Perspektiven, wobei das Alter der Protagonisten immer weiter sinkt. Einzig die jüngste Person, Vilja, entpuppt sich in dieser Geschichte als sympathisch. Und das, obwohl sie die Folgen des Versagens der vorangegangen Generationen tragen muss. Trotz all der schlechten Leitfiguren behält sie einen kühlen Kopf und verliert nicht ihre Empathie. Und das, obwohl sie zusätzlich zur Klimakatastrophe weiterhin mit den Folgen einer unharmonischen Familie und der eigenen Pubertät zu kämpfen hat. Das Lesen lohnt sich auf jeden Fall!
ab 24,00 €
Der Anfang von morgen
4/5
4/5

Der Anfang von morgen

Dieses Buch ist erschreckend und aufwühlend. Und definitiv etwas, worüber man noch länger nachdenkt. Man betrachtet die Story aus vier Perspektiven, wobei das Alter der Protagonisten immer weiter sinkt. Einzig die jüngste Person, Vilja, entpuppt sich in dieser Geschichte als sympathisch. Und das, obwohl sie die Folgen des Versagens der vorangegangen Generationen tragen muss. Trotz all der schlechten Leitfiguren behält sie einen kühlen Kopf und verliert nicht ihre Empathie. Und das, obwohl sie zusätzlich zur Klimakatastrophe weiterhin mit den Folgen einer unharmonischen Familie und der eigenen Pubertät zu kämpfen hat. Das Lesen lohnt sich auf jeden Fall!

Conny Heyen
  • Conny Heyen
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Der Anfang von morgen von Jens Liljestrand

Meine Lieblingswerke

  • Ein wenig Leben von Hanya Yanagihara
    5/5

    Ein wenig Leben

    Eines der härtesten, aber auch der besten Bücher, die ich je gelesen habe! Ich glaube ich habe noch nie so eine emotionale Bindung zu einem Charakter aufgebaut. Doch immer wenn ich an Jude denke, wird mir ein wenig schwer ums Herz. <3 Und das, obwohl schon etliche Monate vergangen sind, seit ich dieses Buch gelesen habe. Dieses Buch hat mich völlig desaströs und aufgewühlt zurückgelassen. Aber das war es wert! Allein schon wegen der Beziehung zwischen Willem & Jude, die im Laufe des Romans immer mehr Raum einnimmt. Für mich ist „Ein wenig Leben“ ein kleines Meisterwerk, für das man aber auf jeden Fall psychisch gewappnet sein sollte.

    Conny Heyen
    • Conny Heyen
    • Buchhändler*in Thalia Emden

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Ein wenig Leben von Hanya Yanagihara
  • Eines Menschen Flügel von Andreas Eschbach
    5/5

    Eines Menschen Flügel

    Andreas Eschbachs „Eines Menschen Flügel“ bietet mit seinen 1.257 Seiten ein tiefgründiges Science Fiction/Fantasy Erlebnis für viele Stunden. Wir dürfen in eine Welt eintauchen, in der Menschen Flügel haben, um den Gefahren des Bodens zu entkommen. Doch trotz der Flügel ist der Himmel unerreichbar. So scheint es zumindest. Was, wenn man gewillt ist, Gesetze und Grundsätze zu brechen, um eine Neugierde zu stillen, die vielleicht niemals gestillt werden sollte? Owen wagt diesen Flug ins Unmögliche und löst damit eine Kette von Ereignissen aus, die für alle unvorhersehbar sind. Auch für den Leser... Mit viel Liebe zum Detail erschafft Eschbach eine komplexe Welt mit immer wechselnden Perspektiven. Sein Schreibstil ist dabei lebendig und flüssig, sodass keine Langeweile aufkommt. "Eines Menschen Flügel“ ist mein Jahres-Highlight und wird ganz sicher noch einmal gelesen!

    Conny Heyen
    • Conny Heyen
    • Buchhändler*in Thalia Emden

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Eines Menschen Flügel von Andreas Eschbach
  • Ich und die Menschen von Matt Haig
    5/5

    Ich und die Menschen

    Erschreckend treffender und humorvoller Blick auf die Spezies Mensch. Immer noch mein unangefochtenes Lieblingsbuch von Matt Haig. Nicht nur, weil er Science Fiction als Stilmittel nutzt, sondern auch, weil er tiefgründige Gedanken so einfach und verständlich darlegt, dass man gar nicht anders kann, als darüber nachzudenken... und mitunter über uns Menschen zu schmunzeln.

