Prinzessinnen

Wir haben leider keine Treffer zu Ihrer gewählten Buchhandlung gefunden.
Versuchen Sie es mit einer anderen Buchhandlung in Ihrer Nähe.

Darstellung / Filter

Darstellung

Sprachen

Preis

Serien

Altersfreigabe (FSK)

Lieferbarkeit

Medium

Beliebteste

Vorauss. abholbereit in 2 Std.:

24 von 20 Treffern werden angezeigt

Disney-Prinzessinnen-Filme für beste Unterhaltung

Die zahlreichen starken weiblichen Heldinnen der animierten Disney-Filme werden häufig als Prinzessinnen bezeichnet. Obwohl auch einige der ältesten Hauptfiguren wie Schneewittchen aus dem gleichnamigen Film von 1937 dazu zählen, wurde der Begriff Disney-Prinzessinnen erst Ende der 90er-Jahre zur besseren Vermarktung bestimmter Figuren geprägt. So gehören nicht alle Disney-Filme mit Prinzessin dazu und nicht alle sogenannten Prinzessinnen tragen ein Krönchen. In den letzten beiden Jahrzehnten hat sich das Bild von der Prinzessin obendrein stark gewandelt. Heutige junge Damen warten nicht mehr schmachtend auf den Prinzen, der sie rettet, sondern nehmen ihr Schicksal selbstbewusst in die eigenen Hände. Damit sind moderne Disney-Prinzessinnen-Filme eine gute Wahl für Mädchen, die sich inspirierende Vorbilder wünschen.



Die verschiedenen Disney-Prinzessinnen-Filme im Überblick

Möchten Sie Ihren Töchtern (und auch Söhnen!) spannende Unterhaltung mit starken weiblichen Hauptfiguren bieten, sollten Sie nach und nach alle Disney-Prinzessinnen-Filme sammeln. Die offiziellen Prinzessinnen sind derzeit:



  • Schneewittchen
  • Aschenputtel (Cinderella)
  • Aurora (Dornröschen)
  • Arielle (Die kleine Meerjungfrau)
  • Belle (Die Schöne und das Biest)
  • Jasmin (Aladdin)
  • Pocahontas
  • Mulan
  • Tiana (Küss den Frosch)
  • Rapunzel
  • Merida
  • Vaiana
  • Yesss (Ralph reichts 2)


Interessanterweise gehören Elsa und Anna nicht dazu, obwohl sie tatsächlich Prinzessinnen sind. Dies liegt ganz einfach daran, dass Die Eiskönigin zu den erfolgreichsten Disney-Filmen überhaupt gehört und keine zusätzliche Vermarktung benötigt.



Disney-Prinzessinnen aus aller Welt

Frühe Disney-Prinzessinnen-Filme wurden in der Regel von europäischen Märchen inspiriert. Die Disney-Prinzessin Arielle entspringt beispielsweise dem Märchen von der kleinen Meerjungfrau von Hans Christian Andersen. Mittlerweile repräsentieren die Prinzessinnen jedoch junge Frauen aus aller Welt. So ist die Disney-Prinzessin Vaiana eine mutige Seefahrerin aus der Südsee und Mulan eine stolze Kriegerin aus dem alten China. Tiana wiederum sorgte als erste schwarze Disney-Prinzessin aus New Orleans für Begeisterung, während die amerikanische Ureinwohnerin Pocahontas tatsächlich gelebt hat. Nutzen Sie also die Chance, Ihren Kindern auf diese Weise erste spielerische Eindrücke fremder Kulturen zu vermitteln, die möglicherweise ein tiefergehendes Interesse wecken. Stöbern Sie im Sortiment und bestellen Sie die Disney-Prinzessinnen-Filme, die Ihnen noch in der Sammlung fehlen!