Meistererzählungen

Meistererzählungen

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.11.1990

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

18/11,1/2,4 cm

Beschreibung

Rezension

»Als Dichter hielt er es für seine Pflicht, sich in alle hübschen Frauen und jungen Mädchen, die ihm über den Weg liefen, zu verlieben. In Wirklichkeit liebte er aber nur seine Poesie.«
»Beim Namen Puschkin überkommt einen sogleich der Gedanke an den Nationaldichter. Puschkin ist ein außergewöhnliches Phänomen, vielleicht das einzige Phänomen des russischen Geistes.«
»Der Göttliche.«
»Nach den dichterischen Genies meiner Liebe und Wahl befragt, und sollten es nur sechs sein, nur vier, würde ich Puschkins Namen nie vergessen ... Puschkin, der slawische Lateiner, war volksecht und europäisch wie Goethe, wie Mozart.«
»Puschkins Sprache zeugt in ihrem Lakonismus, ihrer Klarheit und Einfachheit von höchster Meisterschaft.«
»Als Dichter hielt er es für seine Pflicht, sich in alle hübschen Frauen und jungen Mädchen, die ihm über den Weg liefen, zu verlieben. In Wirklichkeit liebte er aber nur seine Poesie.«
»Beim Namen Puschkin überkommt einen sogleich der Gedanke an den Nationaldichter. Puschkin ist ein außergewöhnliches Phänomen, vielleicht das einzige Phänomen des russischen Geistes.«
»Der Göttliche.«
»Nach den dichterischen Genies meiner Liebe und Wahl befragt, und sollten es nur sechs sein, nur vier, würde ich Puschkins Namen nie vergessen … Puschkin, der slawische Lateiner, war volksecht und europäisch wie Goethe, wie Mozart.«
»Puschkins Sprache zeugt in ihrem Lakonismus, ihrer Klarheit und Einfachheit von höchster Meisterschaft.«

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.11.1990

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

18/11,1/2,4 cm

Gewicht

264 g

Auflage

07. Auflage

Übersetzt von

André Villard

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-257-21526-7

Weitere Bände von detebe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Meistererzählungen