    Conny Heyen
    • Conny Heyen
    • Buchhändler*in Thalia Emden

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Ich und die Menschen von Matt Haig
  • Das Flüstern der Feigenbäume von Elif Shafak
    5/5

    Das Flüstern der Feigenbäume

    „Das Flüstern der Feigenbäume“ von Elif Shafak ist ein Roman, der einem, ganz unscheinbar, tief unter die Haut fährt. Die Autorin nutzt clever platzierte Zeitsprünge und Perspektivenwechsel, um mehr über eine kleine Familie zu berichten, die es gar nicht geben dürfte. Defne & Kostas verlieben sich in den 1970er-Jahren auf Zypern. Während sich der Zypernkonflikt immer weiter zuspitzt, treffen die beiden sich in der Taverne „Die glückliche Feige“. Heimlich. Denn keiner darf erfahren, welche Gefühle sie füreinander hegen. Defne ist Türkin, Kostas ist Grieche. Ihre Liebe gilt somit nicht nur als ungebührlich, sie ist lebensgefährlich. Trotz jahrzehntelanger Trennung und dem Traumata ihrer Vergangenheit, schaffen sie es, sich mit ihrer Tochter Ada, ein Leben aufzubauen. Und hin und wieder beschleicht sie das Gefühl, dass die ficus carica, der Feigenbaum, mehr mitbekommt, als man es für möglich hält. Und tatsächlich, ist die Feige mit der kleinen Familie verwurzelt und führt uns auf ganz besondere Art und Weise durch die Geschichte. Obwohl die Autorin ein breites Spektrum an menschlichen Emotionen behandelt, schafft sie es, dank ihres poetischen Schreibstils, die Geschichte schwerelos und zart erscheinen zu lassen. Doch der Schein trügt. Ich habe dieses Buch innerhalb kürzester Zeit verschlungen und immer noch findet die Geschichte einen Weg in meine Gedanken und Gefühle. „Das Flüstern der Feigenbäume“ ist eines meiner absoluten Lesehighlights des vergangenen Jahres.

    Conny Heyen
    • Conny Heyen
    • Buchhändler*in Thalia Emden

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Das Flüstern der Feigenbäume von Elif Shafak
  • Die stumme Patientin von Alex Michaelides
    5/5

    Die stumme Patientin

    Ok, ich muss gestehen Thriller, Krimis etc. haben es bei mir nicht so leicht... Aber Wow! Alex Michaelides Psychothriller hat mich durch seine gut durchdachte Handlung durchweg überzeugt! Auch der Showdown war absolut stimmig und ich habe bis zur letzten Seite mitgefiebert. Sein neuer Thriller liegt griffbereit neben mir und wird nun umgehend verschlungen. :)

    Conny Heyen
    • Conny Heyen
    • Buchhändler*in Thalia Emden

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Die stumme Patientin von Alex Michaelides
  • Du hast mir gerade noch gefehlt von Mhairi McFarlane
    5/5

    Du hast mir gerade noch gefehlt

    Dieser Roman ist ein wenig schwerer als seine Vorgänger. Es geht um Trauerbewältigung, Hoffnung und die unterschiedlichen Facetten der menschlichen Persönlichkeit. Vor allem ist dieser Roman eine Hommage an die Freundschaft! „Du hast mir gerade noch gefehlt“ bietet schöne Lesestunden, die es einem ermöglichen, Teil einer Clique zu werden, die man einfach ins Herz schließen muss, trotz oder gerade wegen ihrer Unvollkommenheiten. Denn diese sind es, die die Charaktere so authentisch und nahbar machen. Absolute Leseempfehlung!

    Conny Heyen
    • Conny Heyen
    • Buchhändler*in Thalia Emden

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Du hast mir gerade noch gefehlt von Mhairi McFarlane
    • Du hast mir gerade noch gefehlt
    • Mhairi McFarlane
    • ab 11,99 €
  • Bis zum Mond und zurück von Dani Atkins
    5/5

    Bis zum Mond und zurück

    Keiner versteht es so gut, so herzzerreißende Geschichten mit einem Funken Hoffnung zu verweben wie Dani Atkins. Die Geschichte rund um Molly, Connor und Alex hat mich zutiefst bewegt. Auch Lisa war das gesamte Buch über präsent, sodass man das Gefühl hatte, sie zu kennen und um sie zu trauern. „Bis zum Mond und zurück“ ist eines der Bücher, die einem auch nach dem Lesen noch begleiten.

    Conny Heyen
    • Conny Heyen
    • Buchhändler*in Thalia Emden

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Bis zum Mond und zurück von Dani Atkins
  • Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt von Mhairi McFarlane
    5/5

    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt

    Einer meiner Lieblingsromane von Mhairi McFarlane! Ich konnte dieses Buch nicht aus der Hand legen, da mir Edie schon auf den ersten Seiten ans Herz gewachsen ist. Ein Liebesroman voller Humor, Schlagfertigkeit und Tiefgang. Absolute Leseempfehlung! :)

    Conny Heyen
    • Conny Heyen
    • Buchhändler*in Thalia Emden

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt von Mhairi McFarlane
    • Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    • Mhairi McFarlane
    • ab 13,29 €

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Altersempfehlung

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend