Krankheit als Konflikt

Inhaltsverzeichnis

Die Krankheiten der Gesellschaft und die psychosomatische Medizin. Die Krankheit der Medizin. Die psychosomatische und die konventionelle Medizin. Über die Vielschichtigkeit sozialer Einflüsse auf Entstehung und Behandlung von Psychosen und Neurosen. Über etablierte Unfreiheiten im Denken der unbewußten Freiheit. Lustprinzip, Realitätsprinzip und Phantasie.
Band 164

Krankheit als Konflikt

Studien zur psychosomatischen Medizin 1

Buch (Taschenbuch)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Krankheit als Konflikt

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.05.1995

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

169

Maße (L/B/H)

17,7/10,8/1,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.05.1995

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

169

Maße (L/B/H)

17,7/10,8/1,2 cm

Gewicht

164 g

Auflage

15

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-518-10164-3

Weitere Bände von edition suhrkamp

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Krankheit als Konflikt
  • Die Krankheiten der Gesellschaft und die psychosomatische Medizin. Die Krankheit der Medizin. Die psychosomatische und die konventionelle Medizin. Über die Vielschichtigkeit sozialer Einflüsse auf Entstehung und Behandlung von Psychosen und Neurosen. Über etablierte Unfreiheiten im Denken der unbewußten Freiheit. Lustprinzip, Realitätsprinzip und Phantasie.