Die Konstitution der Moralität

Die Konstitution der Moralität

Transzendentale Anthropologie und praktische Philosophie

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,80 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Konstitution der Moralität

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,80 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €

Beschreibung


»Wie ist eine menschliche Welt überhaupt möglich?« -so lautet die als Kant-Reminiszenz formulierte Grundfrage, die sich Thomas Rentsch in seiner für die gegenwärtige praktische Philosophie grundlegenden Untersuchung stellt. Die Antwort auf diese Frage mündet in eine umfassend angelegte und an den einzelnen Phänomenen des menschlichen Lebens orientierte Analyse der praktischen Grundsituation des Menschen. Die Analyse hat das Ziel, zu zeigen, daß philosophische Anthropologie und Moralphilosophie nicht unabhängig voneinander entwickelt werden können, sondern wechselseitig aufeinander zu beziehen sind. Der Sache nach sind die wichtigsten philosophischen Strömungen unseres Jahrhunderts - sprachanalytische Philosophie, Phänomenologie und Kritische Theorie - in die vorliegende Untersuchung eingegangen. In den »Kritischen Prolegomena« des ersten Kapitels setzt sich Rentsch mit verschiedenen Ansätzen innerhalb der deutschsprachigen Moralphilosophie exemplarisch auseinander. So werden z. B. die diskursethischen Ansätze von Apel und Habermas, deren kritische Intentionen Rentsch teilt, wegen unzureichender anthropologischer und sprachanalytischer Fundamente kritisiert.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.10.1990

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

351

Maße (L/B/H)

20,7/12,9/2,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.10.1990

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

351

Maße (L/B/H)

20,7/12,9/2,5 cm

Gewicht

425 g

Auflage

1. Erstausgabe

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-518-58068-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Konstitution der Moralität